Zeitschriften Vorlagen

Seit einiger Zeit haben wir bei Jilster einen tollen neuen und verbesserten Editor für selbstgestaltete Zeitschriften! Von vielen von euch haben wir schon zufriedene und begeisterte Rückmeldungen bekommen. Der neue Editor bietet noch mehr Funktionen und es macht großen Spaß, mit ihm eigene Magazine zu gestalten.

Zeitschriften Vorlagen

Endlich sind alle Zeitschriften-Vorlagen online!

Wir haben gute Nachrichten für euch: Ab sofort sind im neuen Editor alle Zeitschriften-Vorlagen wieder verfügbar! In den ersten Wochen war die Auswahl an professionell gestalteten Vorlagen im neuen Editor nicht so groß wie gewohnt. Unsere Klassiker-Vorlagen zu den Themen Hochzeit, runder Geburtstag und Co. waren jederzeit verfügbar. Aber eine Kategorie wurde schmerzlich vermisst: die „Sonstigen Seiten“.

Unsere beliebten „Sonstigen Seiten“

Ihr kennt die Vorlagen-Kategorie „Sonstige Seiten“ noch nicht? Dann ist euch was entgangen … In dieser Kategorie ergänzen wir für euch regelmäßig neue kreative und wunderschöne Vorlagen für einzelne Zeitschriften-Seiten zu neuen Themen. In unserem Blog findet ihr viele inspirierende Beiträge über Artikelthemen für eure Zeitschriften.

Ihr kennt unseren Blog noch nicht? Klickt doch mal rein und lest ein paar Artikel zu eurem Zeitschriften-Thema. Über Feedback, Anregungen und Wünsche freuen wir uns. Schickt uns gern eine Nachricht. Aber zurück zu den „Sonstigen Seiten“.

Hier ein paar Beispiele für unseren „Sonstigen Seiten“ in den Unterkategorien Hochzeit, Geburtstag, Abi/Schule, Business und Verschiedenes:

Und das ist nur eine kleine Auswahl. Im Blog findet ihr viele weitere interessante Beiträge, gefüllt mit Ideen, Inspirationen, Tipps und Tricks, die euch die Arbeit im Editor erleichtern und eure selbstgestalteten Zeitschriften noch besser machen! Wetten?!

Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

jilster neuer editor

Vor ein paar Tagen ist Anfang März 2019 der neue Editor auf jilster.de online gegangen! Auf diesen Tag haben wir alle im Team lange hingefiebert und sehr gewartet. Der neue Editor kommt mit vielen neuen Tools und Möglichkeiten daher, die wir uns schon lange für die Gestaltung unserer Zeitschriften gewünscht hatten. Willst du wissen, wer hinter den technischen Veränderungen steckt? – Dann lies mal unser kleines Porträt über unseren Programmierer Frank.

jilster neuer editor

Wie funktioniert der neue Editor?

Der neue Editor ist intuitiv bedienbar. Du wirst schnell feststellen, dass du dich vermutlich auch ohne ausführliche Anleitung schnell im neuen Editor zurechtfinden wirst. Für alle, die es genau wissen möchten: In der Anleitung und in unseren neuen FAQs findest du kleinschrittige Anleitungen und Informationen, die dir dabei helfen, deine Zeitschrift im neuen Editor zu gestalten und die tollen Möglichkeiten bestmöglich auszuschöpfen. Und wenn du mal trotzdem nicht weiterkommst, dann wende dich an unseren Kundenservice. Hier bekommst du schnell alle Antworten!

Das ist anders, das ist neu!

Im neuen Editor kannst du (im Gegensatz zum alten) unter anderem:

  • Abbildungen zuschneiden,
  • Filter über deine Fotos legen,
  • Bilder manuell bearbeiten,
  • für mehr Tiefe Schatten an Abbildungen und Texten platzieren,
  • Abbildungen und Formen spiegeln und
  • aus einer noch größeren Auswahl an Abbildungen, Buchstaben und Cliparts wählen.

Alle Vorteile des alten Editors – Zusammenarbeiten mit Freunden und Verwandten, Zugriff auf unsere schönen Zeitschriftenvorlagen (wir ergänzen gerade täglich weitere Vorlagen), viele schöne Dekoelemente und Abbildungen, die du in deine Zeitschrift einfügen kannst, zahlreiche Schriftarten, -stile und -größen … – hast du im neuen Editor natürlich auch. Bist du neugierig geworden? Dann probiere den neuen Editor doch gleich mal aus!

Und was ist mit dem alten Editor?

Mit der Einführung des neuen Editors verabschieden wir uns langsam von dem alten Editor, der noch den Flash Player benötigt. Aber keine Sorge: Es wird eine Übergangsphase geben, damit du deine begonnenen Projekte in Ruhe im alten Editor fertigstellen kannst! Auch neue Zeitschriften kannst du derzeit noch im alten Editor anlegen: Wenn du eine neue Zeitschrift beginnst, kannst du ein Häkchen setzen und dich damit für den neuen Editor entscheiden. Aber Vorsicht! Hast du einmal dieses Häkchen gesetzt, kannst du neue Zeitschriften nur noch im neuen Editor anlegen. Deine alten Projekte kannst du aber selbstverständlich noch öffnen und auch weiterhin im alten Editor bearbeiten.

Gibt es eine Verbindung zwischen altem und neuem Editor?

Und damit sind wir schon bei einem wichtigen Thema: Die Zeitschriften aus dem alten Editor können aus technischen Gründen leider nicht in den neuen Editor übernommen und dort weiterbearbeitet werden. Deshalb empfehlen wir dir, neue Projekte und eigene Vorlagen gleich im neuen Editor anzulegen.

Alles klar? Oder hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter!

jilster programmierer frank amsterdam

Wer ist eigentlich Frank?

Heute stellen wir dir Frank (32) vor. Er ist der Programmierer im Jilster-Team und hat sich die letzten Wochen und Monate (fast) rund um die Uhr damit beschäftigt, unseren blitzneuen Editor technisch auf die Beine zu stellen und sämtliche Tücken, Fehler und Schwierigkeiten im technischen Hintergrund aus dem Weg zu räumen, damit für euch jetzt alles rund läuft – ein echt anspruchsvoller Job!

programmierer jilster frank amsterdam

Eine kurze Vorstellung

Frank stieß im März 2017 zum Jilster-Team – und von Anfang an stimmte die Chemie zwischen ihm und dem Rest des Teams! Er hat einen tollen Humor – und zu lachen gibt es bei uns im Büro ja immer etwas.
Mit Frank haben wir endlich einen tollen Ansprechpartner für alle technischen Problemchen, die ja immer unerwartet auftreten. Sein Job ist es, sich um die Wartung, die Verwaltung und die Weiterentwicklung des Gestaltungsprogramms zu kümmern. „Sein Baby“ bei uns ist der neue Editor. Wir hatten schon eine lange Wunschliste mit Funktionen und Möglichkeiten für den neuen Editor zusammengestellt. Geduldig hat sich Frank an die Arbeit gemacht (und natürlich trotzdem so manches Mal geflucht). Seit Herbst 2018 nutzen unsere niederländischen Kunden den neuen Editor schon und sind begeistert. Nachdem Frank die „Kinderkrankheiten“, die in den ersten Wochen auftraten, „geheilt“ hat, haben wir in Deutschland jetzt – im März 2019 – auch endlich den neuen Editor.

Nachgefragt

Wir haben Frank gefragt, was ihm an seiner Arbeit bei Jilster gut gefällt. „Das Beste an meinem Job? Das ist gar nicht so einfach. Ich denke, am besten gefällt mir, dass Menschen auf der ganzen Welt mit dem Jilster Editor an ihren eigenen kreativen Zeitschriftenprojekten arbeiten. Es ist eine tolle Aufgabe, dafür zu sorgen, dass all diese Menschen problemlos zusammen mit Freunden und Verwandten an ihren schönen Projekten arbeiten können. Direkt dahinter steht auf meiner Favoritenliste die Entwicklung neuer Funktionen. Hier geht es immer weiter. So bleibt die Arbeit spannend und es gibt immer wieder Neues!“

Büroalltag

„Hier bei uns im Büro herrscht eigentlich immer gute Stimmung!“, erzählt Frank, der für seinen trockenen Humor bekannt ist. „Ich komme gerne zur Arbeit – und das ist das Wichtigste!

Hast du Fragen an uns oder speziell an Frank? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

In den letzten Jahren ist Jilster unglaublich gewachsen und ehrlich gesagt hatte unser Editor, das Gestaltungsprogramm, mit dem ihr eure Zeitschriften kreiert, unser Herzstück, nach sechs Jahren dringend eine Verjüngungskur nötig! Und er hat mehr als das bekommen: Er ist rundum neu! Der neue Jilster Editor hat nicht nur ein schickes Outfit, er ist auch technisch besser und bietet dir vor allem viel mehr Möglichkeiten, ein tolles Zeitschriften-Layout zu gestalten. Interessiert dich das? Dann lies mal weiter!

neuer blog jilster

Jilster in einem neuen Gewand

Im neuen Editor entdeckst du eine schicke Bedienoberfläche und viele tolle Tools, die der alte Editor nicht hat. Lass dich überraschen! Im Moment kannst du dich noch entscheiden, ob du bei der die Gestaltung einer Zeitschrift den schicken neuen oder doch lieber noch den alten (aber vertrauten) Editor benutzen möchtest.

Neue Funktionen

Wenn du den neuen Editor ausprobierst, wirst du schnell merken, dass es hier viel mehr Möglichkeiten gibt. So kannst du nun …

  • Abbildungen zuschneiden,
  • Filter über deine Fotos legen,
  • Bilder manuell bearbeiten,
  • für mehr Tiefe Schatten an Abbildungen und Texten platzieren,
  • Abbildungen und Formen spiegeln und
  • aus einer noch größeren Auswahl an Abbildungen, Buchstaben und Cliparts wählen.

Willst du mehr Details? – Dann lies unsere neue Anleitung.

Feedback? Aber gerne!

Unser neuer Editor wird seit ein paar Monaten in unserem „Mutterland“, den Niederlanden, von unseren Kunden auf Herz und Nieren getestet. Trotzdem ist er noch neu und nicht perfekt. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn du uns Feedback gibst, wenn du ihn ausprobierst. Wie findest du ihn? Welche Verbesserungswünsche hast du? Auch bei Fragen und Problemen sind wir natürlich jederzeit für dich erreichbar. – Nimm Kontakt mit uns auf und schick uns eine Nachricht an den Kundenservice. Wir helfen jederzeit gerne weiter und freuen uns über jede Rückmeldung!

Hast du noch weitere Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

pläne_2019_jilster_blog

Ein frohes neues Jahr wünscht dir das ganze Jilster-Team! Ein Jahr, gefüllt mit spannenden und entspannenden Momenten. Ein Jahr mit interessanten Begegnungen und vielen Anlässen zum Fröhlichsein und Feiern, aber auch mit Augenblicken der Ruhe, der inneren Einkehr und der Besinnung. Was erwartest du 2019?

Pläne 2019 – welche Projekte stehen auf deiner Liste?

Wir schmieden schon fleißig Pläne für 2019 – für Jilster und auch privat. Wie sieht es da bei dir aus? – Unrealistische Vorsätze, wie „Ich möchte stinkreich werden!“ (wenn du nicht schon auf dem Weg dort hin bist …) oder „Ich will 100 Kilo abnehmen!“, meinen wir aber nicht damit, falls du augenrollend diesen Beitrag schon gleich wieder schließen wolltest.

Nein, es geht um eine realistische Vorausschau auf spannende Projekte im neuen Jahr, die Spaß machen und im Idealfall vorab geplant sind, sodass man kurz vor dem Termin nicht ins Schwitzen gerät.

pläne_2019_jilster_blog

Zeitschriften frühzeitig planen

Vorfreude ist die schönste Freude! – Und manches sollte einfach auch in Ruhe mit viel Raum für Kreativität vorbereitet werden, beispielsweise Zeitschriften zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten, (runden) Geburtstagen oder Kollegenabschieden. Hast du schon in den Kalender geschaut, welche tollen Anlässe 2019 anstehen, zu denen du gern einen persönlichen und kreativen Anteil leisten möchtest?

Eine Bestandaufnahme in unserem Team hat ergeben, dass eine Kollegin bereits eine Silberhochzeitszeitung vorbereitet, während eine andere an einer Zeitschrift zum runden Geburtstag arbeitet. Ein Kollege sammelt erste Ideen für eine Hochzeitszeitung.

Wir empfehlen!

Wir empfehlen, diese Projekte „rückwärts“ zu planen: Gib im Jilster Lieferzeitkalkulator den Termin an, zu dem du spätestens die Zeitschrift(en) für den Anlass bekommen solltest und das Programm rechnet dir aus, wann du die Bestellung spätestens abschicken musst. Plane nun einen Puffer ein – glaub uns, den brauchst du immer! – und überlege, welche Schritte wie viel Zeit brauchen. Denk auch hier an den Puffer! Hole dir noch Mitstreiter alias Co-Redakteure ins Boot und legt los.

Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Jilster Jahresrückblick 2018 - So war das Jahr! | Jilster Blog

Jahresrückblicke über Jahresrückblicke … sicher hast du auch schon einige gelesen und gehört – und vielleicht sogar einen eigenen verfasst!? Wie war dein 2018? Was hast du erlebt, geschafft, bewältigt und überwunden? Wo bist du gestrauchelt, hast gezweifelt und gegrübelt?

Wir bei Jilster sind echte Fans von Jahresrückblicken – privat und beruflich! Bei Jilster hat sich in diesem Jahr nämlich auch viel bewegt.

jilster jahresrückblick jilster blog

Jilster Jahresrückblick – in Zahlen

Diese Zahlen fassen das Jilster-Jahr 2018 zusammen:

  • Wir haben allein über 10 000 Zeitschriften nach Deutschland geliefert.
  • Über 700 Jilster-Zeitschriften wurden nach Österreich verschickt.
  • Mehr als 1000 Zeitschriften haben wir in die Schweiz geliefert.
  • Über 6 000 neue User haben ihren Weg zu Jilster gefunden.
  • 2018 haben wir Pinterest neu für uns entdeckt: In kurzer Zeit haben wir über 1 000 Follower begeistert. Folgst du unserem Profil schon? – Layout HochzeitGeburtstagAbizeitungBusiness und vieles mehr!

Jilster Blogrückblick

2018 haben wir auf unserem Blog 43 Artikel und 2 Kundenerfahrungen veröffentlicht. Wir haben euch Tipps und Tricks verraten, zwei professionelle Covergestaltungen verlost und endlich alle Zeitschriftenvorlagen auf einen Blick zusammengestellt. Dies waren unsere persönlichen Lieblingsartikel 2018:

jilster_jahresrückblick

10 Schritte zur eigenen Zeitschrift

jilster_jahresrückblick

Grundschule | Zeitschriften im Unterricht einsetzen

jilster_jahresrückblick

Goldhochzeitszeitung gestalten | So geht’s!

jilster_jahresrückblick

Welche Farbpalette wählst du für die Hochzeitszeitung?

 

Was hast du in diesem Jahr erlebt? Welche Zeitschriften hast du mit Jilster für welchen Anlass gestaltet? Falls du Lust hast, schreib uns deine Geschichte in einer Nachricht. Wir freuen uns!

gewinnspiel_jilster_blog

Das Cover ist das Aushängeschild deiner Zeitschrift! Ein wunderschönes, stimmiges, Aufsehen erregendes Titelblatt, das mit Leichtigkeit daherkommt, zieht alle Leser in seinen Bann.

gewinnspiel_jilster_blog

Zeitschriftencover vom Profi gewinnen

Aber genau das ist oft der herausforderndste Part des ganzen Layouts. Unser Artikel 5 kostbare Tipps zur Covergestaltung gibt dir hilfreiche Tipps zum Layout. Noch besser ist natürlich, wenn ein Profi das Ganze in die Hand nimmt!

Unser Gewinnspiel

Jilster B. V. verlost die Gestaltung eines Profi-Covers im Jilster Editor für eine Zeitschrift! Drei Teilnehmer können bei Jilster ab dem 6.11.2018 ein Profi-Make-over ihres Covers gewinnen. Das Jilster-Grafik-Team gestaltet auf Basis deines ersten Layoutes ein stimmiges und fabelhaftes Titelbild für deine Zeitschrift.

gewinnspiel_jilster_blog

So nimmst du teil

Schicke uns bis Sonntag, den 11.11.2018, 24 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Zeitschriften-Cover vom Profi“ mit deinen Kontaktdaten und schon bist du im Lostopf.

Die Gewinner werden elektronisch ausgelost und von Jilster B.V. schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Nach der Auslosung haben die Gewinner vier Wochen Zeit, ihr Cover einzusenden, für das sie sich eine Überarbeitung wünschen.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder, der älter als 18 Jahre ist und in Deutschland wohnt. Alle erhobenen Daten werden natürlich nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht. Mit der Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass ihr Name im Fall des Gewinns auf der Website und den Social Media-Kanälen (Facebook, Pinterest, Instagram) von Jilster.de veröffentlicht werden dürfen.

Hast Du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Stellenausschreibung Marketing Deutsch

Stellenausschreibung Marketing Deutsch

Wir suchen eine(n) deutsche(n) Muttersprachler(in) mit Erfahrung im Marketing.

Wir von Jilster suchen eine(n) deutsche(n) Muttersprachler(in), der/die sich um unsere deutsche Webseite jilster.de kümmern kann. Sehr gute Deutschkenntnisse (geschrieben und am Telefon) und gute gesprochene Niederländischkentnisse sind ein Muss. Die Arbeitszeit ist flexibel, allerdings würden wir es toll finden, wenn du mindestens 1 Mal pro Woche bei uns im schönen Bennekom (NL) arbeitest. Die restlichen Stunden können von zu hause gearbeitet werden. Beginn spätestens Anfang September.

 

Deine Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Webseite: Du sorgst dafür, dass unsere Webseite auf dem neusten Stand ist, und übersetzte, wenn nötig, Inhalt von der niederländischen Webseite ins Deutsche.
  • Blog: Zusammen mit unserer deutschen Texterin planst und veröffentlichst du Blogartikel für unseren deutschen Blog.
  • Social Media: Du promotest die geschriebenen Blogposts auf unseren deutschen Social-Media-Kanälen.
  • Analyse: Am Ende des Monats analysiert du Webseitenverkehr, Landingpages, Blogartikel und Social Media und entwickelst basierend darauf Strategien für die kommenden Monate.
  • Kundenservice: Du beantwortest E-Mails unserer deutschen Kunden und regelst gegebenenfalls telefonisch Probleme beim Versand.

Muss:

  • sehr gute Deutschkenntnisse (geschrieben & am Telefon)
  • gute gesprochene Niederländischkentnisse
  • SEO Marketing
  • wohnhaft in den Niederlanden oder im deutsch-niederländischen Grenzgebiet

Pluspunkte:

  • WordPress
  • Social Media Marketing
  • Google Analytics
  • Google Webmaster Tool
  • Grundkenntnisse HTML
  • UTM-Tagging
  • Linkbuilding
Bitte schicke uns eine informelle Bewerbung mit Lebenslauf an aleasophie.kueppers@jilster.de. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Seit Februar 2016 kümmert sich Alea Sophie Küppers (26) um die deutschsprachige Website von Jilster und betreut unsere deutschen, österreichischen und Schweizer Kunden. In der Zeit hat sie nicht nur nebenbei ihren Master Business Communication & Digital Media mit cum laude bestanden, sondern auch ihr erlerntes Wissen direkt in die Praxis umgesetzt.

Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Die Schwangerschaftsvertretung, die einfach blieb

Alea Sophie ist eher zufällig zum Jilster-Team hinzugestoßen, das händeringenden eine Schwangerschaftsvertretung für Katia suchte. Seitdem ist sie bei Jilster nicht mehr wegzudenken! Zusammen mit Katia sorgt sie dafür, dass jilster.de immer auf dem neusten Stand ist. Zusammen planen und schreiben sie die Artikel, die du in unserem Blog lesen kannst, und teilen sie auf Social Media. Alea Sophie: “Einmal im Monat analysiere ich, wie viele Menschen unsere Webseite besuchen. Basierend darauf versuche ich, unseren Content zu verbessern. Ich habe ganz viele Ideen, wie ich Jilster noch besser machen kann. Meine To-do-Liste ist immer sehr lang!”

Außerdem ist Alea Sophie der erste Ansprechpartner für die deutschsprachigen Jilster-Kunden, wenn sie eine Frage oder ein Problem haben: “Ich bin eigentlich kein Typ für den Kundenservice, da ich mich für jeden Fehler persönlich verantwortlich fühle. Das ist eigentlich ein No-Go, weil man sich als Online-Unternehmen auch auf andere Partner, wie Versanddienstleister, verlassen muss. Aber unsere Jilster-Kunden sind nett und verständnisvoll! Ich finde es immer wieder motivierend, in einer Kundenbewertung zu lesen, dass wir einen ausgezeichneten Kundenservice haben. Dann weiß ich, dass ich meine Arbeit gut mache!”

Eine große Familie

Alea Sophie schätzt besonders die lockere Atmosphäre im niederländischen Unternehmen: “Ich finde es klasse, dass ich bei Jilster alles Mögliche ausprobieren darf. Obwohl ich schon seit einigen Jahren in den Niederlanden studiere und lebe, bin ich immer noch sehr deutsch. Bevor ich etwas in die Tat umsetze, recherchiere ich das Thema ganz genau und mache einen detaillierten Plan. Bei Jilster bekomme ich die Zeit und den Freiraum dafür, meine Aufgaben auf meine ganz persönliche Art anzupacken. Das schätze ich sehr. Außerdem habe ich tolle Kollegen. Im Büro herrscht immer gute Stimmung. Es ist ‚gezellig‘, wie man auf Niederländisch sagt. Und wenn jemand mal einen schlechten Tag hat, dann nimmt ihm das keiner übel. Dann kümmern sich die anderen gut um denjenigen. Wie in einer großen Familie!”

Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Im Büro ist es immer ‚gezellig‘!

Alea Sophies Wünsche für die Zukunft

“Was ich mir für Jilster in der Zukunft wünsche? – In unserem Stammland, den Niederlanden, stellen wir oft auf Messen aus. Mittlerweile treffen wir dort immer den ein oder anderen, der mit Jilster bereits eine Zeitschrift gestaltet hat. Im deutschsprachigen Raum ist ‘Jilster’ hingegen noch kein gängiger Begriff. Es wäre klasse, wenn ich irgendwann einmal eine fremde Person in Deutschland treffe, die Jilster bereits kennt.”

Alle Zeitschriften Vorlagen auf einen Klick ansehen - Jilster
Alle Zeitschriften Vorlagen auf einen Klick ansehen - Jilster

Alle Zeitschriftenvorlagen auf einen Klick!

„Wie sehen eigentlich die Vorlagen aus, mit denen ich bei Jilster eine Zeitschrift gestalten kann?“

„Wie kann ich die Zeitschriftenvorlagen am besten miteinander vergleichen, um mich für die richtige zu entscheiden?“

„Ich würde gern alle Vorlagen anschauen, bevor ich einen Account anlege.“

Solche und ähnliche Fragen von euch haben uns in letzter Zeit häufiger erreicht. Wir haben uns deshalb drangesetzt und für euch alle Vorlagen wunderbar übersichtlich auf einer Seite zusammengestellt. Klicke dort das jeweilige Cover an und du kannst die gesamte Zeitschrift durchblättern. Viel Spaß dabei!

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.