Abizeitung – so geht’s // 9. und letzter Teil: Drucken

Abizeitung drucken

Eure Abizeitung steht kurz davor, gedruckt zu werden! Es stehen nur noch wenige wichtige Entscheidungen und Schritte an, bevor Ihr Eure eigene Abizeitung zum ersten Mal gedruckt in Händen haltet.

Sind alle Entscheidungen getroffen und ist alles festgelegt, dann könnt Ihr die Bestellung Eurer Abizeitungen an Jilster losschicken!

Das ist geschafft

Mit Hilfe des letzten Teils unserer Serie habt Ihr die Arbeit an Eurer Abizeitung abgeschlossen: Alle Texte sind da, die Fotos ebenfalls, die Bildunterschriften stimmen, alle Fotos und alle Texte stehen dort, wo sie sollen und die Korrekturleser haben ihre Arbeit auch schon erledigt. – Alle Fehler sind korrigiert. Das Cover ist fertig gestaltet und sieht toll aus. Vielleicht habt Ihr auch einen Probedruck bestellt, um Euch von der Druckqualität zu überzeugen und im Heft selbst eventuelle Fehlerchen noch leichter zu entdecken. Noch könnt Ihr alles ändern und korrigieren.
Bevor Ihr in den Druck geht …

Der Zeitplan

Wie sieht es mit der Zeit aus? Seid Ihr noch im Plan? Vergesst nicht die Lieferzeit, die die Abizeitung nach dem Druck hat und kalkuliert damit nicht zu knapp. Es kann immer zu Verzögerungen kommen bei der Post. Damit Ihr am Verkaufstag der Abizeitungen nicht nervös auf den Paketboten warten wollt, um endlich Eure Abibücher zu verkaufen, solltet Ihr sie frühzeitig bestellen, sodass sie definitiv da sind, wenn Ihr sie braucht.

Die Ausführung

Habt Ihr endgültig festgelegt, in welcher Ausführung Ihr die Abizeitungen drucken möchtet? In den meisten Fällen empfiehlt sich die kostengünstigere Variante, die geheftete Zeitschrift.

Die Auflage

Bevor Ihr in den Druck geht solltet Ihr Euch noch einmal gemeinsam überlegen, wie viele Exemplare der Abizeitung Ihr tatsächlich bestellt. Schon zu Beginn des Schuljahres habt Ihr Euch darüber Gedanken gemacht und die Schüler der Jahrgänge vor Euch nach Tipps und der Höhe deren Auflage gefragt. Ist die Höhe der Auflage, die Ihr Euch damals überlegt hattet, noch aktuell oder müsst Ihr sie vielleicht anpassen? Mehr oder weniger Abiturienten könnten ein Grund dafür sein oder aber die Zahl der Anzeigenkunden. Diese müssen schließlich alle ein Belegexemplar bekommen, in dem sie ihre Anzeige abgedruckt sehen können.

Der Preis

Überprüft auch mit unserem Kalkulator noch einmal die Kosten, die für den Druck der Abizeitungsauflage entstehen und gleicht sie mit den Einnahmen aus den Werbeanzeigen ab. Daraus ergibt sie der Verkaufspreis für die Abizeitung. Möchtet Ihr den Preis der Abizeitung wie bei einem echten Magazin vorn mit auf das Cover drucken? Dann achtet unbedingt darauf, dass der Preis auch der aktuelle ist. Wichtig bei der Höhe des Verkaufspreises ist auch, ob sich die Abizeitung nur selbst tragen muss – d.h. der Verkauf der Hefte und der Anzeigen die Druckkosten decken müssen oder ob Ihr mit dem Verkauf der Abizeitung vielleicht noch andere Teile Eurer Abifeierlichkeiten mitfinanzieren bzw. diese unterstützen müsst, wie etwa den Abiball oder den Abistreich.

Alles klar?

Sind alle Entscheidungen getroffen und ist alles festgelegt, dann könnt Ihr die Bestellung Eurer Abizeitungen an Jilster losschicken! Jilster druckt durch die Woche täglich: Alle Bestellungen, die bis um 12 Uhr mittags bei uns eingehen, drucken wir noch am selben Tag. Bitte beachtet: Wir bearbeiten Bestellungen erst bei Zahlungseingang! Bitte kontaktiert bei Fragen oder Unsicherheiten immer unseren Kundenservice. Wir helfen Euch gern und stehen Euch immer zur Verfügung.

 

Dies war …

.. der letzte Artikel auf dem Weg von der ersten Idee bis zur fertig gedruckten Abizeitung.Habt Ihr enen Artikel verpasst, könnt Ihr sie hier noch einmal nachlesen:

Teil 1: Los geht’s
Teil 2: Praktische Tools
Teil 3: Finanzierung
Teil 4: Inhalt
Teil 5: Layout
Teil 6: Fotos
Teil 7: Texte
Teil 8: Final Check

Wir hoffen, die Serie hat Euch Spaß gemacht und Ihr habt wichtige Tipps und Hinweise bekommen, die Euch dabei unterstützt haben, eine Abizeitung zu gestalten, auf die Ihr jetzt mit Recht stolz seid.
Habt Ihr Feedback für uns? Was hat Euch an der Serie gefallen? Was hat Euch geholfen? Und was hättet Ihr Euch anders gewünscht? Ihr habt noch Fragen? – Schickt unserem Kundenservice eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.