Gedicht Hochzeitszeitung

Romantische Gedichte für das Hochzeitsmagazin

Romantischer als eine Hochzeit geht es nicht, oder? – Eine Hochzeitszeitung voller Liebe ist ein besonderes Geschenk zu diesem einmalig schönen Ereignis. Da darf auch ein Quäntchen Poesie nicht fehlen:  Einige stilvolle und romantische Gedichte sollten darin unbedingt einen Platz finden. Sie runden die Hochzeitszeitung ab.

Gedichte für die Hochzeitszeitung

Stimmungsvolle Hochzeitsgedichte für eine Hochzeitszeitung kannst du selbst schreiben, wenn du Zeit, Muße und Talent dazu hast. Es gibt aber auch einige Seiten im Internet, auf denen du schöne, passende und romantische Gedichte findest, die du in deine Hochzeitszeitung einfach integrieren kannst. So bekommt deine Hochzeitszeitung noch einen extra Hauch Romantik.

Möchtest du nicht selbst dichten, dann findest du in Büchern oder im Internet viele schöne und romantische Gedichte, die du in der Hochzeitszeitung für das Brautpaar schön gestaltet abdrucken kannst. Hier findest du zum Beispiel einige schöne.

Inszeniere Gedichte in deiner Hochzeitszeitung

Ein stimmiges romantisches – vielleicht sogar humorvolles Gedicht ist das eine. Die stimmungsvolle passende Inszenierung im Magazin ist die andere. Erst wenn der Rahmen stimmig ist, kommt ein Bild so richtig zur Geltung. Das gilt auch für (romantische) Gedichte. Deshalb solltest du viel Wert auf ein gutes Layout legen.

Binde das romantische Gedicht in dein Layout ein

Besonders gut zur Geltung kommen Gedichte, wenn du sie mit genügend Raum in deine Hochzeitszeitung einbindest. Gib den Zeilen viel Platz, damit sie zur Geltung kommen können. Quetsche sie nicht in ein kleines freies Eckchen auf einer bereits gut gefüllten Seite, sondern wähle lieber eine ganze Seite nur für deinen Text. Wenn der Text kurz ist, kann ein lebendiger Hintergrund, der nicht zu dominant wirkt, die Seite mit Leben füllen. Wähle dafür etwa ein ruhiges Landschaftsfoto für den Backgrund und entscheide dich für höchstens zwei Schriftenarten für das Gedicht. Die Schriftart für den Überschrift darf gern etwas aufwendiger sein.

Gib deinem Gedicht genügend Raum für Romantik.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar