Für die Hochzeit ihrer Schwester hat sich Angela etwas ganz Besonderes überlegt. Sie wusste rasch, dass sie eine eigene Hochzeitszeitung gestalten wollte – eine ganz besondere Zeitschrift sollte es werden: mit zwei Titelseiten.

Die Idee

Angela bekam die Inspiration selbst über eine gute Freundin. Diese war zu Gast auf einer Hochzeit und bestaunte die Hochzeitszeitung, die für das Brautpaar gestaltet worden war. Das Besondere daran war, dass man sie von beiden Seiten lesen konnte. Das bedeutet, dass dort, wo bei einer normalen Zeitschrift die Rückseite des Umschlags ist, ein zweites Cover war, das auf dem Kopf stand. So konnte man die Zeitschrift von beiden Seiten lesen und in der Mitte trafen die beiden Zeitschriftenteile dann aufeinander.

hochzeitszeitung-blog-jilster

Die Gestaltung

Genau so sollte Angelas Zeitschrift auch werden! Das war die zündende Idee, nach der sie gesucht hatte. Das eine Cover gestaltete Angela mit einem schönen Foto ihrer Schwester Tine, auf dem anderen platzierte sie den Bräutigam, ihren Schwager Uli. Und dann befüllte sie die Zeitschrift mit gesammelten Fotos und selbstgeschriebenen Texten über die beiden.

Die Gestaltung einer solch besonderen Hochzeitszeitung ist schon eine kleine Herausforderung, weil die Hälfte der Seiten auf dem Kopf gelayoutet werden müssen: Fotos und Textboxen werden jeweils um 180 Grad gedreht und auf den Kopf gestellt und auch das ganze Layout wird verkehrt herum angelegt. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist fantastisch!

Über die Arbeit

Angela ist schon ein alter Hase, was die Arbeit mit Jilster angeht. “Das Arbeiten ist super einfach und macht riesigen Spaß – weshalb das schon die vierte Zeitung ist, die ich mit Jilster erstellt habe. Und auch das Layout ist unschlagbar gut.” Deshalb stand für Angela außer Frage, dass sie ihr Projekt “Hochzeitszeitung mit zwei Titelseiten” auch mit Jilster umsetzen wollte. “Eure Zeitschrift ist einfach so viel schöner als alle anderen Zeitschriften in der Art, die ich gesehen habe. Und ich bekomme jedes Mal unheimlich viele Komplimente dafür!”

Über dieses liebe Feedback freuen wir uns natürlich sehr. Und auch über die tolle Anregung, eine Zeitschrift mal ganz anders zu gestalten. Danke! Angela, du bekommst das letzte Wort: “Vielen Dank noch mal für die tolle Umsetzung! Macht weiter so!”

Hochzeitszeitung-zwei-Cover-blog-jilster

Hast Du Fragen an uns oder eine Idee für ein besonderes Projekt und brauchst Unterstützung für die Umsetzung? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Merken