Was wäre das Leben ohne eine ordentliche Portion Spaß und Humor?! – Der darf auch beim Heiraten und in der Hochzeitszeitung natürlich nicht fehlen! Bist du noch auf der Suche nach einem augenzwinkernden und lustigen Beitrag für die Hochzeitszeitung, die du für jemanden gestaltest? Dann ist das Bestellformular für ein Wunschkind vielleicht genau das Richtige!

Was ist ein Bestellformular für ein Wunschkind?

Nach der Hochzeit beginnt häufig die Zeit der Familienplanung und in manchen Fällen ist das Wunschkind sogar bereits auf dem Weg. Das Bestellformular für ein Wunschkind ist eine schöne Möglichkeit, das Thema auch in der Hochzeitszeitung aufzugreifen und einen kleinen Spaß daraus zu machen. Hier können Braut und Bräutigam, aber auch die Hochzeitsgäste das perfekte Kind für das Brautpaar zusammenstellen, indem sie aus verschiedenen Charaktereigenschaften und optischen Aspekten wählen.

bestellformuöar-baby-hochzeitszeitung-jilster-blog

Die Vorlage benutzen

Unsere schöne Vorlage findest du auch im Jilster Editor in der Rubrik „Sonstige Seiten“. Du kannst sie einfach in deine Zeitschrift einfügen und dort nach deinen eigenen Vorstellungen und Ideen anpassen. Das bedeutet, du kannst das Layout den Farben und Gestaltungselementen deiner Zeitschrift anpassen und auch die Inhalte kannst du genau auf das Brautpaar zuschneiden:

Besonders witzig wird es, wenn du auffällige Merkmale, Eigenschaften und Hobbys des Hochzeitspaares oder der Familienmitglieder auswählst und zur Wahl stellst, z. B. den gezüchteten Bart des Bräutigams, die kunstvollen Fingernägel der Braut, das Modellbau-Hobby des Brautvaters, das Gesangstalent der Bräutigammutter usw. Sei kreativ!

 

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.