Es ist Zeit, mit den Vorbereitungen für die Abizeitung zu beginnen! Das letzte Schuljahr vor dem Abi nimmt gerade Fahrt auf und es strömen viele Dinge und Aufgaben auf euch ein, die ihr alle jonglieren müsst: abirelevanter Stoff, Termine, Klausuren, To-dos … Womit soll man da nur anfangen?

Jetzt ist die Zeit

Auch wenn das Schuljahr noch lang scheint und das Frühjahr weit entfernt, vergeht die Zeit schneller, als es euch lieb ist und einige Sachen für eure Abizeitung solltet ihr unbedingt jetzt schon anschieben, damit ihr am Ende nicht in Bedrängnis geratet und schlechte Kompromisse eingehen müsst.

Jilster unterstützt euch

Wir haben eine Artikelserie zur Abizeitung  entwickelt. Hier sind alle wichtigen Steps auf dem Weg zur eigenen Abizeitung sinnvoll zusammengestellt, damit auch garantiert nichts Wichtiges untergeht und ihr am Ende des Schuljahrs nicht nur euer Abizeugnis in Händen haltet, sondern auch eine rundum gelungene und schöne Abizeitung, die genau SO aussieht, wie ihr euch das vorgestellt habt.

Hier findet ihr den ersten Teil der Abizeitungsserie: Abizeitung – so geht’s! // Teil 1: Organisation

Euer Redaktionsraum

Der Editor auf jilster.de ist der perfekte Redaktionsraum für euer Abizeitungskommitee! Hier könnt ihr im Team an eurer Abizeitung arbeiten. Kein nerviges Mailen von Dokumenten und die ewigen Fragen: Wo sind die passenden Fotos? Wer sollte den Kursbericht für SoWi schreiben? Im Editor könnt ihr alle Beteiligten zu Redakteuren machen und ihnen vorbereitete Seiten in der Abizeitung zuweisen. So arbeitet ihr effektiv und euch bleibt mehr Zeit für alles andere.

 

 

Hast Du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.