Eine Hochzeitszeitung ist eine wunderschöne Überraschung für das Brautpaar. Die selbstgestaltete Zeitschrift ist ein persönliches Geschenk, das auch lange nach dem großen Tag noch an die Hochzeit erinnert. Dazu gehört unbedingt ein tolles Layout. Am schönsten ist es, wenn es genau zur Hochzeit und deren Stil passt.

Das perfekte Layout für die Hochzeitszeitung

Um das Layout der Hochzeitszeitung ideal auf die Hochzeit des Paares abzustimmen, sind Details zum Motto – falls es eines gibt – und zu den gewählten Farben für die Hochzeitsfeier sehr hilfreich. Wenn die Hochzeitszeitung eine Überraschung werden soll und du nicht in die Planung involviert bist, ist das gar nicht so leicht herauszufinden. Da haben wir einen Tipp für dich!

Bestimmt hat das Brautpaar schon seine Einladungen für den großen Tag oder zumindest eine Save-the-Date-Karte verschickt, oder? Und genau die kannst du als Grundlage für dein eigenes Layout nutzen!

hochzeitszeitung_layout_einladung_jilster_blog

Die Hochzeitseinladung als Grundlage

Zuerst steht eine kleine Analyse der Hochzeitseinladung an: Welche Farben finden sich hier? Welche Schriftarten hat das Paar gewählt? Gibt es besondere Symbole oder Zeichen, die schmücken? Wird vielleicht ein Foto benutzt? Wird ein Motto oder ein Stil deutlich? – Das kann in Worten, etwa der Beschreibung des Dresscodes, oder in Bildern (Fotos oder Illustrationen) geschehen.

Das ist die Basis für dein Layout! Suche dir dieselben oder ähnliche Schriftarten in unserem Editor heraus, gestalte Flächen und Schriften in den verwendeten Farben.
Wenn du keine Zeit, kein Talent oder keine Geduld hast, ein eigenes Layout von Grund auf zu entwerfen, nimm eine unserer Hochzeitszeitungsvorlagen im Editor als Grundlage. Hier kannst du dann die Überschriften durch die markanten Schriftarten der Einladung austauschen und auch die Farbe(n) übernehmen. Am besten achtest du bei der Auswahl der Vorlage schon darauf, dass der grundsätzliche Stil (romantisch, klassisch, elegant usw.) der Hochzeitszeitung zur Einladung passt. So wird das Ergebnis besonders stimmig. Schau dir unser Beispiel hier an:

hochzeitszeitung_layout_hochzeitseinladung_blog_jilster

Fülle deine Hochzeitszeitung mit Leben

Wenn dein Layout steht, steht als nächster Schritt natürlich der Inhalt an. Er bringt Leben in die Hochzeitszeitung. Falls du noch unschlüssig bist und auf der Suche nach Inspirationen, hilft dir unser Artikel über den Inhalt von Hochzeitszeitungen sicher weiter. Lies mal rein!

Füge nun alle Inhalte in die Zeitschrift: Lade eigene Fotos hoch, gib deine Texte ein bzw. bereite das Layout der Seiten vor, die deine Redakteure dann mit Inhalten füllen werden, falls du im Team mit anderen zusammenarbeitest.

Die Begeisterung des Brautpaares über die Hochzeitszeitungsüberraschung wird dir sicher sein! Und sei dir gewiss, dass dem Paar auffallen wird, wie besonders gut die Hochzeitszeitung zur Gestaltung der Hochzeitseinladung passt …

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.