Beiträge

Kleine Unternehmen und Freiberufler, die charmant und mit viel, viel Herzblut ihre Ziele verfolgen, wünschen sich oft einen professionelleren Auftritt nach außen. Geht es dir auch so? Bist du vielleicht Architektin, Grafik-Designer oder Salon-Inhaberin? Hast du ein Gespür für Gestaltung und Ästhetik und möchtest dein Business bestmöglich nach außen zeigen? Wünschst du dir manchmal, deinen Kundinnen und Kunden auf wenigen Seiten zu zeigen und zu beschreiben, was deine Arbeit ausmacht, wo deine Talente und Besonderheiten liegen? Möchtest du gern speziellen Kunden und Auftraggebern ein schön gestaltetes Magazin über dein Unternehmen in die Hand drücken können, damit du und dein Business in Erinnerung bleibst? Dann bist du hier genau richtig!

Mit Jilster sichtbar werden

Im Jilster Editor kannst du im Handumdrehen selbst ein Magazin im professionellen Look gestalten. Dafür brauchst du nicht viel Zeit und auch nicht unbedingt viel gestalterisches Geschick: Denn die schönen und vielseitigen Zeitschriftenvorlagen bieten unzählige Möglichkeiten, sie mit eigenen Texten und Fotos zu befüllen und anschließend einen glänzenden Auftritt hinzulegen. Wenn du möchtest, im wahrsten Sinne des Wortes: Denn dein Magazin kannst du nach der Gestaltung als hochglänzendes Magazin bei uns drucken lassen!

Mit einer selbst gestalteten Zeitschrift kannst du deinem kleinen Business Sichtbarkeit verschaffen und es bestmöglich nach außen präsentieren. Du allein entscheidest, was und wie du dich zeigst! Ein professionelles Design unterstützt deinen Profi-Auftritt und rundet den Auftritt so richtig ab!

Unsere schöne neue Zeitschriftenvorlage

Gefällt dir unsere schöne Zeitschriftenvorlage, in die du auf dieser Seite einen Einblick erhältst? Sie ist schlicht und gleichzeitig edel mit raffinierten Details. Hier bekommen deine Fotos den Raum, den sie brauchen, um richtg gut zu wirken. Das Magazin, in dem sich die Architektin Laura Lehmann und ihre Arbeit vorstellt, findest du ab sofort im Jilster Editor. Logge dich ein, lege ein neues Projekt an und öffne den Redaktionsraum. In der linken Sidebar hast du kostenlos Zugriff auf alle Zeitschriftenvorlagen. Darunter befindet sich auch das Magazin. Übernimm die Seiten, die dir gefallen, dupliziere sie und passe sie an deine ganz eigenen Vorstellungen an. So wird ein einmaliges und persönliches Magazin über dein Unternehmen daraus.

Braucht ihr Tipps und Unterstützung?

Haben euch unsere Tipps und unsere kreativen Ideen weitergeholfen? Habt ihr Fragen an uns? Schickt uns eine Nachricht. Wir helfen euch gern weiter!

Und hier kannst du gleich loslegen mit deinem eigenen Magazin über dein kleines Business und es sichtbar machen …

Auffallen unter einer Vielzahl von tollen Bewerbungen ist wirklich schwer! Insbesondere dann, wenn man in einem kreativen Beruf arbeitet, in dem es viele einfallsreiche und talentierte Mitbewerber gibt. Hier ein bisschen „aus dem Rahmen zu fallen“, ist eine echte Herausforderung. Visuell gestalterische Berufe, aber auch Texter, Autoren oder Copywriter, deren Kreativität nicht im Design, sondern im Text liegt, können mit einem auffallend und charmant gestaltetem Portfolio auf sich aufmerksam machen.

Lebenslauf zeitschrift

Setze dein Portfolio in Szene

In einer selbst gestalteten Zeitschrift kannst du dein Portfolio ansprechend präsentieren. Binde Arbeitsproben ein, liste Preise, Stipendien und Auszeichnungen auf, hebe besondere Projekte hervor usw.

Überlege dir zuerst, wie du deine Portfoliozeitschrift gliedern möchtest. Wie viele Bereiche möchtest du präsentieren? Was ist eine sinnvolle thematische Unterteilung? Wie viel Platz benötigst du jeweils dafür? Formuliere die Texte am besten vorab. Und was ist mit Fotos? Brauchst du vielleicht neue Porträtaufnahmen? Wer macht sie von dir? Oder fotografierst du dich am liebsten selbst? Vielleicht dieses Mal dann explizit nicht? Überleg es dir und lass dich auch mal darauf ein, ungewöhnliche Wege zu gehen.

Lebenslauf Zeitschrift

Unsere schöne Zeitschriftenvorlage

Gefällt dir unser Layout-Beispiel, das du oben siehst? – Du kannst diese Vorlage für eine selbst gestaltete Portfolio-Zeitschrift im Jilster Editor finden. Insgesamt drei Varianten – eine romantische Kurz- und eine Langversion sowie eine schlichtere Version – findest du im Jilster Editor auf der linken Seite in den Zeitschriftenvorlagen. Deinen Favoriten kannst du in dein Zeitschriftenprojekt übernehmen und darin nach deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Für mehr Tipps dafür lies unseren Artikel, wie du jede Zeitschriftenvorlage individualisieren kannst.

Dein fertig gestaltetes Portfolio

Dein im Jilster Editor fertig gestaltetes und rundum gelungenes Portfolio kannst du im Anschluss in verschiedenen Varianten bei uns drucken lassen und kannst es so deinem potenziellen Auftrag- oder Arbeitgeber überreichen oder es mit der Post schicken. – Eine weitere Möglichkeit, in der digital geprägten Zeit auf sich aufmerksam zu machen. – Alternativ dazu kannst du das Magazin als kostenloses Online Magazin per E-Mail verschicken oder auf deiner Website einbinden sowie per Social Media teilen.

Lebenslauf Zeitschrift

Brauchst du Tipps und Unterstützung?

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

18. Geburtstag

Na, wird deine Freundin auch bald 18? Hast du schon eine tolle Idee für ein Geschenk? Will sich vielleicht die ganze Clique zusammentun und eurer Freundin ein kreatives, individuelles und geniales Geschenk machen? Mit unserer neuen Zeitschriftenvorlage im Jilster Editor habt ihr die perfekten Voraussetzungen dafür.

Geburtstagszeitung 18

Endlich 18! – Grund zum Feiern

Endlich Volljährig! Endlich Auto fahren, Verträge unterschreiben und freie Entscheidungen alleine treffen! Der 18. Geburtstag MUSS einfach furios gefeiert werden. Eine große Party, eine tolle Reise oder ein lang gehegter Traum kann doch jetzt endlich mal erfüllt werden, oder? Was auch nicht fehlen darf zum 18. Geburtstag ist ein kleiner Rückblick auf die letzten 18 Jahre – der auch gern mal peinlich ausfallen darf. Und persönliche individuelle Geschenke, die bestenfalls von langen Freundschaften erzählen. Am besten selbst gemacht. Aber toll soll sie natürlich trotzdem aussehen.

Geburtstagszeitung 18
Eigene Zeitschrift gestalten

Im Jilster Editor könnt ihr gemeinsam (einer wird der Chefredakteur) gemeinsam eine Geburtstagszeitschrift für eure Freundin gestalten. Keine Sorge! Ihr müsst hier nicht vom weißen Blatt aus starten, sondern könnt auf unsere wunderschönen und praktischen Profi-Zeitschriftenvorlagen zurückgreifen. (links oben im Editor zu finden). Dort findet ihr auch unsere blitzneue Zeitschriftenvorlage, die ihr hier im Beitrag seht. Falls euch Deteils nicht zusagen, wie Farben oder Schriftarten, könnt ihr alles noch verändern. Ihr könnt auch einzelne Seiten mehrfach benutzen und andere wiederum komplett weglassen. Ihr könnt auch jede andere beliebige Zeitschriftenvorlage in ein Magazin zur Volljährigkeit verwanden: Du kannst jede Vorlage ganz einfach anpassen. Das ist gar nicht so schwer – versprochen!

Geburtstagszeitung 18 Weiterlesen

Plant ihr eine Babyparty für eure schwangere Freundin? – Habt ihr die passende Deko schon parat, die Spielideen und auch die Geschenke? Statt Windeltorte, Babykleidung oder Lätzchen könnt ihr auch ein persönliches, unterhaltsames und witziges Geschenk machen: eine selbst gestaltete Zeitschrift zum Babyparty!? Das beste Geschenk für eure schwangere Freundin, Schwägerin oder Kollegin ist ein Geschenk, das sie zum Lachen bringt, schöne Erinnerungen weckt und neue schafft.

Zur Babyshower ein Freundebuch gestalten

Aus eurem Magazin zur Babyshower könnt ihr gleichzeitig ein tolles Freundebuch machen, indem ihr persönliche Fragen (und Antworten), viele unterhaltsame Geschichten und vor allem Fotos, Fotos, Fotos von Freunden, Verwandten oder Kollegen unterbringt.
Jeder von euch befüllt seine persönliche Seite. Das geht ganz einfach online im Jilster Editor. Das können alle von zuhause aus am eigenen Computer tun. Voraussetzung ist nur ein Internetzugang. Anschließend könnt ihr euer Magazin als geheftete Zeitschrift, als Hochglanzmagazin oder als fest gebundenes Buch drucken lassen.

Zeitschrift Babyparty

Quiz: Babyfotos raten

Um das Buch noch persönlicher zu gestalten, könnt ihr eine persönliches Editorial schreiben und zusätzliche Fotoseiten hinzufügen. Bittet dazu alle, die zur Party eingeladen sind, ein Babyfoto von sich auf ihrer persönlichen Seite zu veröffentlichen. So kann die werdende Mama später erraten, wer welche Seite in der Zeitschrift gestaltet hat. Alternativ dazu könnt ihr von jedem Partygast ein Babyfoto und ein aktuellen wild auf einer Doppelseite mischen und die Schwangere rät dann, welches Babybild zu welchem Erwachsenen gehört.

Mehr Ideen für den Inhalt

Eine Babyparty-Freundschaftszeitschrift ist das ultimative Babypartygeschenk für die werdende Mutter – aber auch für den Vater und das Kind. Das sind unsere Ideen für den Inhalt:

  • Typischen Schwangerschaftsbeschwerden und – besonderheiten
  • Begründet: Eure Freundin wird eine fantastische Mutter sein, weil …
  • Alle geben einen Tipp ab: Junge oder Mädchen?
  • Wie soll das Kind denn heißen? Gebt einen Tipp ab für den Namen des Babys.
  • Was möchtet ihr dem Baby mit auf den Lebensweg geben?
  • Gutscheine für die werdende Mama: Essen kochen und vorbeibringen in der Wochenbettzeit, einkaufen gehen und die Wohnung putzen in der Wochenbettzeit, Wohnung putzen, das erste Mal gemeinsam ausgehen nach der Geburt …

Unsere schöne Zeitschriftenvorlage

Unsere schöne Zeitschriftenvorlage, ais der die Beispielseite oben stammt, findet ihr übrigens bei uns im Jilster Editor. Dort könnt ihr alle Seiten, die euch gefallen in euer eigenes Zeitschriftenprojekt übernehmen. Vielleicht ja sogar alle?!

Brauchst du noch Unterstützung?

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

Hast du auch so eine Zettelsammlung mit deinen Lieblingsrezepten, die im Küchenregal in ein Kochbuch gestopft ist, und schwörst dir jede Woche, mal richtig Ordnung in die Bude zu bringen? Oder hast du auf dem Smartphone ein Album mit abfotografierten, gescreenshotteten und gespeicherten Rezepten? – Das muss nicht sein. Mach doch was Schönes draus und gestalte eine eigene Kochzeitschrift, die du drucken lässt – als einfache Zeitschrift, als Hochglanzmagazin oder – für besonders lange Lebensdauer – als gebundenes Buch!

Kochrezepte – mach was Schönes draus!

Essen und Kochen ist so etwas Tolles! Da sollten die Rezepte dazu auch einen richtig angemessenen Rahmen bekommen, oder? Im Jilster Editor findest du alles, was du dafür brauchst. Das Grafikprogramm hat so viele Möglichkeiten, die kinderleicht zu bedienen sind. Hier kannst du eine eigene Zeitschrift mit deinen Rezepttexten und eigenen Fotos gestalten. Darin stehen dann natürlich nur die Dinge, die du wirklich gerne isst, und das Layout entspricht auch genau deinen Vorstellungen, denn du machst es gleich ganz selbst oder passt eine unserer schönen Zeitschriftenvorlagen nach deinen eigenen Vorstellungen an. Aber dazu weiter unten mehr.

Rezepte Zeitschrift

Rezeptzeitschrift – so geht’s!

Überlege dir zunächst, welche Rezepte du in deine Zeitschrift aufnehmen möchtest (siehe auch unsere Liste mit Themen, weiter unten) und welche Reihenfolge dafür sinnvoll ist. Ein Inhaltsverzeichnis vorn in der Zeitschrift kann auch hilfreich sein, vielleicht willst du die Rezepte nach Kategorien (Vorspeisen, Desserts, Hauptgerichte, Salate, Beilagen) sortieren und dafür eigene Kapitel anlegen. Für jedes Kapitel eine Auftaktseite zu gestalten, ist auch eine schöne Idee, die deiner Zeitschrift mehr Struktur gibt. Hast du von allen Gerichten schon schöne Fotos? Falls nicht, koche nach und nach alles einmal und mache schöne Aufnahmen davon. Schreibe dann die Texte für die Rezepte. Achtung, Falle!!! Achte darauf, dass alles, was auf der Zutatenliste steht, auch im Rezepttext vorkommt. Überlege auch vorab, ob du die Zeitschrift vielleicht verschenken möchtest und ob die Texte für andere vielleicht ausführlicher sein oder Hinweise für Küchengeräte beinhalten sollten.

Macht ein gemeinsames Projekt daraus

Wir im Jilster-Team lieben es ja, Dinge gemeinsam anzugehen und zusammen zu erleben. Unser Vorschlag ist deshalb auch, sich für die Rezeptzeitschrift gemeinsam mit anderen zusammen zu tun und die besten und liebsten Rezepte zu sammeln – im Freundeskreis, der engsten Familie oder im weiteren Bekannten- und Familienkreis. Macht aus der selbst gemachten Kochzeitschrift doch ein gemeinsames Projekt. Einer von euch wird Chefredakteur und lädt die anderen per E-Mail ein. Dann kann jeder von zuhause aus einfach mitarbeiten. Was in eurer gemeinsamen Rezeptzeitschrift stehen könnte :

  • die liebsten Grillrezepte, inkl. Salaten und Brot
  • die tollsten Torten
  • alles für einen perfekten Brunch
  • alles, was zu Mamas 50. auf dem Mitbring-Buffet stand
  • Familienrezepte, die wir wirklich alle mögen
  • das kochen wir gerne im Urlaub
  • schnelle Rezepte für den Alltag
  • Omas gesammelte Rezepte
  • Rezepte von Freunden
  • Fingerfood und Co. für Partys
  • usw.

Unsere schöne Vorlage

Im Jilster Editor findest du links in der Sidebar alle unsere Zeitschriftenvorlagen, die du als Basis für dein eigenes Projekt benutzen kannst. Hier ist ab sofort auch unsere neue Vorlage „Kochzeitschrift“ hinterlegt.

Brauchst du noch Unterstützung?

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

abizeitung Projekte

Es ist eine schöne Idee, in eurer Abizeitung auch sämtliche Projekte vorzustellen, die ihr in der Schulzeit so auf die Beine gestellt habt.

Lasst all die Projekte lebendig werden

In den letzten Jahren gab es an eurer Schule sicher so einiges an spannenden AGs, Projekten, besonderen Veranstaltungen, Sportevents und vieles mehr, oder? Wo warst du mit voller Begeisterung aus tiefstem Herzen dabei? Für eure Abizeitung könnt ihr all die spannenden Dinge noch ein weiteres Mal erleben und euch selbst feiern für die tollen Momente und auch andere daran teilhaben lassen.

Raum für eure Schulprojekte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eure Projekte, AGs, Sportarten, Events und Co. vorzustellen. Das richtet sich auch danach, wie viel Platz ihr dafür einplanen könnt und wie viele Projekte ihr so vorstellen möchtet. Das einfachste uns schnellste ist eine bunte Fotoseite. Dort könnt ihr in einer einzigen großen Fotocollage alle guten Schnappschüsse und besonderen Aufnahmen miteinander kombinieren und anordnen. Mit den verschiedenen Tools im Jilster Editor könnt ihr dann noch Beschriftungen einfügen – zumindest für die nötigsten, wie Thema bzw. Projekt und das Datum ist noch Platz. Falls ihr mehr Raum braucht, solltet ihr überlegen, pro Projekt mehr Platz einzuplanen. Ihr könntet beispielsweise drei Projekte auf einer Seite vorstellen. Dann könnt ihr Fotos zeigen und jeweil seinen kleinen Text dazuschreiben.

Experimentiert mit den Projektdarstellungen

Es ist auch denkbar, dass ihr euch für einen Mix entscheidet, und ausgewählte besondere Projekte oder Veranstaltungen zentral und groß präsentiert, während die anderen eher in kleinem Rahmen präsentiert werden. – Hier ist natürlich die Voraussetzung dafür, dass ihr euch einig seid und sich niemand schlecht behandelt fühlt. Sprecht einfach offen darüber.

Das braucht ihr unbedingt!

Wenn ihr euch dafür entschieden habt, wie ihr die Projekte präsentieren wollt, solltet ihr unbedingt eine Bestandsaufnahme machen und die Liste von mehreren Mitschülern gegenprüfen lassen. Habt ihr alle wichtigen Projeke, Events und Veranstaltungen berücksichtigt? Nicht dass ihr noch zentrale und wichtige Projekte vergesst …

Dann braucht ihr jeweils Projektbeteiligte, die bereit dazu sind, Texte darüber zu schreiben. Und ihr braucht Fotos! Je mehr, desto besser, denn dann habt ihr mehr Auswahl. Alle Fotos kommen natürlich nicht in die Abizeitung. Alles da? Na, dann los!

Unsere schöne neue Vorlage

Gefällt euch unsere schöne neue Zeitschriftenvorlage für die Abizeitung, die ihr oben in Ausschnitten seht? Dann schaut mal in den Jilster Editor rein. Hier hast du auf viele schöne professionell gestaltete Vorlagen für Zeitschriften Zugriff – auch auf die Abizeitungsvorlage „Abizeitung“. Sie hat viele schöne Seiten zu bieten. Schau doch mal rein!

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

kreatives Jahr

Wir wünschen dir ein tolles 2020! – Das neue Jahr liegt vor dir wie ein weißes Blatt Papier, das du mit vielen bunten Farben befüllen kannst! Du kannst Pläne schmieden, gute Vorsätze fassen oder dich ganz einfach treiben lassen. Wir bei Jilster haben die freien Tage zwischen Weihnachten und Neujahr dazu genutzt, kreative Pläne für selbst gestaltete Zeitschriften für 2020 zu entwerfen! In diesem Artikel stellen wir dir unsere Lieblingsideen zusammen. Das Beste kommt natürlich zum Schluss, also verpasse auf keinen Fall das Ende des Artikels.

Foto-Rückblick auf das alte Jahr

Nachdem die schönen Familienfeste und Weihnachtsfeiern im Verein und mit den lieben Kollegen vorbei sind, hast du noch einmal ordentlich Fotomaterial und lustige Schnappschüsse gesammelt, oder? Jetzt ist dein Fotojahr also komplett. Deshalb ist jetzt genau der richtige Moment, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu wagen. Schau mal in die Foto-Ordner deines Smartphones und klicke dich durch! Sicher findest auch du hier viele Fotos, die alle viel zu schön oder zu witzig sind, um nie mehr angeschaut zu werden. Unsere Idee: Gestalte eine Zeitschrift als Jahres-Rückblick. Du könntest beispielsweise für jeden Monat eine Doppelseite mit einer Fotocollage befüllen und da jeweils die besten Motive platzieren. Dafür empfehlen wir dir, im Jilster Editor die Vorlage „Fotocollage“ zu benutzen. Hier findest du viele schöne Beispielseiten. Deinen Foto-Rückblick kannst du natürlich für dich ganz allein gestalten oder aber deinen Liebsten schenken.

Familienbilder

An den Feiertagen ist oft die ganze Familie zusammengekommen. Viele Verwandte sehen sich nur wenige Male im Jahr. Nutzt die Gelegenheit, um gemeinsame Erinnerungen und Fotos in einer Zeitschrift festzuhalten zu machen. Uns gefällt die Idee besonders, mal alte Fotos von früher nachzustellen. Dies ist ein toller Beitrag für eine selbstgestaltete Zeitschrift.

Viele Omas, Tanten, Onkel, Cousinen … freuen sich zum Geburtstag über eine tolle Zeitschrift mit den Fotos ihrer Lieben. Schreibe Geschichten dazu, halte persönliche Erinnerungen fest oder die Erinnerungen deiner Großeltern.

Reisepläne

Im Jilster-Team haben wir viele reisebegeisterte Kollegen! Ob Wandern, Weltreisen, Backpacking, Städtetripps oder ein paar Tage Zelten am Meer – wir lieben es! Die Erinnerungen an unsere Reisen wollen wir natürlich möglichst lang lebendig halten. Einige von uns hängen die besonderen und besten Bilder, die auf diesen Reisen entstanden, an die Wände. Oft sind das aber zu viele und von den Reisen haben wir nicht nur Fotos sondern auch Erlebnisse, Gedanken und kostbare Begegnungen mitgebracht. Dafür ist die perfekte Möglichkeit, eine kreative Reisezeitschrift zusammenzustellen.

Eigenen Kalender machen

Vielleicht hast du ja sogar Lust, dir selbst einen eigenen Wandkalender zum Aufhängen zu gestalten?! Im Jilster Editor unter „Sonstige Vorlagen“ findet du eine schöne Vorlage dafür. Auf jeder Doppelseite platzierst du dann links ein schönes Monatsfoto im Querformat und rechts das Kalendarium. Hier mal ein Auszug aus unserem Editor:

Deinen fertigen Kalender lässt du anschließend drucken (Wir empfehlen, die Variante Hochglanzmagazin/Glossy zu wählen, damit dein Kalender stabil, langlebig und schön glänzend wird.) und lochst ihn mittig an der langen Kante. Um 90 Grad gedreht, kannst du den Kalender dann einfach an einem Nagel an deine Wand hängen und Monat für Monat ein Blatt nach oben klappen. Mit einem Folienstift kannst du dann alle wichtigen Termine eintragen. So ein Kalender ist auch ein tolles Geschenk!

Tipp: Auf diese Weise kannst du auch einen schönen immerwährenden Geburtstagskalender gestalten.

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

Zeitschriftenvorlagen Weihnachten

Im Jilster Editor findest du ab sofort in den Zeitschriftenvorlagen auch zwei verschiedene richtig schöne Vorlagen für Weihnachtszeitschriften. Ihre Stile sind unterschiedlich – die eine in klassischen, fröhlich-weihnachtlichen Farben, während die andere elegant, sanft und warm daherkommt. Schau mal in den Editor, welche Vorlage dir besser gefällt.

Ob als weihnachtliches Überraschungsgeschenk oder als Erinnerung an euer gemeinsames Weihnachtsfest – es gibt viele Anlässe für eine eigene, selbst gestaltete Weihnachtszeitung.

Tolles Geschenk: Weihnachtszeitschrift

Möchtest du ein besonderes, persönliches Geschenk zu Weihnachten machen, das einen weihnachtlichen Bezug hat? Dann gestalte allein oder im Team eine hübsche Weihnachtsausgabe. Du könntest deiner Familie in einer Zeitschrit die besten Tipps zu Weihnachten zusammenstellen. Vielleicht mit einer Ankündigung aller Treffen von Freunden und Familien, mit den Rezepten der Gerichte, die serviert werden. Schön sind auch Foto-Rückblicke der Weihnachtsfeste in den vergangenen Jahren. Fang einfach an! Viele weitere Ideen kommen dann ganz von allein.

Erinnerungen an ein wundervolles Weihnachtsfest

Alternativ zu einem Weihnachtsgeschenk kannst du die weihnachtlichen Zeitschriftenvorlagen auch dazu benutzen, eure diesjährigen Feiertage in einer eigenen Zeitschrift im Nachhinein festzuhalten. Hier kannst du ganz nach Lust und Laune Schnappschüsse der Feiertage, die Speisenfolge, eure Lieblingsrezepte, eine Reportage über den heiligen Abend, Ausflüge nach den Schlemmereien und vieles mehr festhalten.

Lass deine Weihnchtszeitschriften drucken

Wenn eure Zeitschrift fertiggestaltet ist, kannst du sie für alle Familienmitglieder drucken lassen. Bei Jilster kannst du dafür aus verschiedenen Ausgaben wählen: geheftet, geheftet mit Hochglanzcover, geleimt mit Hochglanzcover oder sogar als richtig festgebundenes Buch.


Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!



Festzeitung Jilster

Steht bei euch bald ein großer Anlass an, zu dem du eine Festzeitung selber machen möchtest? – Hochzeit, Goldhochzeit, Silberhochzeit, runder Geburtstag, Firmeneröffnung, Jubiläum, Abschied … Mit dem Jilster Editor hast du ein Programm, mit dem du ganz einfach online – allein oder gemeinsam mit anderen – eine eigene Zeitschrift gestalten kannst.

Festzeitung selber machen

Der Editor, das Gestaltungsprogramm von Jilster, bietet tolle Möglichkeiten, ein eigenes Magazin online zu gestalten. Du brauchst dafür weder Erfahrungen im Layout von Zeitschriften, noch Vorerfahrungen mit Grafikprogrammen. Hier kannst du aus vielen Hintergründen, Schriftarten, Grafikelementen, Schatten, Linien, Boxe usw. wählen. Die Tools im Editor sind selbst erklärend – zusätzliche Unterstützung bekommst du in unserer Anleitung und in den FAQs. Und wenn du auch dann noch Fragen hast, dann schreibst du ganz einfach eine E-Mail an unseren Kundenservice. Wir freuen uns immer über Nachrichten und helfen dir gern!

Tolle Vorlagen für eigene Magazine

Wir empfehlen dir zudem, unsere tollen und professionell gestalteten Zeitschriftenvorlagen als Basis für deine eigene Festzeitung zu benutzen. Du kannst vom Editor aus direkt darauf zugreifen und die einzelnen Seiten gleich in deine Zeitschrift übernehmen – und dann nach deinen Wünschen und Vorstellungen anpassen: z. B. Farben ändern oder Schriftarten anpassen. Das verändert den Look einer Zeitschrift komplett. Du kannst sogar aus einer Hochzeitszeitung ein Magazin zum 18. Geburtstag zaubern oder ein Business-Magazin aus einer Urlaubszeitschrift. Das glaubst du nicht? – Lies unseren Artikel, wie du jede Zeitschriftenvorlage zu deiner eigenen Traum-Zeitschrift umgestalten kannst!

Viel Platz für den Inhalt deiner Festzeitung

Du kannst frei entscheiden, welchen Umfang deine Festzeitung hat (die Seitenzahl muss nur durch vier teilbar sein) – hier ist genug Platz für deine kreativen Ideen, für deine Texte und deine Fotos. Hast du schon Ideen für den Inhalt deiner Festzeitung? Wir empfehlen, gemeinsam im Team an einer Zeitschrift zu arbeiten – nicht erst beim Schreiben und Gestalten, sondern auch schon in der ersten Phase, wenn du deine Ideen sammelst und überlegst, welche Beiträge du in dein Magazin aufnehmen möchtest.

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!

firmenjubiläum zeitschrift

Wenn ein Unternehmen ein Jubiläum feiert, dann ist das ein schöner Anlass für einen Rückblick oder die Firma nach außen sichtbarer zu machen – in einer Jubiläumszeitschrift.

Jubiläumszeitschrift Unternehmen

Jubiläumszeitschrift fürs Unternehmen gestalten

Jilster bietet prima Möglichkeiten, eine Zeitschrift zum Jubiläum eures Unternehmens zu gestalten! Hier werdet ihr selbst aktiv! Formuliert Texte, bindet Fotos ein, schaut im Firmen-Archiv, welche historischen Fotos ihr digitalisieren könnt usw. Plant ihr ein großes Fest oder besondere Aktionen, die ihr in der Zeitschrift ankündigen möchtet? Wollt ihr den Unternehmensgründer vorstellen? Die Firmenphilosophie? Ein Quiz einbinden über die Geschichte der Firma? Werdet kreativ!

Sprecht doch auch pensionierte Mitarbeiter an, ob sie einen Textbeitrag über ihre Zeit in der Firma beitragen wollen und vielleicht auch noch Fotos zu bieten haben. Übrigens:  So ein Zeitschriften-Projekt zum Unternehmensjubiläum ist auch ein tolles Azubi-Projekt!

So geht’s!

Im Jilster Editor habt ihr Zugriff auf zahlreiche Zeitschriftenvorlagen, die ihr für euer Projekt als Basis benutzen könnt. Klickt euch durch und entscheidet dann, welche Vorlage ihr an die Unternehmens-CI anpassen möchtet. Hier bekommt ihr Tipps, wie ihr eine Vorlage ganz unkompliziert und schnell individuell an euer Projekt anpassen könnt. Ladet dann noch eure Fotos und Texte hoch – fertig ist das Jubiläumsmagazin!

Immer wieder aktualisieren

Bei Jilster könnt ihr immer genau die Anzahl an Zeitschriften drucken lassen, die ihr gerade braucht. Jederzeit könnt ihr recht kurzfristig neue Exemplare nachordern. Ein toller Vorteil dabei auch: Ihr könnt eure Zeitschrift jederzeit verändern. Ergänzt sie um Aktuelles, lasst anderes wiederum weg, ergänzt die Zeitschrift um weitere Seiten oder passt einfach Texte an und fügt neue Fotos ein.

Drucken in verschiedenen Ausführungen

Das Jubiläumsmagazin eurer Firma könnt ihr anschließend in verschiedenen Versionen drucken lassen: ob als einfache geheftete Zeitschrift, zusätzlich mit Hochglanzcover, als hochwertiges geleimtes Magazin oder sogar als Buch mit festem Umschlag. Ihr könnt auch Teile der Auflage so und andere wieder anders drucken lassen.

Kostenloses Online Magazin

Von eurer fertig gestalteten Jubiläumszeitschrift könnt ihr neben den gedruckten Exemplaren auch eine kostenlose Online Version erstelllen, die ihr per E-Mail an Kunden und Geschäftspartner schicken oder per Social Media und auf eurer Website einbinden könnt.

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!