Jedes Brautpaar hat seine ganze eigenen Stil: Die einen mögen es glamourös à la Hollywood; die anderen ziehen eine kleine, romantische Gartenhochzeit vor. Damit sich das Brautpaar so richtig in der gestalteten Hochzeitszeitung wiederfindet, kannst du den Stil der Zeitschrift an den Stil der Hochzeit anpassen. Wir verraten dir, wie es besonders gut gelingt.

Woher weiß ich, in welchem Stil die Hochzeit geplant ist?

Bevor du mit der Gestaltung der Hochzeitszeitung loslegst, solltest du dir ein Konzept überlegen. Schau dir die Save-the-Date-Karte und die Hochzeitseinladung an. Was verrät dir die Wahl der Farben, Schriftarten und Dekoelemente über den Stil der Hochzeit? Sieht die Papeterie romantisch und verspielt oder eher klassisch und elegant aus? Wo finden die Trauung und das Fest statt? Plant das Brautpaar eine Scheunenhochzeit oder eine Trauung im chicsten Hotel der Stadt? Auch der Dresscode kann dir etwas über den Stil der Hochzeit verraten: Die Kleiderordnung ist “Black Tie”? Dann ist Abendgarderobe angesagt und du kannst dich auf eine glamouröse Party einstellen.

Unser Geheimtipp: Sprich mit jemanden, der aktiv in die Planung der Hochzeit involviert ist. Die Brautmutter, die Trauzeugin oder der Weddingplanner können dir wahrscheinlich genau Auskunft geben, in welchem Stil die Hochzeit stattfinden wird, welches Farbkonzept das Brautpaar gewählt hat und wer die Einladungskarten gestaltet hat.

“Styleguide” für die Hochzeit

Der Stil einer Zeitschrift wird von drei Elementen bestimmt: der gewählten Farbe, den gewählten Schriftarten & und der Dekoration. Wir haben für dich die beliebtesten Hochzeitsstile genauer unter die Lupe genommen und einen kleinen “Styleguide” entwickelt:

Vintage

Zu diesem Stil fällt uns ein Wort ein, das Vintage perfekt beschreibt: nostalgisch. Paare, die in diesem Stil heiraten wollen, orientieren sich am Stil der 1920er bis 1960er Jahre und integrieren viele alte oder auf alt gemachte Elemente in ihre Hochzeitsdeko.

Farben: verschiedene Rosanuancen oder ein andere Pastellton, Silber, Weiß- & Cremetöne

Schrift: verspielt, zum Beispiel Sofia

Dekoelemente: zartrosafarbene Rosen, Spitze, schnörkelige Bordüren und Rahmen

Hochzeitszeitung im Vintage-Stil

Boho

Der “Bohemian”Stil ist ein interessanter Mix aus Hippiekultur und Eleganz. “Bohème” bezeichnet den unbesorgten Lebensstil, wie vor allem Künstler ihn gerne verfolgen. Deswegen lässt sich eine Boho-Hochzeit vor allem mit den Worten “lässig” und “leicht” beschreiben, eben abseits von Konventionen.

Farben: bunt und mutig, z.B. Türkis, Maisgelb, Lila

Schrift: verspielt, oft Handschrift, zum Beispiel Learning Curve Pro

Dekoelemente: Batik, Federn, Blumenkränze, Konfetti

 

Klassisch

Manche Paare bevorzugen einen zeitlosen Stil und setzen bei ihrer Hochzeit auf klassische Eleganz. Die Dekoration ist dezent, aber sehr stilvoll und es werden hochwertige Materialien benutzt. Der zurückhaltende Stil wird von einzelnen Farbakzenten, zum Beispiel roten Rosen, gebrochen.

Farben: Silber oder Gold, Weiß, Schwarz, Rot

Schrift: verschnörkelt, aber elegant, zum Beispiel Windsong

Dekoelemente: rote Rosen und andere klassische Hochzeitssymbole

Klassische Hochzeitszeitung

Landhaus

Eine Hochzeit im Landhausstil findet meistens in einer Scheune oder im Garten eines Bauernhofs statt. Hier geht es rustikal zu: Die Nähe zur Natur spielt eine wichtige Rolle, Grün- und Brauntöne dominieren das Farbkonzept und die Gäste sitzen auf Heuballen, während sie selbst gebackenen Kuchen essen.

Farben: Grüntöne, Weiß- & Cremetöne, Braun

Schrift: verschnörkelt, aber robust, zum Beispiel Steinem

Dekoelemente: Holz, Heu, Wiesenblumen, Dirndl-Muster

 

Mottohochzeit

Für die Gestaltung einer Hochzeitszeitung ist eine Mottohochzeit so ziemlich das Beste, was sich ein Chefredakteur wünschen kann. Das Motto verrät dir nämlich schon eine ganze Menge über den Stil und die Vorlieben des Brautpaars: Bei einer Rock-’n’-Roll-Hochzeit geben Polkadots in kräftigen Farben, Schleifen und Schallplatten den Ton an. Es wird eine Hochzeit am Strand? Dann besteht das Farbkonzept vor allem aus Blautönen, die Schrift sollte luftig und leicht geschwungen sein und die Seiten werden mit Muscheln und – je nach Ort der Trauung –  auch mit Palmblättern dekoriert.

Hochzeitszeitung Strand

Wie passe ich die Hochzeitszeitung an den Stil an?

In unserem Onlineditor stehen dir viele verschiedenen Vorlagen zur Verfügung, unter anderem auch zwei tolle Vorlagen für Hochzeitszeitungen. Aber auch Seiten aus anderen Vorlagen kannst du mit wenigen Klicks so anpassen, dass sie perfekt zum Stil der Hochzeitszeitung passen. Wir haben aus der gleichen Vorlage drei verschiedene Versionen des selben Artikels gestaltet. Je nach Stil haben wir verschiedene Fotos, Farben, Dekoelemente und Schriftarten verwendet. Die Seiten wirken dadurch gleich ganz anders, findest du nicht auch?

Hochzeitszeitung an den Stil der Hochzeit anpassen

Eine Hochzeitszeitung, die im Stil der Hochzeit gestaltet wurde, zeigt, dass man sich besondere Gedanken gemacht hat, dem Brautpaar ein sehr persönliches Geschenk zu machen.

Hast Du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar