Einer der Gründe, warum wir so gern bei Jilster arbeiten, ist der Kontakt zu euch. Wir sind immer wieder überrascht, wie ihr die Möglichkeiten im Jilster Editor für euch nutzt, wie ihr die Vorlagen anpasst an eure Vorstellungen und freuen uns, euch bei den Projekten unterstützen zu können. Regelmäßig berichten wir hier auf dem Blog auch über einzelne Projekte von unseren Kunden. Diesmal darüber:

80. Geburtstag – eine Geburtstagszeitung für Irmtraud

80. Geburtstag

Wie war’s? – Rückblick

Alea Sophie ist ein alter Hase, was Jilster angeht und hat als kreativer und einfallsreicher Kopf schon viele eigene Zeitschriften gestaltet. Dieses Mal hat sie aber mit ihrer Mutter und ihrer Tante zusammengearbeitet und auch ihr Freund Sander und ihr Cousin Matthias waren mit im Boot.

„Es ist toll, gemeinsam so ein Projekt voranzutreiben“, schwärmt Alea Sophie. „Die Ideen flossen nur so und im Nu stand unser komplettes Konzept für die ganze Zeitung. Wir hätten locker noch weitere 36 Seiten füllen können. Das war wirklich genial!“ Auch die vier Co-Redakteure hatten großen Spaß die Überraschung für die Jubilarin Irmtraud vorzubereiten.

Die Herausforderungen

Gab es auch Schwierigkeiten bei eurem Projekt? – Da sind sich alle im Team einig. „Klar, man kann immer etwas besser machen!“ lacht Alea Sophie. Und Karin weiß genau, was sie beim nächsten Mal anders machen würde: „Die einzelnen Seiten bzw. Aufgaben würde ich genauer verteilen und feste Fristen setzen. Wir hatten uns einfach gedacht, das wird schon klappen.“

80. Geburtstag

Fünf Tipps für die gelungene Zusammenarbeit

Wir haben euch hier mal die fünf besten, erprobten Tipps für Redaktionsteams zusammengestellt. So arbeitet ihr effektiv:

  1. Fangt früh genug mit der Arbeit an eurem Projekt an und plant unbedingt Pufferzeiten ein. Es kommt IMMER etwas dazwischen.
  2. Verteilt die Aufgaben sehr konkret: Wer ist für welche Seite verantwortlich? Wer behält den Überblick und prüft regelmäßig, ob alle den Terminplan einhalten? Wer liest am Ende Korrektur?
  3. Bildet Redakteurs-Tandems: Wer kann besonders gut schreiben? Und wer kennt sich mit der Technik aus? – Wenn ein „Profi“ und ein „Laie“ sich zusammentun, klappt es erfahrungsgemäß am besten.
  4. Tauscht euch offen aus. So kommen Schwierigkeiten früh ans Licht und ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und motivieren.
  5. Last but not least. Kontaktiert uns bei Schwierigkeiten! Wir beantworten alle eure Fragen supergern und schnell. Ob es um Lieferzeiten oder technische Dinge im Editor geht, sind wir immer die richtige Adresse!

Hast du Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.