Beiträge

geburtstagszeitung kindergeburtstag

Nicht nur Erwachsene freuen sich über eine schöne und persönlich gestaltete Zeitschrift – auch für Kinder ist eine eigene Geburtstagzeitung ein zauberhaftes Geschenk zum Geburtstag. Du kannst es mit ganz viel Liebe ganz individuell und persönlich gestalten.

geburtstagszeitung kindergeburtstag

Geburtstagszeitung für den Kindergeburtstag

Eine Zeitschrift für dein Kind? Oh ja! Kinder lieben Fotos und Geschichten – und dafür ist eine ganze Menge Platz in einer Zeitschrift. Im Jilster Editor kannst du ganz einfach Schnappschüsse aus eurem Alltag hochladen und mit eigenen Texten zusammenfügen. Eigene Geschichten haben hier genauso Platz wie witzige Ereignisse aus eurem Alltag, spannende Urlaubserinnerungen oder humorvolle Zitate deines Kindes. Dein Umfang deiner Zeitschrift kannst du ganz allein bestimmen – die Seitenanzahl muss nur ein Vielfaches von 4 betragen.

Die Gestaltung deiner Kindergeburtstagszeitung

Im Jilster Editor findest du viele schöne Zeitschriftenvorlagen, die professionell gestaltet wurden. Jede, wirklich jede Zeitschrift kannst du als Basis für eine Kindergeburtstagszeitschrift benutzen – auch wenn sie auf den ersten Blick wenig kindlich erscheint. Schöne bunte Farben (die Lieblingsfarben deines Kindes nutzen!) und eine pfiffige Schriftart für die Überschriften – und schon ist das Layout ein ganz anderes. Probieres es aus und spiele ein bisschen herum. Der Jilster Editor bietet zahlreiche Möglichkeiten. In einen Artikel haben wir dir Tipps und Tricks zusammengestellt wie du jede Zeitschriftenvorlage im Editor nach deinen Wünschen und Vorstellungen anpassen kannst. Und Tipps für Zeitschriften für Jugendliche findest du ebenfalls.

Inhalt für eine Kindergeburtstagszeitung

In der Kindergeburtstagszeitung ist viel Platz für die verschiedensten Inhalte. Hier haben wir dir ein paar mögliche Rubriken zusammengestellt. Na, welche gefallen dir davon besonders gut?

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

geburtstagszeitung 50

Carsten wird 50! Jürgen wird 60! – Ein runder Geburtstag ist nicht nur ein Grund um miteinander anzustoßen, sondern auch, um mal wieder so richtig ausgiebig mit Freunden – und vielleicht auch mit Verwandten und der Familie – zu feiern. Aber was könnt ihr dem Geburtstagkind bloß schenken? Ein runder Geburtstag bedarf eines runden Geschenks: rundum passend, rundum individuell und rundum perfekt! Manche Geburtstagskinder haben einen großen Wunsch, für den sie sich von jedem Gast einen kleinen Beitrag wünschen, andere freuen sich über eine Spende zu einem guten Zweck und wieder andere zucken einfach nur müde mit den Schultern, wenn man sie fragt. (Kennst du auch so jemanden?)

Was braucht der Mann ab 30, 40, 50, 60 oder 70?

Jeder „braucht“ natürlich etwas anderes. Aber eines ist wohl den allermeisten gemein: Sie freuen sich über ein persönliches und individuell gestaltetes Geschenk zum (runden) Geburtstag, das an die guten alten Zeiten erinnert und zeigt, wie sehr sie wertgeschätzt werden. Liebe Worte, persönliche Fotos und eine Prise Humor gut durchgemischt in einer selbstgestalteten Zeitschrift, in der sich alles um den Jubilar dreht, ist ein tolles Geschenk zum runden Geburtstag! Bei Jilster könnt ihr online gemeinsam im Team an euer eigenen Geburtstagszeitung zum Geburtstag eures guten Freundes arbeiten.

geburtstagszeitung 50

Geburtstagszeitung mit Pfiff

Ohne Lachen geht es nicht … und auch ein bisschen Selbstironie ist eine kostbare Eigenschaft! In einer Geburtstagzeitung sollte es natürlich so zugehen, wie es zum Geburtstagskind passt. Die Reportagen, Artikel, Berichte und Fotos können genau so bunt sein wie derjenige, der die Zeitschrift geschenkt bekommt. Als Freunde, Kollegen und Verwandte, kennt ihr ihn besonders gut und wisst genau, wie viel Humor er verträgt, oder? Das könnt ihr euch hier zunutze machen und euch absichern, sodass niemandem auf den Schlips getreten wird.

Ideen und Vorschläge: Was braucht der Mann ab 50?

Für eine humorvoll gestaltete Seite in eurer Zeitschrift darüber, was ein Mann ab 50 (60, 70, 80) braucht, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Gestaltetbeispielsweise eine Foto-Collagen-Seite mit Fotos (selbstgeschossen oder aus kostenlosen Bilddatenbanken) von Gegenständen, auf die ein 50-Jähriger nicht verzichten kann, und kombiniert sie mit launigen Kommentaren. Hier ein paar kreative Ideen und Impulse für dich:

  • Scheibenwischer – für einen immer guten Durchblick
  • Medizin mit zwei Herzen – wenn das Herz mal stolpert
  • Trostpflaster – wenn die Frau mal wieder nervt
  • (Schaumgummi-)Mäuse – für harte Zeiten
  • Lesebrille – wenn die Augen schwächeln
  • Nähgarn – um nie den Faden zu verlieren
  • (Rubbel-)Los – die Chance auf das große Los
  • Eiswürfel – als Abkühlung, wenn es mal wieder heiß her geht
  • Glückspfennig – für mehr Glück im Leben
  • Wäscheklammern – für kostenneutrales Facelifting
  • Schnäpschen (Pinnchen) – um die Nerven zu schonen
  • Trichter – kostengünstiges Hörgerät

In diesem Artikel kannst du mehr Ideen für den Inhalt in einer Geburtstagszeitung erfahren: Tipps und Tricks für Artikel, Beiträge und Rubriken.

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

Geburtstagszeitung Bucketlist

Hat jemand aus deiner Familie oder deinem Freundeskreis Geburtstag – vielleicht sogar einen runden – und ihr plant ein persönliches und individuell gestaltetes Geschenk? Eine selbst gestaltete Zeitschrift bietet euch unglaublich viele Möglichkeiten. Gestaltet online gemeinsam eine eigene Zeitschrift!

Das perfekte Geschenk zum runden Geburtstag

In eurer eigenen Zeitschrift entscheidet ihr alles: Das Layout, den Inhalt – einfach alles! Das macht sie zu so einem besonderen Geschenk, denn es wird so persönlich, wie ihr möchtet. Ihr könnte alle Texte, Abbildungen und Fotos genau auf denjenigen abstimmen, der Geburtstag hat – das ist einfach das perfekte Geschenk zum runden Geburtstag!

Geburtstagszeitung Bucketlist

Bucketlist für die Geburtstagszeitung – „Hak’s ab!“

Eine witzige Idee für eine Geburtstagszeitschrift ist es, eine Bucketlist zusammenzustellen. Hier könntet ihr die Dinge auflisten, die das Geburtstagskind bis zu seinem nächsten runden Geburtstag erledigt haben sollte: Was sollte man – aus eurer Sicht – vor seinem 30., 40., 50., 60. oder 70. Geburtstag unbedingt erlebt haben? Seid kreativ und überlegt euch einen Mix aus witzigen, liebevollen, sportlichen und kreativen Aufgaben für das Geburtstagskind.

Wollt ihr demjenigen, für den ihr die Zeitschrift gestaltet, auch ein bisschen Freiraum bieten? Dann nehmt in eure Bucketlist noch leere Zeilen auf, in denen das Geburtstagskind eigene Ideen ergänzen kann. Vergesst auf keinen Fall die Ankreuzkästchen, die das Geburtsagskind abhaken kann, sobald es eine Aufgabe erledigt hat.

Erstelle eine eigene Bucketlist

Hier haben wir ein paar Ideen zusammengestellt, die perfekt geeignet sind, um auf einer Bucketlist ihren Platz zu finden.

  • jemand Fremdem ein Kompliment machen
  • Bungee Jumping ausprobieren
  • nachts heimlich im Freibad schwimmen
  • einen Baum pflanzen
  • ein Pfefferkuchenhaus backen
  • ein Wochenende auf einem Festival verbringen
  • einen Schal stricken
  • nach Las Vegas reisen
  • den Brautstrauß fangen
  • einen Berg besteigen
  • nackt im Meer schwimmen
  • ein Buch schreiben
  • allein verreisen
  • Handstand lernen
  • eine Fremdsprache lernen
  • eine Nacht am Strand verbringen
  • einen Fallschirmsprung machen
  • Müll im Wald sammeln
  • Riesenrad fahren
  • 24 Stunden wach bleiben
  • einen Kochkurs besuchen
  • eine Torte backen
  • im Regen tanzen
  • ein Bild malen
  • jemanden mit einem Geschenk überraschen

Welche davon schaffen es auf die Bucketlist in eurer selbstgestalteten Geburtstagszeitung? Oder habt ihr noch weitere Ideen? Schickt sie uns gern!

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

geburtstagszeitung oma

geburtstagszeitung oma

Oma feiert einen runden Geburtstag

Oma Brigitte feiert ihren 70. Geburtstag! Sie ist ganz aufgeregt und freut sich schon sehr auf ihren großen Tag. Sie plant ein großes Fest, zu dem alle Freunde und Verwandte kommen sollen. Viele kommen von weit her. Wir freuen uns auch alle und möchten natürlich etwas zum Fest beitragen. Ein schönes Geschenk soll es für unsere liebe Oma natürlich auch geben. Wenn wir Oma Brigitte aber fragen, was sie sich wünscht oder womit wir ihr eine Freude bereiten können, dann antwortet sie immer, dass sie schon alles hat und sich nichts wünschst …Was können wir nur tun?

Aber Oma hat schon alles

Kennt ihr das? Geht es euch genauso? Ärgert euch nicht und hakt auch bei der Oma nicht immer wieder nach, ob ihr nicht doch etwas einfällt! Oma Brigitte und Co. haben schon so viele Dinge angesammelt und wieder aussortiert. Sie haben tatsächlich genug materielle Dinge. Womit ihr ihnen aber garantiert eine Freude machen könnt, ist eine individuelle, liebevoll gestaltete und persönliche Geburtstagszeitung.

Individueller und persönlicher geht es nicht

Die Geburtstagszeitung bekommt nicht nur ein Cover mit einem schönen Foto von Oma Brigitte, auch der Inhalt wird individuell auf sie und ihr schönes Leben abgestimmt. Überlegt dafür, wer aus dem Freundes- und Familienkreis vielleicht Lust hat, sich aktiv zu beteiligen. Manche Wegbegleiter können witzige und anrührende Geschichten erzählen, andere möchten vielleicht tolle Fotos beisteuern. Jeder, wie er kann. Bei Jilster könnt ihr alle online gemeinsam an eurer Geburtstagszeitung für Oma Brigitte arbeiten.

geburtstagszeitung oma

Noch ein bisschen Handwerkszeug

Hier findet ihr unsere Zeitschriftenvorlagen. Welche möchtet ihr für Omas Zeitschrift? Klickt euch durch die Vorlagen und lasst auch nicht die Hochzeitszeitungen z. B. aus. Ihr könnt wirklich jedes Zeitschriftenlayout so anpassen, dass es zu jedem Thema passt. Ihr glaubt es nicht? – Hier haben wir für euch einen Blogpost darüber geschrieben.

Liebe Oma …

Falls ihr euch nicht sicher seid, welche Rubriken ihr in eure Zeitschrift aufnehmen könnt, dann lest doch mal unseren Artikel über verschiedene Rubriken in Zeitschriften. Eine schöne Idee finden wir beispielsweise einen Rückblick auf die vielen schönen Lebensjahre in Form eines Rückblicks in Zahlen. Habt ihr schon eine Idee, wie eure Zeitschrift zu Omas rundem Geburtstag aussehen soll?

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

geburtstagszeitung inhalt

Ob zum runden Geburtstag, zum 16., 18., zum 25., zum 46., zum 66. … es muss einfach ein besonderes Geschenk sein! Etwas Persönliches, etwas Individuelles und Unvergleichliches! – Perfekt dafür ist eine Geburtstagszeitung geeignet, die du selbst gestalten und mit Inhalt befüllen kannst. Deine Geschichten und Fotos machen sie erst richtig schön!

Inhalt für deine Geburtstagszeitung

Geteilte Arbeit geht doppelt so schnell von der Hand und macht besonders viel Spaß – oder wie war das noch mal? Gestaltet eure Geburtstagszeitung doch einfach online gemeinsam. Aber erstmal geht es um den Inhalt. Was kommt rein ins Heft? Fotos aus der Kindheit des Geburtstagskindes? Eine Chronik aus dem Geburtsjahr? Erinnerungen der besten Freunde? Partyschnappschüsse? Habt ihr genügend Ideen? Ansonsten lies unbedingt weiter, denn wir haben dir hier unsere besten Tipps und Tricks zusammengestellt mit vielen Links zum Weiterlesen. Hier findest du alles, was du brauchst, um eine schöne Geburtstagszeitung zu gestalten.

geburtstagszeitung inhalt

Das gehört zu jeder Geburtstagszeitung

Einige Rubriken findest du in (fast) allen Geburtstagszeitungen. Diese Elemente gehören zu jeder Zeitschrift, um sie professioneller wirken zu lassen:

Schwierige Geburtstagskinder

Manche „Geburtstagskinder“ sind trotz aller Liebe und Zuneigung zu ihnen sehr schwer zu beschenken. Jugendliche, Papas und allgemein Männer zählen dazu. Der Geschmack der einen wechselt täglich und die Peinlichkeitsgefahr ist hoch. Die anderen haben schon alles oder keine Interessen …

Das Layout

Welches Layout soll eure Geburtsagszeitung bekommen? Hier bekommt ihr Ideen und Tipps für die richtige Vorlage, die ihr dann nach euren eigenen Vorstellungen und Wünschen bzw. nach denen des Geburtstagskindes anpassen könnt:

Wichtige Erinnerungen auf einen Blick

So könnt ihr Erinnerungen und gemeinsame Geschichte kompakt und übersichtlich auf einen Blick zusammenstellen:

… und noch ein paar schöne Ideen, um spielerisch ein paar Seiten zu füllen

Habt ihr noch ein paar freie Seiten in eurer Zeitschrift? Oder habt ihr Lust auf ein paar verspielte Elemente? Dann schaut doch mal hier rein:

geburtstagzeitung inhalt

In zehn Schritten zur eigenen Zeitschrift

Und zum Abschluss noch der Hinweis auf einen schönen Artikel mit vielen Tipps, der beschreibt, wie man es am besten angeht, wenn man eine eigene Zeitschrift gestalten möchte: In zehn Schritten zur eigenen Zeitschrift

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

 

Geburtstagszuitung runder Geburtstag

Ein runder Geburtstag ist der perfekte Anlass, eine persönliche Geburtstagszeitung für das Geburtstagskind zu gestalten und mal so richtig Bilanz zu ziehen!

Geburtstagszeitung runder Geburtstag

Runder Geburtstag – ein Lebensrückblick in Zahlen

Ein Leben ist abwechslungsreich, bunt und es fließt! Aber es gibt auch viele Zahlen mit denen man es rückblickend beschreiben kann. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies in einer selbst gestalteten Geburtstagszeitung zu tun.

Zieh doch mal Bilanz: Wie oft ist das Geburtstagskind in seinem Leben bisher umgezogen? Wie oft hat es an seinem Lieblingsurlaubsort die Ferien verbracht? In welchem Alter hat es die Schule abgeschlossen, den Führerschein gemacht, geheiratet usw.?

Weitere spannende Zahlen und Fakten: Datum der Geburt, Größe, Gewicht und Kopfumfang bei der Geburt. Aktuelle Körpergröße, Schuhgröße, Geburtsjahre der Kinder, Anzahl der Enkel, Anzahl der Geschwister, Anzahl der Jahre, Tage, Minuten und Stunden des bisherigen Lebens. – All diese Informationen kannst du als Rückblick gesammelt auf einer Seite in deiner Geburtstagszeitschrift in Szene setzen. Beachtlich, wenn man all diese Zahlen auf einen Blick betrachtet! Auch das Geburtagskind wird staunen!

Rückblick ins Jahr der Geburt

Auch ein Rückblick in das Jahr der Geburt ist eine schöne Möglichkeit, um Bilanz zu ziehen und zu verdeutlichen, wie viele Jahre eigentlich ins Land gegangen sind und was sich alles verändert hat.

Welche Songs waren im Geburtsjahr in den Charts? Über welche Prominente wurde getratscht und welche Filme liefen im Kino? Welche Vereine der liebsten Sportart des Geburtstagskindes waren im Jahr der Geburt erfolgreich? Welche Erfindungen wurden gemacht und welche Ereignisse machten große Schlagzeilen in den Medien? – Ein solcher Rückblick ist spannend, witzig und unterhaltsam!

Geburtstagszuitung runder Geburtstag

Unsere schöne Vorlage

Gefällt dir unsere schöne Seite oben? Die Seiten findest du in unserem Jilster Editor unter Sonstige Seiten. Im Editor kannst du diese Seite direkt in deine eigene Geburtstagszeitung übernehmen und dort nach deinen Vorstellungen anpassen und gestalten. Also die Farben der übrigen Zeitschrift anpassen und auch die Schriftarten ändern sowie dekorative Elemente hinzufügen.

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

geburtstagszeitung jugendliche jilster blog

Wenn Kinder klein sind, ist jeder einzelne Geburtstag ein großes Ereignis. Vom Kind lang herbeigesehnt und auch von den Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln … als Meilenstein empfunden. Manche Geburtstage sind allerdings noch „besonderer“ als andere: der 16. (insbesondere im amerikanischen Raum sehr wichtig!) und der 18. Geburtstag. Sie sind große Schritte auf dem Weg ins Erwachsenenleben und nebenbei auch ein schöner Anlass, um mal zurückzuschauen:

Geburtstagszeitung Jugendliche Jilster Blog

Geburtstagszeitung zum 16. oder 18. Geburtstag

Eine Geburtstagszeitschrift ist ein sehr persönliches und individuelles Geschenk, das die Schenkenden nur für das Geburtstagskind zusammenstellen. Hier ist viel Platz für Fotos und Erinnerungen, für gute Wünsche, für Witziges, für Berührendes und für viel mehr. Wird ein Jugendlicher aus deinem Umfeld in diesem Jahr 16 oder 18? Überrasche ihn doch mit einer selbstgestalteten Zeitschrift! Wir haben ein paar Ideen für dich zusammengestellt, die dich dabei unterstützen können und auch Tipps gesammelt, wie dein Geschenk garantiert gut ankommt.

Tipps für den Inhalt der Geburtstagszeitung

Diese Inhalte eignen sich super für eine Zeitschrift zum 16. oder 18. Geburtstag:

  • Eine Chronik des Geburtsjahres – Was geschah damals in der Welt? Wer wurde ebenfalls geboren? Welche Songs waren in den Charts?
  • Ein Zeitstrahl mit eigenen Meilensteinen, wie der erste Schritt, das erste Wort, die Einschulung, das erste Hobby usw.
  • Beiträge, wie Kolumnen, Reportagen oder  Interviews von Freunden – langjährigen und auch neu dazugekommenen – und Familienmitgliedern
  • Gemeinsame Fotos mit Freunden und Verwandten – auch im Vergleich damals und heute
  • Liebevolle und lustige Anekdoten von früher, evtl. mit passenden Fotos – Achtung, Stolpersteingefahr! Lies weiter unten mehr dazu
  • Steckbrief des Geburtstagskindes mit allen wunderbaren Eigenschaften und Besonderheiten sowie Lieblingdingen, wie Essen oder Sportarten
  • Ein Kreuzworträtsel mit kniffligen Fragen, auf die nur das Geburtstagskind die Antworten kennt
  • Eine Seite mit Glückwünschen und guten Wünschen für die Zukunft des Geburtstagskindes

geburtstagszeitung jugendliche jilster blog

Achtung, Stolperstein!

Klar, dass du die Geburtstagszeitung für denjenigen gestaltest, der Geburtstag hat und sie deshalb vor allem demjenigen gefallen sollte. Vor allem bei Fotos und Anekdoten ist deshalb Fingerspitzengefühl gefragt. Nicht alles, was du hübsch oder lustig findest, empfindet der Jugendliche genauso. Überlege deshalb gut und berate dich vielleicht mit jemandem.

Wir empfehlen: Verwende nur Fotos und Geschichten, von denen du sicher sein kannst, dass das Geburtstagskind sie süß, niedlich oder lustig findet – auf gar keinen Fall sollten solche Fotos in die Zeitschrift kommen, für die sich das Geburtstagskind schämt oder die ihm unangenehm sind. Möglicherweise peinliche Spitznamen lass ebenfalls lieber weg. Achte auch unbedingt darauf, was „privat“ oder vielleicht auch geheim ist und was nicht. Andere, wie beispielsweise Geburtstagsgäste, werden die Zeitschrift vermutlich auch lesen.

Tipps für Layout und Farben der Geburtstagszeitung

In unserem Online Editor findest du viele schöne Zeitschriftenvorlagen, die du als Basis für die Gestaltung deiner Geburtstagszeitung benutzen kannst. Erkundige dich doch auch, welche Zeitschriften oder Internetseiten dem Geburtstagskind gefallen und schaue, welche Elemente, wie Farben, Schriftarten oder kleine typische Layoutelemente, du in die Gestaltung deiner eigenen Geburtstagszeitschrift aufnehmen kannst. Auch Lieblingsfarben oder Vereinsfarben können in deiner Zeitschrift Platz finden.

Auf dem Cover kannst du ein tolles Foto des Geburtstagskindes platzieren. Sei hier besonders sorgfältig in der Auswahl und wenn du kein perfektes findest, dann mach doch unter einem Vorwand ein neues oder frag Freunde des Geburtstagskindes danach. Achte dabei unbedingt auf eine hohe Auflösung! Fotos, die über Messengerdienste verschickt werden, werden automatisch verkleinert.

Wir wünschen dir viel Freude bei der Gestaltung deiner Geburtstagszeitung für einen Jugendlichen und vor allem viel Spaß beim Verschenken! Hast du Fragen oder Anregungen? Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns!

rubriken zeitschriften

„Welche Rubriken sollen in meine Zeitschrift?“ – Hast du dir diese Frage gestellt? Dann ist dieser Artikel genau richtig für dich! Wir stellen dir hier neben klassische Zeitschriftenrubriken auch andere vor, die sich für Hochzeitszeitungen, Geburtstagszeitungen oder Abizeitungen bewährt haben. Für welche Rubriken entscheidest du dich?

rubriken zeitschrift jilster blog

Rubriken in der Zeitschrift

Rubriken sind das Gerüst einer Zeitschrift. Diese finden sich (fast) alle im Inhaltsverzeichnis wieder. Das gehört übrigens auch zu diesen Rubriken. Einige klassische Rubriken, wie das Impressum oder das Cover, findest du in wirklich jeder Zeitschrift im Kioskregal! Andere sind optional. Denke mal an Kreuzworträtsel oder Interviews.

rubriken zeitschrift jilster blog

Welche Zeitschriftenrubriken wählst du?

Zu vielen Zeitschriftenrubriken haben wir hilfreiche Artikel in unserem Blog, die du nachlesen kannst. Wir haben dir unten eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Rubriken zusammengestellt und erläutern kurz, worum es geht. Um mehr zu erfahren, klicke einfach auf den jeweiligen Begriff und du landest direkt im entsprechenden Artikel.

Unsere Tipps & Tricks

Cover

Keine Frage: Jede Zeitschrift braucht eine Titelseite. Wie du sie wirkungsvoll in Szene setzt, erfährst du in unserem Artikel.

Impressum

Im Impressum sind viele wichtigen Informationen enthalten, nicht nur wer an der Zeitschrift mitgearbeitet hat.

Inhaltsverzeichnis

Ein Inhaltsverzeichnis braucht jede Zeitschrift. Hier können deine Leser sich orientieren und behalten die Übersicht.

Editorial

Ein Grußwort des Chefredakteurs ist eine schöne Möglichkeit, um neugierig auf die Zeitschrift zu machen.

Reportage

Ein erzählerischer Text zu einem spannenden Thema, kombiniert mit ansprechende Fotos – das macht eine gute Reportage aus.

Kolumne

Eine Kolumne ist ein humorvoller, subjektiver Artikel zu einem aktuellen Thema – und aktuell sind Hochzeiten und Geburtstage ja immer!

Interview

Interviews kannst du ausformulieren oder als Frage-und-Antwort-Artikel in deiner Zeitschrift abdrucken. Vergiss nicht ein oder mehrere Fotos des Interviewten.

Chronik

Welche spannenden Ereignisse haben in den letzten 30, 50 oder gar 80 Jahren stattgefunden? In einer Chronik kannst du die Highlights übersichtlich zusammenstellen.

Glückwunschseite

Persönliche Glückwünsche aller Redakteure, kombiniert mit schönen Fotos, finden in deiner Zeitschrift einen guten Platz (Glückwunschkarten gehen schließlich gern verloren, rutschen unter Schränke oder hinter Schubladen …) Lass dich von unserem Artikel inspirieren!

Steckbriefe Abizeitung / Steckbriefe Hochzeitszeitung

Steckbriefe gibt es nicht nur in Abizeitungen. Auch in Hochzeitszeitungen oder Geburtstagszeitungen wecken die prägnanten Darstellungen einer (Haupt-)Person die Neugier deiner Leser.

Hitlisten

Ein absoluter Klassiker in der Abizeitung. – Aber auch in einer Zeitschrift zum Kollegenabschied in einer Geburtstagszeitschrift können wir uns Hitlisten gut vorstellen. Welche Ideen hast du dazu?

Zeitstrahl

In einem Zeitstrahl kannst du übersichtlich einen Zeitverlauf darstellen. Für Rückblicke an runden Geburtstagen oder um die gemeinsame Zeit vor der Hochzeit zu reflektieren, ist das eine super Idee!

Kreuzworträtsel

Ein Kreuzworträtsel mit eigenen Fragen kannst du ganz leicht mit einem Online-Generator erstellen.

Quiz

Ein spielerisches Element, das zum Zeitschrifteninhalt passt, ist eine willkommene Abwechslung. Unser witziges Foto-Quiz passt nicht nur in jede Abizeitung, sondern ist auch ein großer Spaß für alle Zeitschriften, an denen langjährige Freunde und Familie beteiligt sind.

Fotos

Fotos sind eigentlich keine Rubrik – sie finden sich überall in der Zeitschrift. Und sie sind wichtig! Welche Bildformate gibt es? Wo findest du tolle Fotos, wenn du keine eigenen zu einem Thema hast und wie sieht es mit den Rechten aus? – Alle Infos im Artikel.

Anzeige

Für deine eigene Zeitschrift kannst du auch Anzeigen gestalten. Humorvoll und angelehnt an echten Anzeigenkampagnen, fiktive, die zum Thema passen, oder einfach nur ästhetische mit wunderschönen Fotos.

Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

geburtstagszeitung_fotos_vergangenheit_jilster_blog

Eine Geburtstagszeitung ist immer eine spannende Reise in die Vergangenheit. Mit Fotos und Texten wird ein Stück weit die gute alte Zeit wieder lebendig. So schenkst du dem Geburtstagskind einen spannenden Rückblick!

geburtstagszeitung_fotos_vergangenheit_jilster_blog

Geburtstagszeitung – Fotos und Texte beleben sie

Wenn du allein oder gemeinsam mit deinem Redaktionsteam eine Geburtstagszeitung auf die Beine stellst, dann ist einer der ersten Schritte, Fotos, Anekdoten und Geschichten aus der Vergangenheit zu sammeln, um sie in der Geburtstagszeitung für den Jubilar zusammenzustellen.

Zum 18., 25. oder 30. Geburtstag gelingt das mit einer Doppelseite besonders gut: Fülle sie mit Fotos aus verschiedenen Lebensabschnitten und passenden kurzen und kurzweiligen Texten dazu. Wird das Geburtstagskind 50, 60 oder mehr Jahre alt, bietet es sich an, sogar zwei oder drei Doppelseiten einzuplanen. Mehr sollten es allerdings nicht werden, um mit Abwechslung die ganze Zeitschrift lebendig zu halten!

Reise in die Vergangenheit

Am besten sichtest du zunächst die zusammengetragenen Fotos und wählst besonders auffällige, schöne oder witzige aus. Am besten welche aus jeder Lebensphase des Geburtstagskindes – als Baby, Schulkind, Teenager usw. Für jede Doppelseite sollten es etwa fünf Fotos sein. Kennst du zu jedem Foto eine lustige, schöne oder rührende Geschichte? Befrage dazu auch Freunde und Verwandte, falls du die Möglichkeit dazu hast.

Gibt es weitere interessante Begebenheiten, Erlebnisse und Erzählungen aus diesen Lebensphasen? Auch die sollten hier ihren Platz finden. Hast du mehr Fotos als Geschichten, so kannst du auch einen Teil der Textfelder für Fotos verwenden.

geburtstagszeitung_foto_vergangenheit_jilster_blog

Unsere schöne Zeitschriftenvorlage

Gefällt dir unser Layout-Beispiel oben? – Wir haben als Basis für die Gestaltung die Vorlage „Geburtstag/Modern“ verwendet. Das Titelblatt sowie die Seiten 9 und 10 sind dabei zum Einsatz gekommen. Du kannst diese Vorlage im Jilster Editor in dein Zeitschriftenprojekt übernehmen und nach deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen anpassen.

 

Hast Du noch Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

P. S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann interessiert dich vielleicht auch der folgende über eine schöne Glückwunschseite in der Geburtstagszeitschrift

Gemeinsam eine Zeitschrift zum 80. Geburtstag gestalten - Jilster Blog

Einer der Gründe, warum wir so gern bei Jilster arbeiten, ist der Kontakt zu euch. Wir sind immer wieder überrascht, wie ihr die Möglichkeiten im Jilster Editor für euch nutzt, wie ihr die Vorlagen anpasst an eure Vorstellungen und freuen uns, euch bei den Projekten unterstützen zu können. Regelmäßig berichten wir hier auf dem Blog auch über einzelne Projekte von unseren Kunden. Diesmal darüber:

80. Geburtstag – eine Geburtstagszeitung für Irmtraud

80. Geburtstag

Wie war’s? – Rückblick

Alea Sophie ist ein alter Hase, was Jilster angeht und hat als kreativer und einfallsreicher Kopf schon viele eigene Zeitschriften gestaltet. Dieses Mal hat sie aber mit ihrer Mutter und ihrer Tante zusammengearbeitet und auch ihr Freund Sander und ihr Cousin Matthias waren mit im Boot.

„Es ist toll, gemeinsam so ein Projekt voranzutreiben“, schwärmt Alea Sophie. „Die Ideen flossen nur so und im Nu stand unser komplettes Konzept für die ganze Zeitung. Wir hätten locker noch weitere 36 Seiten füllen können. Das war wirklich genial!“ Auch die vier Co-Redakteure hatten großen Spaß die Überraschung für die Jubilarin Irmtraud vorzubereiten.

Die Herausforderungen

Gab es auch Schwierigkeiten bei eurem Projekt? – Da sind sich alle im Team einig. „Klar, man kann immer etwas besser machen!“ lacht Alea Sophie. Und Karin weiß genau, was sie beim nächsten Mal anders machen würde: „Die einzelnen Seiten bzw. Aufgaben würde ich genauer verteilen und feste Fristen setzen. Wir hatten uns einfach gedacht, das wird schon klappen.“

80. Geburtstag

Fünf Tipps für die gelungene Zusammenarbeit

Wir haben euch hier mal die fünf besten, erprobten Tipps für Redaktionsteams zusammengestellt. So arbeitet ihr effektiv:

  1. Fangt früh genug mit der Arbeit an eurem Projekt an und plant unbedingt Pufferzeiten ein. Es kommt IMMER etwas dazwischen.
  2. Verteilt die Aufgaben sehr konkret: Wer ist für welche Seite verantwortlich? Wer behält den Überblick und prüft regelmäßig, ob alle den Terminplan einhalten? Wer liest am Ende Korrektur?
  3. Bildet Redakteurs-Tandems: Wer kann besonders gut schreiben? Und wer kennt sich mit der Technik aus? – Wenn ein „Profi“ und ein „Laie“ sich zusammentun, klappt es erfahrungsgemäß am besten.
  4. Tauscht euch offen aus. So kommen Schwierigkeiten früh ans Licht und ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und motivieren.
  5. Last but not least. Kontaktiert uns bei Schwierigkeiten! Wir beantworten alle eure Fragen supergern und schnell. Ob es um Lieferzeiten oder technische Dinge im Editor geht, sind wir immer die richtige Adresse!

Hast du Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.