Worauf du achten solltest ☆

  • 1. Auf jeder Seite befinden sich zwei gestrichelte Linien. – Der Schneiderand und der empfohlene Rand.

Häufig gestellte Fragen

Seitengröße & Seitenränder

Was bedeuten die gestrichelten Linien?

Jede Seite hat im Editor zwei gestrichelte Linien: den Schneiderand und den Beschnitt. Diese Linien sind ein wichtiges Hilfsmittel beim Gestalten deiner Seite(n):

Die äußere gestrichelte Linie gibt den Schneiderand an. Hier wird die Seite im DIN-A4-Format zugeschnitten. Wenn du möchtest, dass ein Bild bis an den Rand der Seite geht, lass das Bild weit über die äußere Linie hinausgehen. So vermeidest du weiße Ränder in deiner Zeitschrift.

Was innerhalb der inneren gestrichelten Linie steht, dem Beschnitt, ist gut sichtbar. Text solltest du deswegen innerhalb der inneren Linie einfügen. Beachte:Bei geleimten Zeitschriften und Büchern nimmt der Leim an der Innenseite zusätzlichen Platz ein.

Wie groß ist der Beschnitt?

Beachte beim Gestalten deiner Seite den Beschnitt (4 mm). Beim Zuschneiden der Seiten kann der Schneiderand (äußere gestrichelte Linie) um einige Millimetern abweichen. Wenn du möchtest, dass ein Bild bis an den Rand der Seite geht, lass das Bild weit über die äußere Linie hinausgehen. So vermeidest du weiße Ränder in deiner Zeitschrift.

Was sind die genauen Abmessungen der Seite?

Wir verwenden das DIN-A4-Hochformat (210mm x 297mm) mit einem ganzseitigen Rand von zusätzlich 4mm. Das ergibt ein Format von 218mm x 305mm.

Warum ist die Rückseite breiter als die anderen Seiten?

Die Rückseite ist breiter als die anderen Seiten, da hier der Umfang der Zeitschrift berücksichtigt wird: Je mehr Seiten die Zeitschrift hat, desto dicker wird sie.

Die Rückseite ist breiter, damit die Seiten bei geschlossener Zeitschrift alle bündig abschließen. Bitte achte deshalb darauf, die Rückseite deiner Zeitschrift über die komplette Breite zu gestalten, nur so bekommst du ein schönes Ergebnis.

Warum wird mir eine Warnung angezeigt, wenn mein Text über die innere gestrichelte Linie hinausgeht?

Texte sollten innerhalb der inneren gestrichelten Linie (Beschnitt) platziert werden, damit sie in der gedruckten Zeitschrift gut lesbar sind.

Beachte: Bei geleimten Zeitschriften und Büchern nimmt der Leim an der Innenseite zusätzlichen Platz ein.

Fotos & Abbildungen

Wie hoch soll die Auflösung meiner Fotos/Abbildungen mindestens sein?

Verwende für ein optimales Ergebnis Abbildungen mit einer Auflösung von 300 dpi. In unserem Editor erscheint automatisch eine Warnung, wenn die Auflösung einer Abbildung zu niedrig ist, um ein scharfes Ergebnis zu bekommen (unter 150 dpi).

Beachte, dass die Qualität der Abbildung beim Vergrößern niedriger wird. Ist die Auflösung der Abbildung zu niedrig? Platziere sie kleiner in die Zeitschrift oder verwende sie nicht.