Gästebuch mit Fingeradrücke aller Gäste - Jilster Blog

Kennst du das? – Du bist auf einer Hochzeit oder einem Geburtstag eingeladen und genießt das tolle Fest. Dann geht das wunderschöne Gästebuch herum. Es ist hübsch gestaltet, die Buchseiten sind hochwertig und es liegt ein guter Stift dabei, der nur darauf wartet, über die Seite zu fliegen und dort die kreativsten und liebenswürdigsten Grüße festzuhalten, die das Fest und vor allem die Hauptpersonen – also Geburtstagskind oder Brautpaar – so richtig wertzuschätzen und angemessen zu bedenken. Und genau dann fehlen die richtigen Worte, alles scheint banal und schon tausend Mal geschrieben.

gaestebuchseite-zeitschrift-blog-jilster

Kreative Gästebuchseite in der Zeitschrift

Um dennoch zu dokumentieren, wer bei dem schönen Fest dabei war und auch um ein bisschen Raum für kreative Ideen zu lassen, kannst du in deiner Zeitschrift eine ganz besondere Seite einplanen: Hier ist Platz für alle kleinen und großen Gäste, für alle Schreibfaulen und für alle talentierten Poeten, für alle Kreativen und für alle, die es lieber schlicht mögen … Hier hinterlassen die Gäste des Abends einfach einen Fingerabdruck im Gästebuch und notieren daneben natürlich noch ihren Namen, damit das Hochzeitspaar bzw. das Geburtstagskind auch später noch genau weiß, wer zu Gast war.

Gästebuch mit Fingeradrücke aller Gäste - Jilster Blog

Kostenlose Vorlage für deine Zeitschrift

Gefällt dir unsere schöne Doppelseite für die Fingerabdrücke? Du kannst sie als kostenlose Vorlage in deine selbst gestaltete Zeitschrift übernehmen. Im Jilster Editor findest du sie im Bereich Vorlagen in der Kategorie „Sonstige Vorlagen“. Von hier aus kannst du sie direkt in dein Gästebuch, die Hochzeitszeitung oder die Geburtstagszeitung übernehmen und dort nach deinen eigenen Wünschen, Vorstellungen und Ideen anpassen. Das leere Blatt füllt sich am Tag des Festes dann sicher schnell mit den Fingerabdrücken aller Anwesenden.

Bereits dich gut vor und besorge vorab Stifte und Stempelkissen. Vielleicht mag der ein oder andere seinen Fingerabdruck noch verzieren, etwa mit Armen, Beinen, Augen, Mund und Nase. Dafür eignen sich farbige dünne Filzstifte am besten.

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

 

Jilster in der Schule | Zeitschriften gestalten im Unterricht

Deine Arbeit als Lehrer*in ist anspruchsvoll: Du musst dem Lehrplan gerecht werden, deinen eigenen Ansprüchen sowieso, die Eltern äußern Wünsche und Vorstellungen und du möchtest den Schüler*innen natürlich auch einen abwechslungsreichen, anregenden Unterricht bieten … Da sind Kreativität, Ideenreichtum und offene Augen gefragt!

Jilster in der Schule | Zeitschriften gestalten im Unterricht | www.jilster.de

Zeitschriften im Unterricht – individuell, flexibel und vielseitig

Beim Stichwort Zeitschriften und Schule denkst du vielleicht an Schülerzeitungen und Abizeitungen – aber Zeitschriftenprojekte sind so viel mehr! Du kannst sie im Unterricht mit deinen Schülern in (fast) jeder Klassenstufe, (fast) jedem Fachunterricht zu (fast) jedem Thema einsetzen: Den Schwerpunkt bestimmst du! So können themengebundene Projekte umgesetzt, Arbeitsergebnisse dokumentiert oder Medienkompetenz trainiert werden.

Medienkompetenz und mehr

Medienkompetenz ist in vielen Klassenstufen ein großes Thema. Ob es um die Nutzung von Computern geht, die Möglichkeiten und Gefahren des Internets oder um Urheberrechte – die Themen sind vielfältig. Am praktischen Beispiel lassen sich solche Themen doch immer am besten in den Unterricht integrieren. Im Umgang mit dem Jilster Editor üben deine Schüler*innen gleich mehrere auf einmal. Hier wird das Internet genutzt, eigene Texte werden erstellt und Fotos integriert.

Erworben und vertieft: Kompetenzen im Fokus

Im Jilster Editor kannst du eine Zeitschrift als Projekt für deine Schüler*innen anlegen und einzelnen Kindern oder Teams Seiten zur Gestaltung zuweisen, die sie vom eigenen Computer Zuhause oder in der Schule bearbeiten können. Die Schüler*innen können natürlich auch jeweils eigene Projekte anlegen, die sie als kostenlose Online Zeitschriften anschließend mit dir und den anderen Schüler*innen teilen können. Du kannst die Seiten jeweils mit Layouts, die Foto(-flächen) und Textboxen beinhalten, vorbereiten oder Schüler*innen der höheren Klassenstufen vom „weißen Blatt“ aus arbeiten lassen. Die Software ist schnell erklärt und einfach zu bedienen. Hier kommen gleich mehrere Kompetenzen zum Einsatz, werden erworben oder vertieft.

Du entscheidest

Ob du den Schwerpunkt auf Inhaltliches, Gestalterisches oder Rechtliches setzt – du entscheidest, wie du Jilster im Unterricht einsetzt. Im Anschluss an die Arbeit an der Zeitschrift könnt ihr entweder die kostenfreien Online Zeitschriften zur Dokumentation der Unterrichtseinheit nutzen oder Zeitschriften drucken lassen. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Die Vorteile von Jilster im Unterricht auf einen Blick

  • individuell einsetzbar in jeder Klassenstufe
  • wertvolle Kompetenzen werden erworben und/oder vertieft
  • viele Möglichkeiten der methodischen Umsetzung
  • sinnvoll nutzbar für viele Themen
  • in (fast) jeden Fachunterricht integrierbar
  • nicht nur für das Thema Medienkompetenz interessant

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

 

Tipps für die Hochzeitsnacht - Hochzeitszeitung Inhalt - Jilster Blog

In einer rundherum gelungenen Hochzeitszeitung darf auch der Humor nicht zu kurz kommen. Deshalb haben wir die 10 besten Tipps für eine gelungene Hochzeitsnacht zusammengestellt. – Und die sollte man natürlich nicht zu ernst nehmen!

Tipps für die Hochzeitsnacht - Hochzeitszeitung Inhalt - Jilster Blog

 

Tipps für die Hochzeitsnacht – ein Spaß für jede Hochzeitszeitung

Eine auflockernde, humorvolle Rubrik passt in (fast) jede Hochzeitszeitung, denn Spaß muss sein. Was könnte besser geeignet sein, als handfeste Tipps für die „Nacht der Nächte“ – die Hochzeitsnacht?! Das Brautpaar wird es euch sicher danken und die anderen Hochzeitsgäste werden sich königlich über diese Seite im Heft amüsieren – versprochen!

Tipps für die Hochzeitsnacht – der Inhalt

Ob ihr eure Tipps für eine Hochzeitsnacht ernst nehmt oder eher augenzwinkernd meint, ist natürlich euch und eurer Kreativität überlassen. Ihr kennt das Hochzeitspaar am besten und wisst, was ihm gefällt. Wir haben uns für die humorvolle Variante entschieden: Um unseren Artikel witzig zu gestalten, haben wir uns überlegt, was eine durch und durch romantische Nacht ausmacht – und kurzerhand alles umgedreht. Dass beispielsweise lauschende Ohren der Schwiegereltern im Nebenzimmer oder unliebsame Überraschungen, wie ein Schlafzimmer voller Luftballons ein absoluter Abturner sind, wenn es ums Ganze geht, kann sich jeder vorstellen. Ein guter Grund, sie in unsere 10 Tipps für die Hochzeitsnacht aufzunehmen.

Wer einmal anfängt, passende Ratschläge zusammenzustellen, kommt schnell auf weitere. Wir empfehlen, als letzten Tipp einen kleinen schmunzelnden Hinweis einzubauen, wie ernst die Tipps zu nehmen sind. So kommen garantiert keine Irritationen auf!

Tipps für die Hochzeitsnacht - Hochzeitszeitung Inhalt - Jilster Blog

Passt die Tipps für euer Brautpaar an

Wenn euch unsere Ratschläge gefallen, dann überlegt, ob ihr sie vielleicht für das Brautpaar anpassen könnt: Haben die beiden schon Kinder oder einen anhänglichen Hund? Dann empfehlt doch, diese bloß nicht auszuquartieren. Übernachtet das frischgebackene Ehepaar nicht in den eigenen vier Wänden, sondern im Hotel, dann streicht die entsprechenden Punkte und ersetzt sie beispielsweise durch die Empfehlung, ein möglichst günstiges Hotel auszuwählen, das dünne Wände hat usw. Ihr versteht, worum es geht, oder?

Das Layout

Die Gestaltung der Tipps für die Hochzeitsnacht solltet ihr natürlich an den Stil und das Layout der gesamten Hochzeitszeitung anpassen, damit das ganze Heft einheitlich ist. Gefällt euch unser Layout für die Tipps zur Hochzeitsnacht? Die Schablone findet ihr im Editor in der Rubrik „Sonstige Seiten“. Von dort aus könnt ihr sie gleich in eure eigene Zeitschrift übernehmen und nach euren Wünschen und Vorstellungen anpassen. Aufgepasst. In der Rubrik „Sonstige Seiten“ findet ihr die Tipps für eine tolle Hochzeitsnacht auch noch in einer anderen Layout-Variante. Welche gefällt euch besser? Lasst es uns gern wissen.

Tipps für die Hochzeitsnacht - Hochzeitszeitung Inhalt - Jilster Blog

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.

 

Das Jilster-Team stell sich vor: Priya - Jilster Blog

Heute möchten wir euch Priya vorstellen. Sie ist noch nicht lange im Team, aber schon nicht mehr wegzudenken!

Das Jilster-Team stell sich vor: Priya - Jilster Blog

Ein wahrer Traumjob!

Innerhalb kürzester Zeit ist Jilster zu einem gut laufenden Unternehmen mit weltweit fast einer Millionen Benutzern geworden – toll! Unser Jilster-Team war zwar großartig, aber eindeutig zu klein für all die Aufgaben. Wir brauchten dringend Unterstützung. Unsere Grafikdesignerin Rowena fand, dass ihre Freundin Priya perfekt für die offene Stelle als Texterin war. „Sie suchten jemanden, der Blogartikel und Posts für Social Media schreiben wollte. Ich habe schon in der Grundschule gerne Geschichten geschrieben. Mit dem Schreiben Geld zu verdienen – das war immer mein Traum!“, schildert Priya.

Texten mit viel Feingefühl

Jilster ist mit seiner deutschen und seiner englischen Website sehr erfolgreich, aber doch eigentlich ein niederländisches Unternehmen. Priya arbeitet für unser niederländisches Team, in unserem „Mutterschiff“ in Bennekom. “Was machst du eigentlich den ganzen Tag, Priya?”, wollten wir wissen:

„Ich schreibe für unsere niederländische Seite Artikel und veröffentliche diese auf dem Blog und auf den Social-Media-Kanälen. Das sind zum Beispiel Tipps zum Gestalten von Zeitschriften oder Neuigkeiten rund um Jilster. Ab und zu spreche ich mit einzelnen Kunden, die ihre Erfahrungen mit Jilster mit andere Kunden teilen möchten. Dann spreche ich immer mit dem Chefredakteur der Zeitschrift. Diese Gespräche sind oft sehr persönlich. Hinter jeder Zeitschrift verbirgt sich eine eigene, besondere Geschichte. Die Kunst des Schreibens liegt darin, den Kern dieser Gespräche einzufangen und in meinen Texten zum Leben zu erwecken.“

Nicht nur das Schreiben macht Priya bei Jilster besonders Spaß: „Ich freue mich immer auf die Messen, auf denen wir vertreten sind. Im vergangenen Februar standen wir zum Beispiel auf der Hochzeitsmesse „Love and Marriage“ in Utrecht. An so einem Tag trifft man viele tolle Leute mit inspirierenden Geschichten.“

Ein besonderes Team

Das Jilster-Team stell sich vor: Eis essen- Jilster Blog

Das Foto haben wir im letzten Sommer gemacht. Die kleine Eisdiele direkt neben unserem Büro hatte wieder geöffnet. Das durften wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

„Die Zusammenarbeit im Jilster-Team läuft unglaublich gut. Wir sind alle motiviert und packen gerne an. Der Enthusiasmus, der hier herrscht, ist ansteckend! Mittlerweile bin ich mit einigen Kollegen gut befreundet und wir unternehmen auch nach der Arbeit viel zusammen. Diesen Zusammenhalt finde ich großartig. Es ist mir nämlich wichtig, dass jeder mit einem guten Gefühl zur Arbeit kommt!“

 

rätsel-geburtstagszeitung-jilster-blog

Rätselspaß mal ganz persönlich: Ein eigenes Kreuzworträtsel ist eine super Ergänzung für eine Geburtstagszeitung, die du für jemanden machst. Ein Kreuzworträtsel kannst du ganz einfach selbst gestalten.

Ein Kreuzworträtsel für die Geburtstagszeitung

Ein Kreuzworträtsel passt in jede Geburtstagszeitung: ob du für deine beste Freundin liebevoll ein Magazin erstellst oder mit der ganzen Familie eines für Oma Rosi zu ihrem 80. Geburtstag, der mit einer großen Sause gefeiert wird. Das jeweilige Rätsel sieht dann natürlich ganz anders aus.

Während du in der Zeitschrift für deine beste Freundin ein Kreuzworträtsel unterbringst, das vor allem mit euch beiden und eurer ganz besonderen Freundschaft zu tun hat, kommen in Oma Rosis Rätsel Fragen über Rosis bisheriges Leben, die die ganze Familie und ihre Freunde beantworten können. – Du siehst: Ein Kreuzworträtsel ist ein personalisierbarer Beitrag, der sich einfach in jeder Geburtstagszeitung richtig gut macht! Machst du selbst eins?

rätsel-geburtstagszeitung-jilster-blog

Ein großer Spaß für alle

Das Kreuzworträtsel in der ganz persönlichen Zeitschrift für deine beste Freundin ist natürlich nur für sie selbst gedacht. Oma Rosis Rätsel hingegen kann ein lustiger Spaß für alle Gäste auf der großen Party zum 80. Geburtstag werden.

Runde Geburtstage werden oft in großem Rahmen mit vielen Gästen gefeiert. Hier bietet es sich an, mehrere Exemplare einer Geburtstagszeitschrift drucken zu lassen, um wie bei einer Hochzeit eine eigene Zeitung für nahezu jeden Gast zu haben. Hier sollte das Rätsel dann natürlich auch für alle Gäste lösbar sein. Wenn du dir nicht sicher bist, ob alle die nötigen Infos haben, kannst du diese im gesamten Heft verstecken und diesen Tipp auf der Kreuzworträtselseite geben.

An einer passenden Stelle solltest du auch – wie in einer richtigen Zeitschrift – die Lösung für das Kreuzworträtsel unterbringen. Das kann auf der Seite des Rätsels selbst auf dem Kopf stehend sein, im Impressum oder auf der letzten Seite im Heft.

So geht’s

Ein Kreuzworträtsel ist im Nu erstellt. Die beste Nachricht kommt gleich hier: Im Internet findest du zahlreiche Kreuzworträtsel-Generatoren, die du ganz einfach mit deinen Fragen und dem geplanten Lösungswort füttern kannst. Das fertige Kreuzworträsel wird dir anschließend auf dem Silbertablett präsentiert. Uns gefällt der XWORDS-Generator besonders gut. Er ist einfach zu bedienen und das generierte Kreuzworträsel kannst du einfach im Editor in deine Zeitschrift übernehmen. Die Fragen mit den entsprechenden Antworten und das Lösungswort überlegst du dir selbst und den Rest erledigt das Programm. So einfach!

Dein Kreuzworträtsel fügst du dann ganz einfach in dein Layout ein. Wenn du magst, ergänze die Seite doch mit thematisch passenden Fotos: gemeinsame Freundinnenschnappschüsse für die Geburtstagszeitung für deine beste Freundin oder Familienfotos und welche aus Omas Kindheit für Oma Rosis Geburtstagszeitung.

Unsere Fragen und Antworten

Und welche Fragen passen in so ein Kreuzworträtsel? – Eigentlich alle, die das Geburtstagskind und eventuell auch die Geburtstagsgäste beantworten können. In unserem Beispiel oben haben wir die folgenden Fragen, Antworten und das Lösungswort benutzt. Vielleicht inspirieren sie dich ja für dein eigenes Rätsel. Wir haben hier Fragen, die in eine persönliche Freundinnenzeitschrift passen, und welche, die für eine Familienzeitschrift geeignet sind, miteinander gemischt:

  • In welchem Monat wurde Paulchen geboren? – September
  • Wo haben wir uns kennengelernt? – Grundschule
  • Was ist die Lieblingsfarbe von Tante Clara? – Lila
  • Wogegen bin ich allergisch? – Tomaten
  • Wie heißt die Straße, in der Nadia gewohnt hat, bevor sie Onkel Paul kennengelernt hat? – Bergstraße
  • Wie hieß der Sommerhit unseres ersten Urlaubs auf Ibiza? – I Follow Rivers
  • Welches ist mein Sternzeichen? – Löwe
  • Wir beide können im Sommer nicht verzichten auf? – Spaghettieis
  • Was ist das Lieblingsgericht von Oma Lisel? – Grünkohl
  • Welches Lied singen wir zu jedem Geburtstag? – Wie schön, dass du geboren bist
  • Welchen Kuchen bekommst du immer zum Geburtstag? – Erdbeerkuchen

Lösungswort: Geburtstagskind

Gefällt dir unser Kreuzworträtselbeispiel oben? Die Doppelseite findest du im Editor in den Vorlagen für die Zeitschriften in der Rubrik „Sonstige Seiten“. Wenn du möchtest, zeige uns doch das Kreuzworträsel, das du für deine Zeitschrift gestaltet hast.

Hast du noch weitere Fragen? Schick uns eine Nachricht. Wir helfen jederzeit gerne weiter.