Beiträge

Jahresrückblick Business

Danke sagen, Erfolge und Zusammenhalt wertschätzen

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Eines können alle Unternehmen sagen: Das war ein besonderes Jahr. Eines wie keines zuvor. Manche Branchen wurden besonders durchgeschüttelt, andere haben sich tapfer durchgekämpft und bei manchen Unternehmen gab es sogar mehr zu tun als je zuvor. Wie war das bei euch?

Zurückschauen, sich erinnern, dokumentieren

Deshalb ist es jetzt vielleicht sogar wichtiger als sonst, am Jahresende zurückzublicken und allen, die dazu beigetragen haben, mal „Danke“ zu sagen – ob B2B oder B2C. Besonders wertschätzend und stilvoll geht das mit einem selbst gestalteten Magazin.

Gestaltet im Team ein eigenes Magazin, das das ablaufende Jahr zusammenfasst

Viele Möglichkeiten für eine eigene Zeitschrift

Ob ihr Weihnachten zum Anlass nehmt und dieses Mal statt formaler Weihnachtskarten lieber ein verspieltes und vielleicht humorvolles Magazin im weihnachtlichen Look mit X-Mas-Grüßen an eure Kunden verschickt, oder ob ihr lieber ein stilvoll-minimalistisches Magazin gestalten wollt, in dem ihr Meilensteine und besondere Ereignisse und Erfolge in der Zusammenarbeit mit besonderen Business-Kunden dokumentieren wollt – im Jilster Editor findet ihr garantiert die passende Zeitschriftenvorlage, die es euch leicht macht.

Viele professionell gestaltete Zeitschriftenvorlagen

Im Jilster Editor habt ihr Zugriff auf verschiedene, professionell gestaltete Zeitschriftenvorlagen. Diese könnt ihr als Basis benutzen, wenn ihr euer Magazin mit Jahresrückblick gestaltet. Ob B2B oder B2C – hier habt ihr eine große Auswahl an Stilen, die garantiert zu eurer Zielgruppe passen.

Einfach und unkompliziert im Jilster Editor arbeiten

Eine eigene Zeitschrift im professionellen Look zu gestalten, ist gar nicht so aufwendig und umständlich, wie das tolle Ergebnis am Ende vermuten lässt. Versprochen! Dafür wird die Reaktion derjenigen, die ein solches Magazin von euch überreicht bekommen, umso schöner sein. Der Jilster Editor ist ein Grafikprogramm, das viele Möglichkeiten gibt, eine Magazinvorlage anzupassen. Ob ihr die Farben eures Unternehmens ergänzen möchtet oder eure Schriftart – das geht mit wenigen Klicks und das Ergebnis überzeugt. Probiert es einfach aus. Und das geht aus dem Homeoffice ganz problemlos: Denn online könnt ihr alle gemeinsam und gleichzeitig in eurem Zeitschriftenprojekt arbeiten. Einfacher geht es nicht!

 

Danke sagen, Erfolge und Zusammenhalt wertschätzen

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Eines können alle Unternehmen sagen: Das war ein besonderes Jahr. Eines wie keines zuvor. Manche Branchen wurden besonders durchgeschüttelt, andere haben sich tapfer durchgekämpft und bei manchen Unternehmen gab es sogar mehr zu tun als je zuvor. Wie war das bei euch?

Zurückschauen, sich erinnern, dokumentieren

Deshalb ist es jetzt vielleicht sogar wichtiger als sonst, am Jahresende zurückzublicken und allen, die dazu beigetragen haben, mal „Danke“ zu sagen – ob B2B oder B2C. Besonders wertschätzend und stilvoll geht das mit einem selbst gestalteten Magazin.

Gestaltet im Team ein eigenes Magazin, das das ablaufende Jahr zusammenfasst

Viele Möglichkeiten für eine eigene Zeitschrift

Ob ihr Weihnachten zum Anlass nehmt und dieses Mal statt formaler Weihnachtskarten lieber ein verspieltes und vielleicht humorvolles Magazin im weihnachtlichen Look mit X-Mas-Grüßen an eure Kunden verschickt, oder ob ihr lieber ein stilvoll-minimalistisches Magazin gestalten wollt, in dem ihr Meilensteine und besondere Ereignisse und Erfolge in der Zusammenarbeit mit besonderen Business-Kunden dokumentieren wollt – im Jilster Editor findet ihr garantiert die passende Zeitschriftenvorlage, die es euch leicht macht.

Viele professionell gestaltete Zeitschriftenvorlagen

Im Jilster Editor habt ihr Zugriff auf verschiedene, professionell gestaltete Zeitschriftenvorlagen. Diese könnt ihr als Basis benutzen, wenn ihr euer Magazin mit Jahresrückblick gestaltet. Ob B2B oder B2C – hier habt ihr eine große Auswahl an Stilen, die garantiert zu eurer Zielgruppe passen.

Einfach und unkompliziert im Jilster Editor arbeiten

Eine eigene Zeitschrift im professionellen Look zu gestalten, ist gar nicht so aufwendig und umständlich, wie das tolle Ergebnis am Ende vermuten lässt. Versprochen! Dafür wird die Reaktion derjenigen, die ein solches Magazin von euch überreicht bekommen, umso schöner sein. Der Jilster Editor ist ein Grafikprogramm, das viele Möglichkeiten gibt, eine Magazinvorlage anzupassen. Ob ihr die Farben eures Unternehmens ergänzen möchtet oder eure Schriftart – das geht mit wenigen Klicks und das Ergebnis überzeugt. Probiert es einfach aus. Und das geht aus dem Homeoffice ganz problemlos: Denn online könnt ihr alle gemeinsam und gleichzeitig in eurem Zeitschriftenprojekt arbeiten. Einfacher geht es nicht!

 

Kleine Unternehmen und Freiberufler, die charmant und mit viel, viel Herzblut ihre Ziele verfolgen, wünschen sich oft einen professionelleren Auftritt nach außen. Geht es dir auch so? Bist du vielleicht Architektin, Grafik-Designer oder Salon-Inhaberin? Hast du ein Gespür für Gestaltung und Ästhetik und möchtest dein Business bestmöglich nach außen zeigen? Wünschst du dir manchmal, deinen Kundinnen und Kunden auf wenigen Seiten zu zeigen und zu beschreiben, was deine Arbeit ausmacht, wo deine Talente und Besonderheiten liegen? Möchtest du gern speziellen Kunden und Auftraggebern ein schön gestaltetes Magazin über dein Unternehmen in die Hand drücken können, damit du und dein Business in Erinnerung bleibst? Dann bist du hier genau richtig!

Mit Jilster sichtbar werden

Im Jilster Editor kannst du im Handumdrehen selbst ein Magazin im professionellen Look gestalten. Dafür brauchst du nicht viel Zeit und auch nicht unbedingt viel gestalterisches Geschick: Denn die schönen und vielseitigen Zeitschriftenvorlagen bieten unzählige Möglichkeiten, sie mit eigenen Texten und Fotos zu befüllen und anschließend einen glänzenden Auftritt hinzulegen. Wenn du möchtest, im wahrsten Sinne des Wortes: Denn dein Magazin kannst du nach der Gestaltung als hochglänzendes Magazin bei uns drucken lassen!

Mit einer selbst gestalteten Zeitschrift kannst du deinem kleinen Business Sichtbarkeit verschaffen und es bestmöglich nach außen präsentieren. Du allein entscheidest, was und wie du dich zeigst! Ein professionelles Design unterstützt deinen Profi-Auftritt und rundet den Auftritt so richtig ab!

Unsere schöne neue Zeitschriftenvorlage

Gefällt dir unsere schöne Zeitschriftenvorlage, in die du auf dieser Seite einen Einblick erhältst? Sie ist schlicht und gleichzeitig edel mit raffinierten Details. Hier bekommen deine Fotos den Raum, den sie brauchen, um richtg gut zu wirken. Das Magazin, in dem sich die Architektin Laura Lehmann und ihre Arbeit vorstellt, findest du ab sofort im Jilster Editor. Logge dich ein, lege ein neues Projekt an und öffne den Redaktionsraum. In der linken Sidebar hast du kostenlos Zugriff auf alle Zeitschriftenvorlagen. Darunter befindet sich auch das Magazin. Übernimm die Seiten, die dir gefallen, dupliziere sie und passe sie an deine ganz eigenen Vorstellungen an. So wird ein einmaliges und persönliches Magazin über dein Unternehmen daraus.

Braucht ihr Tipps und Unterstützung?

Haben euch unsere Tipps und unsere kreativen Ideen weitergeholfen? Habt ihr Fragen an uns? Schickt uns eine Nachricht. Wir helfen euch gern weiter!

Und hier kannst du gleich loslegen mit deinem eigenen Magazin über dein kleines Business und es sichtbar machen …

Unternehmensmagazin

Hast du ein neues Unternehmen gegründet? Egal, ob es groß, klein oder irgendetwas dazwischen ist: Am Anfang ist es immer eine gute Idee, sich anderen vorzustellen. Eine Website hast du bestimmt. Vielleicht ein Ladenlokal, ein Büro, eine Produktionsstätte … Wie wäre es noch mit etwas Handfestem?

Gestalte eine eigene Zeitschrift über dein Business

Im Jilster Editor kannst du (oder jemand aus deinem Team – oder gleich alle zusammen?!) mit wenig Aufwand ein eigenes Magazin über das, was du tust, was du anbietest und wie du die Welt siehst, gestalten. Wähle eine der vielen Vorlagen aus, übernimm die Seitengestaltung, die dir am besten gefällt. – Du kannst jede Zeitschriftenvorlage deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen anpassen! –

Mögliche Inhalte für deine Zeitschrift

In einer Zeitschrift hast du andere Möglichkeiten als auf deiner Webseite mit den Textsorten zu spielen. Mische lange und kurze Texte, ergänze Fotos, stelle deine Mitarbeiter vor. Erzähle, was hinter der Geschäftsidee steht und wie alles entstand. Liste übersichtlich all das auf, was du anbietest und für wen genau das warum hilfreich ist. Teile deine Begeisterung für dein Unternehmen, für deine Ideen und für dein Angebot. Stelle deine Mitarbeiter vor, erzähle, wer warum wofür verantwortlich ist …

So kannst du dein Unternehmensmagazin nutzen

Dein gedrucktes Magazin über dein Unternehmen kannst du besonderen Kunden und Geschäftspartnern überreichen. Du kannst es bei dir in den Räumen auslegen, sodass jeder, der eine Wartezeit zu überbrücken hat, darin blättern und lesen kann. Binde die Zeitschrift als kostenloses Online-Magazin auf deiner Website ein oder verschicke es per E-Mail und teile es per Social Media … Was fällt dir noch ein?

Brauchst du noch Unterstützung?

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!