Home Über uns Tipps Jetzt mit Hochzeitszeitung anfangen

Jetzt mit Hochzeitszeitung anfangen

geschrieben am 29. Dezember 2015 in der Kategorie Tipps.

Deine beste Freundin, Deine Kollegin oder Deine Schwester heiratet im Mai und Du möchtest etwas ganz Besonderes zur Hochzeit schenken? - Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit den Vorbereitungen anzufangen. "Bis zum Mai ist es ja noch eeeewig hin!", denkst Du vielleicht. Aber die Zeit vergeht wie im Flug.

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um anzufangen

Damit Deine Hochzeitszeitung ein ganz besonderes und persönliches Geschenk wird, ist es wichtig, genug Vorbereitungszeit einzuplanen.

Je mehr Helfer Du aus dem Umfeld des Hochzeitspaares ins Boot holst, desto schöner wird das Ergebnis, aber desto mehr Zeit solltest Du im Vorhinein einplanen.

Trommle Freunde, Kollegen und Verwandte zusammen

Überlege, wer alles zur Hochzeit eingeladen ist und sich vielleicht gern an Deinem Zeitschriftenprojekt beteiligen möchte. Denke dabei vor allem an die, die Braut und Bräutigam schon lange kennen: Geschwister, Eltern, Onkel, Tanten oder Jugendfreunde. Sie haben besonders spannende Geschichten und lustige Fotos aus früheren Zeiten beizusteuern. Das macht Deine Hochzeitszeitung besonders und individuell.

Wenn Du überlegt hast, wer sich alles an der Hochzeitszeitung beteiligen kann, sammle am besten die E-Mail-Adressen ein und verfasse eine Info-Mail an alle und lade sie gleichzeitig zu Deinem Jilster-Projekt ein.

Mache einen Zeitplan

Wichtig ist ein guter Zeitplan. Du solltest für alle Beteiligten Abgabetermine planen, die noch zeitliche Puffer bieten. Einige Deiner Redakteure werden den Termin vielleicht vergessen oder zu spät mit der Arbeit beginnen. Da werdet Ihr die Pufferzeit sicher gut brauchen können. Plane in jedem Fall kurz vor dem Druck auch noch genug Zeit ein für die Überprüfung der gesamten Hochzeitszeitung. Auch für den Druck und die Lieferzeit solltest Du genügend Tage vorsehen.
Vielleicht möchtest Du vorab noch ein Prüfexemplar bestellen, um das Ergebnis ganz sicher zu überprüfen. Auch das braucht Zeit.

Auf den Inhalt kommt es an

Jetzt geht es endlich um die Planung des Inhalts und des Layouts! Braucht Ihr noch Ideen, Tipps und Anleitungen? - Hier, hier und hier findest Du eine Menge Inspirationen.

Noch Fragen?

Hast Du noch Fragen, wie Du mit Jilster am besten arbeiten kannst? - Lies in unseren FAQs nach. Vielleicht findest Du dort die Antwort.Und falls nicht, dann schicke uns doch eine E-Mail mit Deinen Fragen. Wir helfen Dir nämlich gern!

Eigene Hochzeitszeitung anfangen