Die Gestaltung deiner Zeitschrift möchtest du in die eigene Hand nehmen? Und Du wünschst dir für dein Magazin ein stimmiges Layout, damit dein Geschenk eine richtig runde Sache wird? Dabei ist die Auswahl der Schriftarten von besonderer Bedeutung. Wir haben für dich hilfreiche Tipps zusammengestellt.

Romantische Hochzeitszeitung Vorlage Beispiel

Gut, zu wissen

So schön wie diese Doppelseite kann auch deine Zeitschrift werden. Die ausgewählten Schriftarten haben eine größere Wirkung, als du vielleicht denkst. Ein Tipp, der immer gilt: Achte auf eine Ausgewogenheit zwischen Spannung und Lesbarkeit!

Eine Seite – viele Textsorten

In einer Zeitschrift gibt es viele verschiedene Textsorten – auf jeder einzelnen Seite. Lass uns mal unsere schöne Beispielseite betrachten. Hier gibt es eine Überschrift, eine Einführung (auch Teaser genannt), der neugierig macht auf den ganzen Text, den Fließtext, Zwischenüberschriften, die alles strukturieren, ein Zitat, das besonders hervorsticht, und erklärende Bildunterschriften.

schriftart-layout-jilster-blog

Für jede Textsorte wurden (leicht) unterschiedliche Schriften gewählt, um sie so voneinander abzugrenzen. Am Auffälligsten und größten ist die Überschrift und am dezentesten sind die Bildunterschriften. Für den Fließtext ist eine besonders schlichte, aber dennoch hübsche Schrift gewählt worden. Welche Textsorten gibt es in deiner Zeitschrift?

Ein Tipp: Damit der Fließtext – also der Hauptteil eines Artikels – möglichst einfach zu lesen ist, setze ihn in Spalten und füge genügend Absätze ein.

Schriftgrößen

Eine wichtige Entscheidung ist auch die Wahl der Schriftgröße. Ein Text, der am Computerbildschirm gut lesbar ist, braucht eine andere Größe als einer, der gedruckt wird.

Wir empfehlen dir, für deine gedruckte Zeitschrift bei Überschriften 14 bis 22 pt. zu benutzen, bei Zwischenüberschriften 12 pt. einzustellen, für Zitate 12-14 zu wählen und den Fließtext in 9 oder 10 pt. einzusetzen. Um sicher zu sein, dass du die bestmögliche Schriftgröße gewählt hast, kannst du ein PDF einer Beispielseite herunterladen und ausdrucken. So siehst du in Originalgröße, ob du die Schriftgrößen passend gewählt hast.

schriftgröße-zeitschrift-jilster-blog

Welche Schriftarten

Welche Schriftarten verwendest du in deiner Zeitschrift? Um einen einheitliches Design zu gestalten, empfehlen wir, für dieselbe Textsorte innerhalb einer Zeitschrift möglichst immer dieselbe Schrift zu benutzen. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel: Manchmal kann es sinnvoll sein, zu variieren.

Wir raten dazu, nicht mehr als drei verschiedene Schriftarten auf einer Seite zu verwenden. Ansonsten wird das Layout zu unruhig. Auffälligere Schriftarten kannst du in den Überschriften, den Zwischenüberschriften oder den Zitaten verwenden. Die übrigen Schriften sollten zurückhaltend gewählt sein. Merke: Je kürzer der Text, desto ausgefallener und ungewöhnlicher kann die Schriftart sein.

Wenn du eine Schrift für deine Überschrift auswählst, dann behalte den Inhalt deines Textes unbedingt im Blick. Du kannst beispielsweise einzelne Wörter mit einer auffälligen, inhaltlich passenden Schrift hervorheben, wie das Wort “Vintage” in unserem Beispiel ganz oben. Die altmodische Schreibschrift “Learning Curvor Pro” passt inhaltlich perfekt und ergänzt die schlichte Schrift “Walkway” perfekt.

schriftarten-jilster-blog

Top oder Flop?

Welche Variante oben ist top und welche ein Flop? Links siehst du eine elegant gestaltete Zeitschriftenseite, die Lust macht, sie zu lesen. Im Vergleich dazu wirkt die rechte Variante plump und wenig einladend. Auf der linken Seite wurden in der Überschrift zwei Schriftarten kombiniert und das zentrale Wort größer dargestellt. Beachte auch, wie gelungen die Überschrift oberhalb des fast seitenhohen Fotos platziert wurde. Um den Text lesefreundlich zu gestalten, haben unsere Layouter im positiven Beispiel zahlreiche Absätze eingefügt und einzelne Textsorten typografisch und farblich gegeneinander abgegrenzt. Gleichzeitig lag der Fokus darauf, die Seite nicht zu unruhig zu gestalten.

Mit diesen Tipps und Hinweisen gelingt es dir sicher, dein Layout noch etwas runder zu gestalten. Alternativ kannst du gern unsere schönen Vorlagen verwenden. Die Doppelseite “Vintage – eine Hochzeit mit Stil” findest du im Editor in der Vorlage “Hochzeit | Romantisch” und die Seite “Über Julia” entdeckst du in der Vorlage “Geburtstag | Feminin”.

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.