Home So funktioniert's Anleitung & Häufig gestellte Fragen Eine Zeitschrift erstellen Farbfelder & Farbgebrauch

Farbfelder & Farbgebrauch

Häufig gestellte Fragen

Wie wähle ich für ein Farbfeld eine Farbe, die zu einem Foto passt?

Für eine besondere Gestaltung kannst Du die Farbfläche in einer Farbe gestalten, die in einem der auf der Seite eingefügten Fotos vorkommt. Dafür findest Du auf der rechten Seite bei der Farbauswahl das Symbol "Pipette". Markiere die zu gestaltende Farbfläche und klicke die Pipette an. Damit klickst Du dann auf die Stelle des Fotos, dessen Farbe Du übernehmen möchtest. In dem Kästchen neben der Pipette siehst Du dann die vorgeschlagene Farbe. So kannst Du auch die Hintergrundfarbe oder andere Farbflächen farblich aufeinander abstimmen.

Wie füge ich (horizontale oder vertikale) Linien ein?

Füge hierzu ein Farbfeld ein und stauche dieses zu einer Linie. Du kannst auch rechts bei „Bearbeiten“ die Höhe oder Breite des Feldes einstellen (min. 1 Pixel). Hier kannst Du auch die Farbe der Linie anpassen.

Kann ich auch selbst einen Farbencode einstellen?

Ja, das geht. Wenn Du auf das kleine Farbfeld klickst und die Farbpallete erscheint, kannst Du sofort anfangen, den Farbencode einzutippen. Der Farbencode besteht aus einer sechsstelligen Buchstaben-Ziffern-Kombination (0-9 und A-F). Bestätige Deine Eingabe mit Enter um den Farbencode zu aktivieren.

Tipp: Wenn Du eine Farbe häufiger benutzt, ist es sinnvoll, dir deren Farbencode aufzuschreiben. Diese kannst Du kopieren und mit der Tastenkombination Strg+C direkt eingeben, wenn die Farbpallette erscheint.

Werden alle Farben genauso gedruckt, wie ich sie auf meinem Bildschirm sehe?

Es kann sein, dass sich die Farben in Deiner gedruckten Zeitschrift ein kleines bisschen von den Farben unterscheiden, die auf Deinem Bildschirm angezeigt werden. Das liegt daran, dass Dein Computerbildschirm mit einem Dreifarben-Model (RGB) arbeitet, während beim Drucken mit einem Vierfarben-Model (CMYK) gearbeitet wird. In den meisten Fällen sieht man (fast) keinen Unterschied in den Farben. Manche Farben, wie zum Beispiel Neonfarben, können nicht mit Tinte erzeugt werden und werden daher etwas vom Originalfarbton abweichen.

Gut zu wissen: Jeder Bildschirm ist anders. Farben können auf dem einen Bildschirm etwas anders dargestellt werden als auf einem anderen Bildschirm.