Gemeinsam eine Zeitschrift zum 80. Geburtstag gestalten - Jilster Blog

Einer der Gründe, warum wir so gern bei Jilster arbeiten, ist der Kontakt zu euch. Wir sind immer wieder überrascht, wie ihr die Möglichkeiten im Jilster Editor für euch nutzt, wie ihr die Vorlagen anpasst an eure Vorstellungen und freuen uns, euch bei den Projekten unterstützen zu können. Regelmäßig berichten wir hier auf dem Blog auch über einzelne Projekte von unseren Kunden. Diesmal darüber:

80. Geburtstag – eine Geburtstagszeitung für Irmtraud

80. Geburtstag

Wie war’s? – Rückblick

Alea Sophie ist ein alter Hase, was Jilster angeht und hat als kreativer und einfallsreicher Kopf schon viele eigene Zeitschriften gestaltet. Dieses Mal hat sie aber mit ihrer Mutter und ihrer Tante zusammengearbeitet und auch ihr Freund Sander und ihr Cousin Matthias waren mit im Boot.

„Es ist toll, gemeinsam so ein Projekt voranzutreiben“, schwärmt Alea Sophie. „Die Ideen flossen nur so und im Nu stand unser komplettes Konzept für die ganze Zeitung. Wir hätten locker noch weitere 36 Seiten füllen können. Das war wirklich genial!“ Auch die vier Co-Redakteure hatten großen Spaß die Überraschung für die Jubilarin Irmtraud vorzubereiten.

Die Herausforderungen

Gab es auch Schwierigkeiten bei eurem Projekt? – Da sind sich alle im Team einig. „Klar, man kann immer etwas besser machen!“ lacht Alea Sophie. Und Karin weiß genau, was sie beim nächsten Mal anders machen würde: „Die einzelnen Seiten bzw. Aufgaben würde ich genauer verteilen und feste Fristen setzen. Wir hatten uns einfach gedacht, das wird schon klappen.“

80. Geburtstag

Fünf Tipps für die gelungene Zusammenarbeit

Wir haben euch hier mal die fünf besten, erprobten Tipps für Redaktionsteams zusammengestellt. So arbeitet ihr effektiv:

  1. Fangt früh genug mit der Arbeit an eurem Projekt an und plant unbedingt Pufferzeiten ein. Es kommt IMMER etwas dazwischen.
  2. Verteilt die Aufgaben sehr konkret: Wer ist für welche Seite verantwortlich? Wer behält den Überblick und prüft regelmäßig, ob alle den Terminplan einhalten? Wer liest am Ende Korrektur?
  3. Bildet Redakteurs-Tandems: Wer kann besonders gut schreiben? Und wer kennt sich mit der Technik aus? – Wenn ein „Profi“ und ein „Laie“ sich zusammentun, klappt es erfahrungsgemäß am besten.
  4. Tauscht euch offen aus. So kommen Schwierigkeiten früh ans Licht und ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und motivieren.
  5. Last but not least. Kontaktiert uns bei Schwierigkeiten! Wir beantworten alle eure Fragen supergern und schnell. Ob es um Lieferzeiten oder technische Dinge im Editor geht, sind wir immer die richtige Adresse!

Hast du Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Geburtstagszeitung für den Mann gestalten: so geht's - Jilster Blog

Dein Bruder, Ehemann oder Freund hat Geburtstag – vielleicht sogar einen runden und du möchtest ein ganz persönliches Geschenk gestalten? Geburtstagszeitungen gibt es auch für echte Kerle! So gestaltest du eine Geburtstagszeitung für den Mann.

Wir wissen, dass die meisten Zeitschriften mit Jilster von Frauen gestaltet werden und sie dafür auch gerne feminines Designs verwenden. Das geht aber auch anders! Das hat beispielsweise unsere Kundin Franziska gezeigt, die letztens bei uns im Blog über die Motorradzeitschrift zum runden Geburtstag ihres Liebsten erzählt hat.

Gestaltung der Geburtstagszeitung für den Mann

Du kannst (fast) jede unserer Vorlagen im Jilster Online Editor auch zur Gestaltung einer männlichen Geburtstagszeitung benutzen. Zugegebenermaßen sind die meisten Vorlagen recht feminin auf den ersten Blick, du kannst sie aber problemlos abwandeln und an „dein“ Geburtstagskind anpassen.

Das geht so: Klassisch feminine Farben, wie Rosa oder helles Grün ersetzt du durch die Lieblingsfarben des zu Beschenkenden, durch eher maskuline Farben, wie ein kräftiges Blau, Grün oder Brauntöne oder durch typische Farben für sein Hobbys (Fußballvereinsfarben z. B.).

Auch mit kleinen Veränderungen an den Schriftarten kannst du viel bewirken: Ersetze verschnörkelte, leichte Schriften durch massivere, einfache ohne viel Schnickschnack. An unserer Beispielseite hier unten kannst du das gut sehen. Das dunkle Grün in Kombination mit Weiß, Schwarz und dem Beige-Ton erzeugt eine maskuline Wirkung und harmoniert gut mit der Kombination aus schlichten und massiven Schriftarten.

Geburtstagszeitung für den Mann gestalten: so geht's - Jilster Blog

Inhalt für echte Kerle

Eigentlich jedes Hobby und jede Vorliebe kannst du in der männlichen Geburtstagszeitung aufgreifen. Ob du die besten Grillrezepte einplanst, lustige Anekdoten oder eine Fotostrecke von deinem Lieblingskerl mit seinem heißgeliebten Motorrad oder Auto gestaltest. Mache ein Brainstorming, welche Themen, deinen echten Kerl interessieren und mach was draus.

Hier noch ein paar Ideen für die Geburtstagszeitung für den Mann:

  • Bucketlist
  • Fotostrecken zum Hobby
  • Bierquiz
  • Fußballquiz
  • Stylingtipps mit Fotos des Geburtstagskinds von früher
  • Kreuzworträtsel mit Fragen zum Hobby
  • Chronik
  • Bingospiel für die Party
  • Zeitrahl des Lebens

Na, war was für dich und deine Zeitschrift dabei?

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Auch die besten Freunde haben unbedingt einen Platz in der Hochzeitszeitung verdient! Sie haben mit dem Brautpaar schließlich schon viel gemeinsame Zeit verbracht und sie lange auf ihrem bisherigen Lebensweg begleitet. Vielleicht haben sich Braut und Bräutigam sogar durch die Clique oder den Verein kennengelernt?!

hochzeitszeitung-jilster-blog

Freunde in der Hochzeitszeitung

Jedem aus dem Freundeskreis fällt bestimmt die ein oder andere witzige, wunderschöne oder denkwürdige Geschichte ein, die er mit dem Brautpaar erlebt hat. Daran erinnert zu werden, macht dem Brautpaar Spaß und alle anderen Leser freuen sich sicher, so noch etwas mehr über Braut und Bräutigam und deren Freundeskreis zu erfahren. Plane je nach Größe des Freundeskreises eine oder zwei Doppelseiten in deiner Hochzeitszeitung ein und mach dich an die Arbeit.

hochzeitszeitung-jilster-blog

So war das damals

Überlege, welche Freunde etwas beitragen könnten und bitte sie, einen lockeren Beitrag darüber für deine Hochzeitszeitung zu schreiben. Falls sie das möchten, kannst du sie natürlich bei den Formulierungen unterstützen. Ein Foto des jeweiligen Autors oder ein gemeinsames Foto mit Braut oder Bräutigam sind eine schöne Ergänzung dazu. Vielleicht möchten auch ein paar Freunde gemeinsam einen Text verfassen. Möglcherweise gibt es sogar genug Stoff für eine kleine Reportage – etwa über einen gemeinsam verbrachten Urlaub oder die gemeinsame Schulzeit.

Unsere Vorlage benutzen

Gefällt dir unsere gestaltete Doppelseite oben? Du findest sie im Jilster Editor auf den Seiten 24 und 25 in der Vorlage Abschied Kollege/Elegant und kannst sie auch zur Gestaltung deiner eigenen Zeitschrift benutzen sowie sie dort nach deinen eigenen Vorstellungen anpassen. Das ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass du unsere Vorlagen jeweils auch zu anderen Themen benutzen kannst. Entscheide dich für das Layout, das dir am besten gefällt!

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

P.S. Interessierst du dich für Hochzeitszeitungen? Das Thema Farbpalette für die Hochzeitszeitung könnte dich auch interessieren.

Grundschule Projekt: Zeitschrift gestalten - Jilster Blog

Medien und Kinder sind ein großes Thema – natürlich auch in der Schule. Einige Eltern sind unsicher, wie viel Medienkonsum für ihr Kind sinnvoll ist und schränken ihn stark ein. Andere hingegen gehen sorglos mit dem Thema um. Einen gesunden Mittelweg zu finden, sollte das Ziel sein. Du als Lehrkraft weißt, dass Medien vor allem auch ein tolles Tool sein können, um Wissen zu vermitteln und selbst anzuwenden. Wir zeigen dir, wie du schon in der Grundschule eine Zeitschrift im Unterricht gestaltest.

Medienkomptenz im Unterricht mit Jilster

Der Umgang mit verschiedenen Medien kann in der Schule sinnvoller Teil des Unterrichts sein. Hier kann auch Jilster zum Einsatz kommen. Eigene Zeitschriften mit dem Online Editor bei Jilster zu gestalten, vereint viele verschiedene Themenbereiche: Textsorten, Rechtschreibung, Gestaltung, Recherche, Fotografie, Zusammenarbeiten und vieles mehr. Gleichzeitig können die Kinder kreativ an einem Projekt arbeiten, das sie anschließend in Händen halten und stolz präsentieren können.

Der Inhalt – viele Möglichkeiten

An erster Stelle steht wie so oft die Idee. Über welches Thema kann die Klasse schreiben? Was interessiert die Kinder? Gemeinsam kann dazu gesammelt und überlegt werden. Das können etwa aktuelle Unterrichtsinhalte sein, ein gemeinsamer Ausflug, ein Porträt der eigenen Schule oder des Stadtteils, selbst geschriebene Geschichten usw. Es bietet sich an, mit der Klasse eine gemeinsame Zeitschrift zu einem Thema zu erstellen, zu der jeder etwas beiträgt.

Je nach Klassenstufe und Kompetenzen können die Beiträge in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit entstehen. Falls Fotos verwendet oder eigene Fotos erstellt werden für die Zeitschrift, bietet es sich an , das Thema Urheberrechte und das Recht am eigenen Bild praxisnah zu integrieren. Auch andere Themen kannst du hier aufgreifen (Grundlagen der Fotografie, Farbenlehre, Mobbing usw.).

Falls die Kinder eigene Bilder malen oder Handschriftliches in der Zeitschrift Platz finden soll, können diese Elemente eingescannt und später als PDF direkt in das Layout hochgeladen werden. Grundschule Projekt: Zeitschrift gestalten - Jilster Blog

Die technische Umsetzung

Es bietet sich an, vorab im Plenum alle nun folgenden Schritte, die am Computer erledigt werden, zu besprechen und auch gemeinsam über das Layout abzustimmen – Welche Farben? Welche Dekoelemente passen zum Thema? usw. Für das Grundlayout kannst du zuvor aus unseren praktischen Vorlagen eine auswählen.

Je nach technischer Ausstattung der Schule sind die Möglichkeiten natürlich unterschiedlich: Steht ein Computerraum zur Verfügung mit genug Arbeitsplätzen, dass ein bis zwei Kinder einen Rechner nutzen können? Oder gibt es die Möglichkeit mit Kleingruppen ein Gerät zu nutzen? Nur so können die Kinder selbst im Editor tätig werden. Beachte unbedingt: Für die Anmeldung bei Jilster ist eine E-Mail-Adresse notwendig. Wenn mehrere Kinder gleichzeitig am Projekt arbeiten, müssen sie sich mit einem eigenen Account (=einer E-Mail-Adresse) anmelden.

Du kannst als Chefredakteur dann jeweils die vorbereiteten Seiten (bereits hinterlegtes Layout mit vorbereiteten Feldern für die Texte und Fotos) den einzelnen Schülerinnen und Schülern zuordnen, sodass jeder nur Zugriff auf seine eigene Zeitschriftenseite hat. Eventuell können die Kinder einfache Layoutaufgaben (Schrift und Farbe auswählen z. B.) auch selbst übernehmen.

Wenn es keine Computer an der Schule gibt oder andere Gründe dagegen sprechen, dass die Schülerinnen und Schüler selbst im Editor arbeiten,  können die Inhalte für die Zeitschrift im Unterricht vorbereitet werden und du fügst sie anschließend in ein Layout ein. Vielleicht kannst du mithilfe eines Beamers auch im Unterricht zumindest Teile der Editor-Arbeit zeigen.

Die Zeitschrift ist fertig!

Der große Moment ist da – die eigene Zeitschrift der Klasse ist fertig! Nach Abschluss des Projekts kannst du Exemplare eurer Klassen-Zeitschrift drucken lassen. Alternativ dazu kannst du ein kostenfreies Online Magazin generieren, das per E-Mail verschickt werden und auch online eingebunden werden kann, etwa auf der Schulwebsite.

Hast du Jilster schon mal selbst im Unterricht eingesetzt? Wie hat das geklappt? Was hat dir und deiner Klasse gut gefallen und was nicht? – Erzähl uns davon und schick uns eine Nachricht. Auch für deine Fragen sind wir immer da.

P.S. Interessierst du dich für den Einsatz von Jilster im Unterricht? – Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel: Jilster in der Schule | Zeitschriften gestalten im Unterricht

Business | eine Imagebroschüre für dein Unternehmen - Jilster Blog

Dein Business ist vielleicht (noch) klein, aber es hat eine spannende Geschichte, die du du hübsch verpackt deinen Kunden und Geschäftspartnern auch erzählen möchtest? Du möchtest deinen Kunden auf Messen, Meet-Ups oder beim ersten Meeting etwas in die Hand geben, statt auf die Website zu verweisen? – Wie wäre es mit einer eigenen Imagebroschüre? Professionell gestaltet und hochwertig gedruckt.

Business | eine Imagebroschüre für dein Unternehmen - Jilster Blog

Eine Imagebroschüre für dein Business

Ein professioneller Auftritt ist in jeder Branche wichtig und auch eher kleine Unternehmen können sich für Kunden und Geschäftspartner nach außen in ihrer Einzigartigkeit sichtbar machen. Eine eigene Internetseite ist schon lange obligatorisch, ein eigenes Magazin ist etwas Besonderes!

Auch ohne großes Budget für eine Agentur, die eine Rundum-Betreuung liefert, kannst du mit Jilster eine eigene Imagebroschüre auf hohem Niveau gestalten.

Der Inhalt

Im ersten Schritt machst du dir Gedanken über die Inhalte, die du transportieren möchtest. Gibt es eine besondere Geschichte zur Geschäftsgründung? Hast du selbst einen spannenden Werdegang? Was ist die Idee hinter deinem Unternehmen? – Du weißt selbst am besten, was dein Unternehmen ausmacht und wie es sich von der Masse abhebt. Vielleicht sprichst du auch mit Weggefährten, Mentoren und Freunden oder Bekannten darüber, wie sie dein Unternehmen sehen.

Business | eine Imagebroschüre für dein Unternehmen - Jilster Blog

Die Fotos

Hochwertige Fotos aus einem Guss sind wichtig. Hast du ein Profi-Shooting für die Bilder deiner Website gebucht? Schau in den Vertrag mit dem Fotografen, ob du die Bilder auch für deine Imagebroschüre nutzen darfst. Vielleicht sind noch ein paar neue Fotos von Geschäftsräumen o.ä. nötig.

Das Layout

Wenn du ein gutes Auge für Gestaltung und vielleicht sogar schon Erfahrung im Grafikdesign hast, kannst du dein eigenes Layout vom weißen Blatt aus entwerfen. Für alle anderen haben wir eine Auswahl an fertigen Zeitschriftenvorlagen zu den verschiedensten Themen im Editor. Eine Übersicht aller Vorlagen findest du hier.

Schau dir je nach Branche auch die Zeitschriften zu Geburtstag oder Hochzeit an. Durch eine Veränderung der Farben, der dekorativen Details und mit deinen eigenen Inhalten und Fotos können auch diese zu einem stimmigen Business-Layout werden. Das Layout sollte sich selbstverständlich an den typischen Farben und Schriften orientieren sowie das Logo deines Unternehmens beinhalten.

Unsere Beispielseite oben findest du im Jilster Editor unter „Sonstige Vorlagen“. Du kannst einzelne Seiten aus verschiedenen Zeitschriftenvorlagen übrigens auch miteinander kombinieren.

Das kostenlose Online-Magazin – vielseitig einsetzbar

Zusätzlich zu den gedruckten Exemplaren – du kannst aus verschiedenen Ausführungen wählen – kannst du deine Imagebroschüre auch kostenlos als Online-Magazin per E-Mail verschicken, auf deiner Website einbinden oder natürlich auch per Social Medie teilen.

P.S. Interessierst du dich dafür, eigene Magazine für dein Business zu gestalten? – Dann ist dieser Artikel bestimmt auch interessant für dich: Zeitschriften für Unternehmen gestalten.

 

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.