Ihr sucht noch nach einem Beitrag für eure Abizeitung, der die Leser unterhält, witzig ist und euch nicht viel Arbeit macht? – Da haben wir hier genau das Richtige für Euch: Ein Quiz mit vielen Fotos. Wer bin ich? Diese Frage ist hier Programm.

Spannender Inhalt für eure Abizeitung

Wer ist das süße, gut gelaunte Baby mit dem rosa Haarband? Wer ist denn der kleine Klops mit Doppelkinn? Und: Wer hat da das ganze Gesicht mit Brei verschmiert? – Baby- und Kleinkindfotos sind einfach knuffig. Und richtig spannend ist es zu sehen, was aus den Kleinen inzwischen geworden ist: Abiturienten! Kaum vorstellbar, wenn man sich die Schnappschüsse von früher anschaut, oder?

Umgekehrt ist es natürlich total spannend zu entdecken, wie der Stufenproll oder die gestyltesten Mädchen früher aussahen. Da sind die Lacher garantiert. Zuerst muss aber erraten werden, welches Vorher-Bild zu welchem Nachher-Foto gehört. Bei manchem kann man im Gesicht eindeutige Ähnlichkeiten ausmachen, andere wiederum sehen sich selbst so gar nicht mehr ähnlich. Wetten, dass bei diesem Quiz vor allem Mama, Papa, Oma und Opa die besten Gewinn-Chancen haben?!

inhalt-quiz-abizeitung-jilster-blogSo erstellt ihr das Quiz

Was ihr vor allem für ein solches Quiz braucht, sind natürlich Fotos, Fotos, Fotos! Neben aktuellen Porträts der Abiturienten (die ihr ja vielleicht vom Shooting für die Profile bereits habt), sind natürlich die Kinderfotos – am besten sogar Babyfotos! – nötig. Bittet eure Mitschüler frühzeitig darum, in den Fotokisten und auf den Festplatten der Eltern herumzuschnüffeln und euch den besten Schnappschuss zur Verfügung zu stellen.

Länger als eine Doppelseite sollte so ein Quiz nicht sein. Sonst wird es zu unübersichtlich, all die Fotos einander zuzuordnen. Alle Abiturienten könnt ihr natürlich nicht abbilden in eurem Quiz. Hier ist Platz für etwa 10 bis 20 Schüler. Überlegt euch, wie ihr die Plätze vergebt. Verlost ihr sie? Geht ihr nach der Reihenfolge vor, wie die Fotos bei euch eingehen?

Nicht vergessen: Platziert hinten in der Abizeitung oder auf Quiz-Seite auf dem Kopf stehend unbedingt die Lösungen für das Wer-bin-ich-Quiz. Schließlich sollten die Leser auch überprüfen konnen, ob sie richtig lagen!

Die Gestaltung des Quiz – unsere Vorlage

Gefällt euch unsere Doppelseite mit dem Wer-bin-ich-Quiz oben? Ihr könnt diese Vorlage im Jilster Editor in der Abizeitungs-Vorlage „Abios Amigos“ finden und in eure eigene Zeitschrift übernehmen oder euch davon für euer Quiz inspirieren lassen. Nutze für den farbigen Header einfach einen typischen Farbton eurer Abizeitung und verwendet die Schriften, für die Ihr euch entschieden habt. Uns war beim Layout wichtig, es schlicht und nicht zu überladen zu gestalten, damit die Fotos gut wirken können. Denn sie sind schließlich die Hauptsache!

Hast du weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.