Geburtstagszeitung Rückblick

Eine selbstgemachte Geburtstagszeitung ist das wohl persönlichste und individuellste Geschenk, das du jemandem machen kannst, der dir am Herzen liegt! Klar, dass sich dann darin auch alles um das Geburtstagskind drehen soll – und um sein bisheriges Leben.

Rückblick auf das Leben

Wir finden einen spannenden Rückblick mit vielen Fotos auf die wichtigsten Etappen im Leben toll. Bevor du jetzt einwenden möchtest, dass derjenige, für den du die Zeitschrift gestaltest doch erst 18, 25 oder 30 wird … Es gibt über JEDES Leben Spannendes zu berichten. Und bestimmt findest du auch genügend Stoff, um die Seite zu befüllen.

So kannst du die Seite gestalten

Wir empfehlen dir, eine Doppelseite für den Rückblick auf die Meilensteine zu gestalten. Hier hast du genug Platz, um dich auszutoben. Damit die einzelnen Lebensereignisse gewürdigt werden, sollten sie genügend Platz bekommen. Wir empfehlen, keinen langen Text zu gestalten, sondern eine lebendige Seite mit vielen kleinen Textfeldern und zahlreichen Fotos zu wählen. Für jeden Meilenstein kannst du einen Textabschnitt einplanen und ein schönes und vor allem passendes Foto dazustellen. Schau in deiner eigenen Fotosammlung nach etwas Passendem und sprich auch Freunde und Familie des Geburtstagskindes an. Wirst du dort tasächlich gar nicht fündig. entdeckst du sicher ein passendes, aussagekräftiges Foto in einer der zahlreichen kostenfreien Datenbanken für Fotos (Achtung, prüfe genau die Vorgaben, ob du das Foto für deine Zwecke tatsächlich benutzen darfst!)

Geburtstagszeitung Rückblick

Inhalt – das gehört in den Rückblick

Mache dir Notizen! Schreibe aus deinen Erinnerungen auf, was dich mit dem Geburtstagskind verbindet. Was habt ihr gemeinsam Wichtiges erlebt? Welche Meilensteine in dessen Leben fallen dir ein? Schau dafür auch deine Fotoalben durch und die Social-Media-Seiten des Geburtstagskindes. Vielleicht findest du dort noch weitere wertvolle Informationen. Wenn du wirklich, wirklich vorsichtig bist, kannst du auch versuchen, das Geburtstagskind sanft auszuhorchen. Sicherer ist, wenn du dessen Geschwister, Freunde und Eltern befragst und so spannende Informationen und Fotos zusammenträgst. Vermutlich hast du am Ende die Qual der Wahl und hast viel mehr Meilensteine beisammen als du überhaupt auf deiner Meilensteine-Seite unterbringen kannst.

Unsere schöne Vorlage

Gefällt dir die schöne Vorlage in der Beispielseite oben? Diese findest du im Jilster Editor. In der Vorlage „Geburtstag 2“ entdeckst du diese schöne Doppelseite und noch viele weitere. Du kannst sie in der linken Sidebar im Editor öffnen, die Seite auswählen und gleich in dein Projekt übernehmen. Farben, Schriftarten und alle anderen Elemente der Vorlage kannst du mit wenigen Klicks nach deinem Geschmack und deinen Stilvorstellungen anpassen.

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!