abizeitung stufenliste

Jahrelang habt ihr zusammen gelernt, gelitten, gefeiert und gelacht. Jetzt endlich stehen die Abiprüfungen an, danach feiert ihr euch selbst und anschließend geht es für euch alle in die verschiedenen Ecken der Welt. Die Freiheit und die Zukunft winken mit beiden Armen. Vorher stellt ihr als „Festschrift“ eurer Schulzeit noch eure Abizeitung zusammen. Und darin darf neben Steckbriefen, Kursberichten und Hitlisten auch die Stufenliste nicht fehlen!

Warum brauchen wir eine Stufenliste in der Abizeitung?

Damit ihr miteinander in Kontakt bleibt, habt ihr euch über Social Media miteinander vernetzt, Handynummern und E-Mail-Adressen habt ihr sowieso voneinander. Aber wirklich von jedem? Nicht mit allen Stufenkameraden steht ihr in direktem Kontakt. Das wollt ihr aber später vielleicht mal ändern. Zum Beispiel, wenn ihr ein Stufentreffen initiieren wollt oder aus einem ganz anderen Grund. Deshalb ist eine Stufenliste mit allen Kontaktdaten – auch der der Eltern, die in den meisten Fällen sesshafter sind als ihr – eine sinnvolle Sache!

Welche Angaben gehören in die Stufenliste?

Am besten sammelt ihr mit einem Online-Tool oder per E-Mail die Kontaktdaten, denn so vermeidet ihr Schreibfehler. Vielleicht könnt ihr auch eine Stufenliste im Sekretariat bekommen, auf der schon einige der Angaben enthalten sind. Unserer Erfahrung nach ist es empfehlenswert, die folgenden Kontaktdaten zusammenzustellen:

  • Name, Vorname (Zweitnamen?)
  • E-Mail-Adresse
  • Handynummer
  • Postadresse der Eltern
  • Festnetznummer der Eltern

Wo steht die Stufenliste?

Unser Tipp ist, die Stufenliste ganz hinten in der Abizeitung unterzubringen. Hier findet ihr sie jederzeit wieder. Zusätzlich könnt ihr euch die Stufenliste als PDF abspeichern bzw. per E-Mail zuschicken. Achtung! Besprecht vorab, ob alle damit einverstanden sind, dass die Daten in der Abizeitung veröffentlicht werden. Falls nicht, müsst ihr das unbedingt respektieren. Vielleicht ist eine reduzierte Liste nur mit Namen und E-Mail-Adressen eine schöne Alternative!

Haben dir unsere Tipps weitergeholfen? Hast du Fragen an uns? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen dir gern weiter!