Fotos, Farben, Illustrationen … Hast du den neuen Editor von Jilster mit seinen vielen praktischen neuen Funktionen schon ausprobiert? Falls nicht, dann wird es jetzt mal Zeit! In unserer Anleitung und in den FAQs haben wir alle wichtigen Informationen und Schritt-für-Schritt-Erklärungen für dich bereitgestellt.

Falls du jetzt aber keine Lust hast, dir die Texte durchzulesen, haben wir vollstes Verständnis für dich! Hier stellen wir dir mal unsere neuen Lieblingsfunktionen vor. Die haben wir uns für den Editor besonders gewünscht – und bekommen.

Fotos Farben Illustrationen

Fotos

Ab sofort bietet der Editor auch die Funktionen eines Bildbearbeitungsprogramms! Dein Foto kannst du jetzt auch hier passend bearbeiten und du sparst dir so einen Arbeitsschritt. So wird es einfacher, deine Fotos für das Layout vorzubereiten. Lade dein Foto in den Editor hoch, füge es auf der Zeitschriftenseite ein und passe es an: Drehe es in jeden Winkel, schneide es zu, füge einen Rahmen hinzu, ergänze einen Schatten, mache es transparent …

Farben

Farben über Farben – wir lieben Farben! Ob knallbunt, monochrom, eine sanfte Farbwelt oder zwei komplementäre Farben – für welche Farbpalette man sich für die Gestaltung einer eigenen Zeitschrift entscheidet, bestimmt über deren Wirkung! Wenn du eine Farbfläche auf deiner Zeitschriftenseite einfügst, einem Bild oder einer Fläche einen Rahmen verpassen möchtest, kannst du dich für eine Farbe entscheiden, die du aus einer unendlich großen Farbpalette wählen kannst. Auch eigene Farbcodes kannst du eingeben. Mehr darüber erfährst du hier.

Illustrationen

Wie gehabt kannst du in den Editor eigene Illustrationen hochladen und auch hinterlegte Cliparts auswählen. Neu ist, dass du diese Illustrationen nicht so nehmen musst, wie sie sind, sondern dass du sie verändern kannst: zuschneiden, rotieren, färben, Rahmen und Schatten hinzufügen … So kannst du alle Elemente auf die verschiedensten Weisen aussehen – und wirken lassen. – Lies hier nach, wie das geht!

Fotos Farben Illustrationen

Wie du siehst, bietet der neue Editor tolle Tools. Hier hast du nur einen Ausschnitt der Möglichkeiten kennengelernt. Probier den Editor doch einfach aus! Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!