Wenn du uns auf Instagram folgst, hast du bestimmt mitbekommen, dass wir am vergangenen Wochenende kräftig von der ‚Love and Marriage 2018‘-Messe berichtet haben. Falls du (noch) kein Follower bist, bekommst du dir hier ein paar Eindrücke von dieser tollen Hochzeitsmesse!

Jilster auf der Hochzeitsmesse 'Love and Marriage 2018'

Unser Stand auf der Hochzeitsmesse ‚Love and Marriage 2018‘ in Utrecht

Mars vs. Venus

Wie war das noch gleich? – Männer kommen vom Mars und Frauen von der Venus. Dieser Satz enthält mehr als ein Körnchen Wahrheit: Unsere weiblichen Besucher waren direkt Feuer und Flamme, als wir ihnen die Hochzeitszeitungen und die vielen kreativen Möglichkeiten vorstellten. Die Herren der Schöpfung blieben hingegen cool und rational. Das merkten wir deutlich an ihren Fragen: Wie lange dauert es denn überhaupt, so eine Hochzeitszeitung zu gestalten? Wie funktioniert der Online Editor? (Manche wollten wirklich alles bis in letzte technische Detail erklärt bekommen!). Und vor allem: Wie viel soll der Spaß denn kosten? (Und wer soll ihn finanzieren?) Diese Fragen führten zu hitzigen Gesprächen zwischen Braut und Bräutigam und zu erheitertem Gelächter bei allen Anwesenden.

Die Ideen sprudeln

Viele (zukünftige) Brautpaare besuchten die Messe, aber auch viele kleine Gruppen, vor allem weibliche: Freundinnen, Bräute mit ihren Trauzeuginnen, stolze (Schwieger-)Mütter mit ihren (Schwieger-)Töchtern, aber auch Hochzeitsplaner und andere Unternehmen, die auf der Suche nach tollen Hochzeitsideen und Inspirationen über die Messe schlenderten. Alle Besucher, mit denen wir gesprochen haben, waren von der Idee begeistert, eine eigenen Hochzeitszeitung zu gestalten. Ein Pärchen hatte gleich die Idee, seine Liebesgeschichte in einer Zeitschrift zu erzählen und diese während der Hochzeitsfeier an die Gäste verteilen. Ein anderes Brautpaar plante, nach der Hochzeit alle Erinnerungen an seinen besonderen Tag und die Flitterwochen in einem Magazin festhalten. Auch einige Freunde und Verwandte waren dabei, die gleich beschlossen, das Brautpaar mit einer selbstgemachten Hochzeitszeitung zu überraschen. Diese Geschichten zählen zu den Dingen, die wir an unserer Arbeit so sehr lieben!

Jilster auf der Hochzeitsmesse 'Love and Marriage 2018'

Alle Besucher bekamen einen unserer selbst designten Jilster-Stoffbeutel!

Fazit: eine gelungene Messe

Nach zwei schönen Messertagen in Utrecht kam das Team einstimmig zu dem Schluss, dass die ‚Love and Marriage 2018‘ für Jilster ein voller Erfolg war. Viele Besucher, die uns noch nicht kannten, konnten wir von Jilster begeistern. Gleichzeitig haben wir mit überraschend vielen gesprochen, die schonmal zu einem anderen Anlass eine Zeitschrift mit Jilster gestaltet haben. Und am Ende der Tages lief fast jeder mit einem Jilster-Beutel herum, den wir extra für die Messe designt hatten. Was für ein tolles Bild!

Zurzeit sind wir vor allem auf Messen in unserem „Heimatland“, den Niederlanden, anzutreffen, aber wir planen, bald auch an der ein oder anderen Hochzeitsmesse in Deutschland teilzunehmen. Wenn du unseren Blog oder unsere Social Media-Kanäle verfolgst – Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest – erfährst du , wann du uns wo treffen und unseren Jilster-Beutel bekommen kannst. Wir freuen uns drauf!

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.