Home Über uns Tipps Zeitvertreib zu Weihnachten: Fotos von früher nachstellen

Zeitvertreib zu Weihnachten: Fotos von früher nachstellen

geschrieben am 22. Dezember 2016 in der Kategorie Tipps.

Weihnachten ist für viele der einzige Moment im Jahr, an dem die ganze Familie zusammenkommt. Ein idealer Zeitpunkt also, um gemeinsame Fotos zu machen. Vor allem, wenn im nächsten Jahr eine Hochzeit oder ein runder Geburtstag ansteht und aktuelle Fotos z. B. für eine eigene Zeitschrift gebraucht werden. Für alle, bei denen es Weihnachten eher bunt zugeht, haben wir eine tolle Idee: Stellt doch mal Fotos von früher nach!

Dieser Trend ist wahrscheinlich auch an Dir nicht unbemerkt vorbeigegangen: Vor einiger Zeit waren die sozialen Netzwerke voller Fotos von (jungen) Erwachsenen, die mit viel Improvisationstalent Fotos aus ihrer Kindheit nachstellten. Solche Fotos zu machen ist nicht nur superlustig, auch am Resultat wirst Du viel Freude haben! Das Tolle an Weihnachten: Du kannst die ganze Familie mit ins Boot holen! Sogar Familienmitglieder, die weiter weg wohnen und die man deswegen nicht so oft sieht, können mitmachen.

 

Die Vorbereitung

So eine Aktion sollte natürlich gut vorbereitet werden, damit sie ein voller Erfolg wird: Stöber durch alte Fotoalben und such Deine Lieblingsfotos heraus. Schau sie Dir genau an und entscheide, ob sie umsetzbar sind:

  • Siehst Du die Personen auf dem Foto an den Weihnachtstagen? Sind sie bereit, bei Deiner Aktion mitzumachen?
  • Wo wurden die Fotos aufgenommen? Kannst Du das Foto am selben Ort wiederholen? Falls nicht, wo kannst Du das Foto nachstellen?
  • Welche Requisiten brauchst Du, um die Fotosituation möglichst genau nachbauen zu können? Gibt es die Originalrequisiten vielleicht sogar noch?

Manchmal kann man ein Foto nicht mehr eins zu eins nachstellen. Möglicherweise ist eine Personen auf dem Foto leider nicht mehr am Leben. Dann könnte die jüngere Generation deren Rolle einnehmen, zum Beispiel die jüngste Enkeltochter den Platz der Oma.

Auf solchen Fotos ist nicht nur die Veränderung der aufgenommenen Personen zu sehen, sonder man sieht lustigerweise auch, wie sich die Umgebung in der Zeit verwandelt hat.

Deine Eltern sind vor einiger Zeit umgezogen und deshalb kann das Familienfoto nicht im alten Wohnzimmer aufgenommen werden? - Dann macht das Foto doch in der Studentenbude Deines Bruders. Der hat damals schließlich die rote Ledercouch mitgenommen.
Wetten, dass Mutti ganz entgeistert ist, wenn sie sieht, in welchem Zustand sich das gute Stück heute befindet?

 

Mit den Fotos eine Zeitschrift gestalten

Die Fotoaktion bietet tollen Stoff für eine Geburtstags- oder Hochzeitszeitung: Nicht nur mit dem Ergebnis, auch mit der Entstehung und den Geschichten hinter den Fotos kannst Du ein paar Seiten Deiner Zeitschrift füllen.

In einer Reportage kannst Du einen Blick hinter die Kulissen werfen: Warum hast Du genau diese Fotos gewählt? Welche Geschichten verbergen sich dahinter und was haben die Fotos mit dem Geburtstagskind oder dem Brautpaar zu tun? Wie verlief das Fotoshooting?

Natürlich dürfen auch die Originalaufnahmen zum Vergleich  nicht fehlen. Bei alten Fotos ist jedoch oft die Auflösung ein Problem, vor allem, wenn keine Negative mehr vorhanden sind. In einem älteren Beitrag haben wir bereits ausführlich erklärt, worauf Du achten musst, wenn Du ältere Fotos für Deine Zeitschrift benutzen möchtest. Schau Ihn Dir doch einmal an: So geht's: perfekte Fotos in einer perfekten Zeitschrift

Die “echten” und die nachgestellten Fotos kannst Du mit wenigen Klicks in den Jilster Online Editor hochladen und damit Deine Zeitschrift gestalten. Wenn es Dir schwer fällt, selbst Dein eigenes Layout zu kreieren, sind Dir unsere vielen schönen Vorlagen eine gute Hilfe. Einfach eine Seite aus einer Vorlage wählen, die Dir gefällt, Deine Fotos hochladen, eigene Texte einfügen und gegebenenfalls Farben und Schriftarten ändern - fertig. Probier es doch gleich mal aus:

 

Eigene Zeitschrift gestalten

 

PS: Solltest Du einmal eine Frage haben oder nicht weiterkommen, schick uns einfach eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!