Stellenausschreibung Marketing Deutsch

Stellenausschreibung Marketing Deutsch

Wir suchen eine(n) deutsche(n) Muttersprachler(in) mit Erfahrung im Marketing.

Wir von Jilster suchen eine(n) deutsche(n) Muttersprachler(in), der/die sich um unsere deutsche Webseite jilster.de kümmern kann. Sehr gute Deutschkenntnisse (geschrieben und am Telefon) und gute gesprochene Niederländischkentnisse sind ein Muss. Die Arbeitszeit ist flexibel, allerdings würden wir es toll finden, wenn du mindestens 1 Mal pro Woche bei uns im schönen Bennekom (NL) arbeitest. Die restlichen Stunden können von zu hause gearbeitet werden. Beginn spätestens Anfang September.

 

Deine Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Webseite: Du sorgst dafür, dass unsere Webseite auf dem neusten Stand ist, und übersetzte, wenn nötig, Inhalt von der niederländischen Webseite ins Deutsche.
  • Blog: Zusammen mit unserer deutschen Texterin planst und veröffentlichst du Blogartikel für unseren deutschen Blog.
  • Social Media: Du promotest die geschriebenen Blogposts auf unseren deutschen Social-Media-Kanälen.
  • Analyse: Am Ende des Monats analysiert du Webseitenverkehr, Landingpages, Blogartikel und Social Media und entwickelst basierend darauf Strategien für die kommenden Monate.
  • Kundenservice: Du beantwortest E-Mails unserer deutschen Kunden und regelst gegebenenfalls telefonisch Probleme beim Versand.

Muss:

  • sehr gute Deutschkenntnisse (geschrieben & am Telefon)
  • gute gesprochene Niederländischkentnisse
  • SEO Marketing
  • wohnhaft in den Niederlanden oder im deutsch-niederländischen Grenzgebiet

Pluspunkte:

  • WordPress
  • Social Media Marketing
  • Google Analytics
  • Google Webmaster Tool
  • Grundkenntnisse HTML
  • UTM-Tagging
  • Linkbuilding
Bitte schicke uns eine informelle Bewerbung mit Lebenslauf an aleasophie.kueppers@jilster.de. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Geschenk zur Goldenen Hochzeit: Zeitschrift gestalten - Jilter Blog

Beeindruckend: 50 Jahre Ehe! Die Goldhochzeit ist ein wunderbarer Anlass für ein großes Fest und um das Ehepaar hochleben zu lassen. 50 Jahre sind eine lange Zeit. Da ist viel geschehen und vieles hat sich verändert. In einer selbst gestalteten Zeitschrift zur Goldhochzeit ist viel Platz für all die Erinnerungen und alle Freunde, Verwandte und Wegbegleiter können etwas dazu beitragen.

goldhochzeitszeitung_jilster_blog

8 Steps zur gelungenen Goldhochzeitszeitung

Hier haben wir dir die wichtigsten acht Schritte auf dem Weg zur eigenen Goldhochzeitszeitung zusammengefasst. Sie helfen dir, das Projekt strukturiert und gut organisiert anzugehen und nichts zu vergessen.

  1. Gutes Zeitmanagement! – Du solltest einige Monate vor dem großen Tag mit den ersten Überlegungen und Planungen starten.
  2. Mitstreiter finden! – Gemeinsam macht auch das Gestalten einer Zeitschrift am meisten Spaß. Werde Chefredakteur!
  3. Was kommt ins Heft? – Überlege zusammen mit deinem Team, welche Inhalte die Goldhochzeitszeitung bekommt. (siehe nächster Absatz)
  4. Aufgaben verteilen! – z. B. Wer schreibt welchen Text? Wer hat Fotos vom Goldpaar? Wer kann Fotos digitalisieren? Wer liest am Ende alles Korrektur?
  5. Die Zeitschrift entsteht! – Alle arbeiten an ihren Texten, digitalisieren Fotos und passen das Layout an.
  6. Zeitpuffer einplanen! – Glaub uns, es geht nie alles glatt. Da wird jemand krank, ein Computer geht kaputt, jemand hat den Zeitaufwand unterschätzt … Gründe gibt es viele.
  7. Der letzte Check! – Bevor du die Zeitschriften bestellst, sollte jemand gewissenhaft Korrektur lesen, der sich gut mit Rechtschreibung und Zeichensetzung auskennt und möglichst selbst keine Texte beigesteuert hat: Für Texte, die man gut kennt, wird man nämlich „betriebsblind“.
  8. Rechtzeitig bestellen! Ordere die Goldhochzeitszeitungen so früh, dass sie nicht erst in letzter Minute bei dir eintreffen. Das schont die Nerven! Hier findest du unseren Lieferzeitkalkulator.

Geschenk zur Goldenen Hochzeit: Zeitschrift gestalten - Jilter Blog

Inhalt einer Goldhochzeitszeitung

In einer Zeitschrift zur Goldenen Hochzeit könnt ihr die Artikel und Beiträge aufnehmen, die euch gefallen und die dem Goldhochzeitspaar Freude machen werden! Wir haben ein paar Ideen und Inspirationen zusammengestellt, die euch gefallen könnten:

  • Fotos und Berichte vom Tag der Hochzeit
  • Fotoseiten mit Bildern aus den letzten 50 Jahren
  • Zeitstrahl mit den wichtigsten Stationen der Ehe
  • Interviews mit beiden Ehepartnern – vielleicht getrennt voneinander
  • Interviews mit den Kindern des Goldhochzeitspaars
  • Artikel mit Anekdoten über das Ehepaar
  • Kreuzworträtsel
  • Bingospiel
  • Blick in die Zukunft
  • Glückwunschseite mit Beiträgen von allen Gästen und Wegbegleitern

Auf das Layout kommt es an

Gefällt dir das Layout unserer Beispielzeitung? Diese Vorlage kannst du im Jilster Editor nutzen,  um deine eigene Goldhochzeitszeitung zu gestalten. Schau dir die ganze Vorlage Goldhochzeit an. Im Editor kannst du alle Seiten nutzen und mit eigenen Fotos und Texten ergänzen, aber auch, Farben austauschen und einzelne Elemente verändern. Jede Seite kannst du so oft du möchtest verwenden – oder auch gar nicht.

Das Team – besondere Herausforderungen meistern

Alle zusammen für das Goldhochzeitspaar! Gerade ältere Generationen, die Geschwister und die langjährigen Freunde des Jubelpaares etwa, haben meist Kostbarkeiten für die Zeitschrift beizutragen. Sie haben oft die lustigsten Anekdoten, die anrührendsten Geschichten und auch den größten Fotofundus, den sie Goldhochzeitszeitung einbringen möchten. Das ist so schön!

Viele von ihnen sind leider nicht so technikaffin, einzelne hingegen sehr interessiert und fit. Hier bietet es sich an, Tandems zu bilden: einer, der technisch talentiert ist und vielleicht schon mit Jilster gearbeitet hat. Gemeinsam können die Tandems sicher ohne große Probleme die zugewiesenen Seiten mit tollen Inhalten füllen. Alternativ dazu kann sich der Chefredakteur die Texte als Textdokument oder handschriftlich geben lassen und die Texte dann selbst in den Editor einpflegen und an das Layout anpassen. Das kann schonend sein für alle Nerven. Geschenk zur Goldenen Hochzeit: Zeitschrift gestalten - Jilter Blog

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

P.S. Möchtest du mehr darüber erfahren, wie man am geschicktesten im Team an einem „Geheimprojekt Zeitschrift“ arbeitet? – Pssst geheim! | Unbemerkt zusammenarbeiten

 

abschiedszeitung_kollege_tipps_inhalt_blog_jilster

Wenn eine Kollegin oder ein Kollege das Team verlässt, ist das immer schade! – Ob derjenige in den wohlverdienten Ruhestand geht, in die Elternzeit oder das Unternehmen für einen Karrieresprung verlässt: Keine Frage, dass ihr da einen besonderen Abschied feiern und ein ganz persönliches Geschenk überreichen möchtet, das an die gemeinsame Zeit erinnert. An einer Abschiedszeitung für einen Kollegen können alle mitarbeiten!

Kollegenabschied | Rubriken und Themen für die Abschiedszeitung - Jilster Blog

 

Gemeinsam eine Abschiedszeitung für den Kollegen gestalten

Auch wenn einer die Idee hatte, am Ende wollen sich alle einbringen, oder? Und es ist auch so viel leichter, die Arbeit auf viele Schultern zu verteilen.

Bei Jilster könnt ihr ganz einfach online zusammenarbeiten – jeder von seinem eigenen Computer aus. Ein Chefredakteur koordiniert, bereitet vor und unterstützt die anderen Redakteure, sodass eure Abschiedszeitung eine runde Sache wird. Damit ihr von Anfang an gut strukturiert und organisiert an die Sache geht, solltet ihr hier weiterlesen: Zusammenarbeiten mit Jilster

Was kommt in die Abschiedszeitung? – Rubriken und Themen

Manches liegt einfach auf der Hand: Auf das Cover kommt ein Foto des scheidenden Kollegen, Zukunftswünsche und liebe Abschiedsworte von jedem aus dem Team gehören auch ins Heft. Und sonst? Wir haben euch Ideen für Rubriken und Themen eurer Zeitung für den Kollegenabschied zusammengestellt:

  • Ein Steckbrief desjenigen, der verabschiedet wird; mit vielen Fotos, Anekdoten und liebenswerten Eigenschaften
  • Porträts aller Kollegen/der Lieblingskollegen mit Fotos und den liebenswertesten Besonderheiten (hier ist ein Augenzwinkern dringend erwünscht)
  • Bericht über einen besonders lustigen Arbeitstag
  • Reportage über den letzten Firmenausflug/Weihnachtsfeier etc.
  • Kreuzworträtsel mit Insiderwitzen
  • Der Speiseplan der Kantine für eine Woche
  • Die wichtigsten beruflichen Stationen des scheidenden Kollegen im Unternehmen
  • Ein Zahlenstrahl mit der Karriere des abschiednehmenden Kollegen
  • Fotos, Fotos, Fotos – im Arbeitsalltag werden eher seltener Fotos gemacht, aber bei Firmenfesten und -ausflügen
  • Lustige Erlebnisse aus dem Arbeitsalltag
  • Rätsel „Finde die 5 Fehler“ mit zwei Fotos vom Arbeitsplatz
  • Gute Wünsche, auch vom Chef
  • Wie sieht die Zukunft aus? – Das Orakel wagt eine Prognose
  • Gedicht über den Arbeitsalltag
  • „Deshalb habe ich so gern mit dir zusammengearbeitet“ – die Kollegen erzählen
  • Wer-bin-ich-Quiz mit Kinderfotos der Kollegen
  • Lustiges Bingo für die Abschiedsfeier
  • Die besten Sprüche des scheidenden Kollegen
  • (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für die Rente, die Elternzeit oder den neuen Job

Kollegenabschied | Rubriken und Themen für die Abschiedszeitung - Jilster BlogSuperpraktisch: Vorlage für das Layout der Abschiedszeitung

Gefallen euch die Zeitschriftenseiten in diesem Artikel? Die ganze Zeitschrift findet ihr als Vorlage in unserem Editor. Dort könnt ihr sie als Basis für eure Abschiedszeitung benutzen. Ihr wollt vorab schonmal durchblättern? Bitteschön: Abschied Kollege.

P.S. Interessierst du dich für weitere Tipps, gemeinsam mit anderen eine eigene Zeitschrift zu gestalten? Vielleicht gefällt dir der erste Artikel unserer Serie übers Zusammenarbeiten auch.

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

 

Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Seit Februar 2016 kümmert sich Alea Sophie Küppers (26) um die deutschsprachige Website von Jilster und betreut unsere deutschen, österreichischen und Schweizer Kunden. In der Zeit hat sie nicht nur nebenbei ihren Master Business Communication & Digital Media mit cum laude bestanden, sondern auch ihr erlerntes Wissen direkt in die Praxis umgesetzt.

Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Die Schwangerschaftsvertretung, die einfach blieb

Alea Sophie ist eher zufällig zum Jilster-Team hinzugestoßen, das händeringenden eine Schwangerschaftsvertretung für Katia suchte. Seitdem ist sie bei Jilster nicht mehr wegzudenken! Zusammen mit Katia sorgt sie dafür, dass jilster.de immer auf dem neusten Stand ist. Zusammen planen und schreiben sie die Artikel, die du in unserem Blog lesen kannst, und teilen sie auf Social Media. Alea Sophie: “Einmal im Monat analysiere ich, wie viele Menschen unsere Webseite besuchen. Basierend darauf versuche ich, unseren Content zu verbessern. Ich habe ganz viele Ideen, wie ich Jilster noch besser machen kann. Meine To-do-Liste ist immer sehr lang!”

Außerdem ist Alea Sophie der erste Ansprechpartner für die deutschsprachigen Jilster-Kunden, wenn sie eine Frage oder ein Problem haben: “Ich bin eigentlich kein Typ für den Kundenservice, da ich mich für jeden Fehler persönlich verantwortlich fühle. Das ist eigentlich ein No-Go, weil man sich als Online-Unternehmen auch auf andere Partner, wie Versanddienstleister, verlassen muss. Aber unsere Jilster-Kunden sind nett und verständnisvoll! Ich finde es immer wieder motivierend, in einer Kundenbewertung zu lesen, dass wir einen ausgezeichneten Kundenservice haben. Dann weiß ich, dass ich meine Arbeit gut mache!”

Eine große Familie

Alea Sophie schätzt besonders die lockere Atmosphäre im niederländischen Unternehmen: “Ich finde es klasse, dass ich bei Jilster alles Mögliche ausprobieren darf. Obwohl ich schon seit einigen Jahren in den Niederlanden studiere und lebe, bin ich immer noch sehr deutsch. Bevor ich etwas in die Tat umsetze, recherchiere ich das Thema ganz genau und mache einen detaillierten Plan. Bei Jilster bekomme ich die Zeit und den Freiraum dafür, meine Aufgaben auf meine ganz persönliche Art anzupacken. Das schätze ich sehr. Außerdem habe ich tolle Kollegen. Im Büro herrscht immer gute Stimmung. Es ist ‚gezellig‘, wie man auf Niederländisch sagt. Und wenn jemand mal einen schlechten Tag hat, dann nimmt ihm das keiner übel. Dann kümmern sich die anderen gut um denjenigen. Wie in einer großen Familie!”

Das Jilster-Team stell sich vor: Alea Sophie - Jilster Blog

Im Büro ist es immer ‚gezellig‘!

Alea Sophies Wünsche für die Zukunft

“Was ich mir für Jilster in der Zukunft wünsche? – In unserem Stammland, den Niederlanden, stellen wir oft auf Messen aus. Mittlerweile treffen wir dort immer den ein oder anderen, der mit Jilster bereits eine Zeitschrift gestaltet hat. Im deutschsprachigen Raum ist ‘Jilster’ hingegen noch kein gängiger Begriff. Es wäre klasse, wenn ich irgendwann einmal eine fremde Person in Deutschland treffe, die Jilster bereits kennt.”

farbpalette-hochzeitszeitung-jilster-blog

Es ist verrückt, wie sehr Farben auf die Psyche wirken: Rot belebt beispielsweise und pusht die Laune, während Blau im Gegensatz dazu eher beruhigt und sogar bei Schlafproblemen hilft. Rosa weckt die Empathie und ist erfrischend. Ähnlich wie Weiß, das klärend und reinigend wirkt. Spannend, oder? Die Wirkung der Farben kannst du auch bei der Gestaltung einer eigenen Zeitschrift z. B. einer Hochzeitszeitung nutzen.

Perfekt: Tipps für deine Farbpalette in der Hochzeitszeitung! Jilster Blog

Oft gibt es aber auch einen anderen Anhaltspunkt für die Festlegung der Farbwelt in der Hochzeitszeitung: Die Farben, die das Brautpaar ausgewählt hat. Bereits die Save-the-Date-Karte und die Hochzeitseinladung geben hier wertvolle Tipps. Ist hier eine oder vielleicht sogar mehrere Farben zu finden? Hier kannst du perfekt ansetzen mit den Überlegungen für die farbliche Gestaltung der Hochzeitszeitung.

Deine eigene Farbpalette für die Hochzeitszeitung

Von einem Farbton allein aber kann ein schönes Layout nicht leben. Erst mehrere Farben bringen „Leben in die Bude“! Am schönsten ist es, wenn du verschiedene Farben miteinander kombinierst, die perfekt harmonieren! Diese kannst du dann in Schriften, Farbfeldern, aber auch in der Fotoauswahl aufgreifen.

Du brauchst also eine ganze Farbpalette. Wenn du ein sicheres ästhetisches Empfinden und ein gutes Gefühl für Farbkombinationen hast, dann kannst du dir eine solche Farbpalette, die im Idealfall aus drei bis sieben verschiedenen Farbtönen besteht, selbst zusammenstellen. Hierfür kannst du dich beispielsweise auch von Hochzeitsmagazinen inspirieren lassen, um eine wunderschöne Hochzeits-Farbwelt zu kreieren.

In unserem Beispiel haben wir verschiedene Violett- und Lilatöne mit einem dezenten, pudrigen Waldgrün und einem klassischen Beige kombiniert.

farbpalette-hochzeitszeitung-jilster-blog

Im Internet gibt es aber auch verschiedene Möglichkeiten, dir Unterstützung zu holen. Wir haben dir einige zusammengestellt.

Hier kannst du recherchieren – Netztipps!

Besonders ergiebig für schöne Fotos, Illustrationen und Abbildungen ist Pinterest. Aber auch ganze Farbpaletten kannst du dir hier zusammenstellen lassen. Gib oben in die Suche beispielsweise „Farbpalette Hochzeit Rosa“ ein, wenn deine Ausgangsfarbe (Save-the-Date-Karte & Einladung) Rosa ist. Hast du keine Ausgangsfarbe, bekommst du mit der Suche nach „Farbpalette Hochzeit“ wunderbare Ergebnisse, aus denen du wählen kannst.

Alternativ dazu kannst du die Einladung, die Save-the-Date-Karte, aber vor allem auch Fotos (von Brautstrauß, Deko usw.) bei Adobe Kuler hochladen. Dieses Tool analysiert die enthaltenen Farben und du kannst dir ein eigenes Farbrad auswählen. Unter dem Reiter „Farbrad“ kannst du in der Drop-down-Liste aus Möglichkeiten, wie „monochromatisch“ oder „komplementär“ wählen. Probier es mal aus, das macht Spaß und bringt tolle Ergebnisse!

Na, wie sieht die Farbpalette für deine Hochzeitszeitung aus? Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

Alle Zeitschriften Vorlagen auf einen Klick ansehen - Jilster
Alle Zeitschriften Vorlagen auf einen Klick ansehen - Jilster

Alle Zeitschriftenvorlagen auf einen Klick!

„Wie sehen eigentlich die Vorlagen aus, mit denen ich bei Jilster eine Zeitschrift gestalten kann?“

„Wie kann ich die Zeitschriftenvorlagen am besten miteinander vergleichen, um mich für die richtige zu entscheiden?“

„Ich würde gern alle Vorlagen anschauen, bevor ich einen Account anlege.“

Solche und ähnliche Fragen von euch haben uns in letzter Zeit häufiger erreicht. Wir haben uns deshalb drangesetzt und für euch alle Vorlagen wunderbar übersichtlich auf einer Seite zusammengestellt. Klicke dort das jeweilige Cover an und du kannst die gesamte Zeitschrift durchblättern. Viel Spaß dabei!

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.